Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 25. August 2013, 23:25

Wann welche Fußsäcke im Buggy nehmen?

Hallo an alle,

bald wird es nun wieder kühler werden und wir haben ja nun zum Buggy umgebaut. (Kinder sind 9 Monate alt)
In den Mountain Terrain sollen ja alle handelsüblichen Fußsäcke passen.
Welche habt Ihr da genommen? Muss ich welche für den Übergang/Herbst nehmen und dann nochmal welche
für den Winter? Und habt Ihr Tips?
Würde gern nicht so Polyesterhaltiges nehmen, sondern eher Baumwolle/Wolle.
BIn da grad etwas ratlos.

Danke und viele Grüße

Elsa
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 25. August 2013, 23:28

Nachtrag:
hab auf die Schnelle den hier gefunden, der mir ganz vernünftig vorkommt, wenn auch mit etwas Polyester

http://www.amazon.de/Kaiser-6571431-Somm…e/dp/B001QTXGAK
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 800

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. August 2013, 00:39

Ich hatte in der Übergangszeit leicht wattierte Säcke, im Winter Fellsäcke.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 26. August 2013, 16:00

Ich hatte die von Urban Jungle. Du solltest etwas darauf achten, dass sie im Kopfbereich nicht zu breit sind. Ich hatte nämlich zuerst die vom TfK, da wir den als Zwillingswagen hatten und das war der absolute Krampf, weil sie einfach viel zu breit waren. Ich hatte auch keine anderen Fußsäcke, im Winter hatten sie ja dann auch etwas mehr an und je nachdem hatte ich eben den Reisverschluss offen, so dass sie nur eingehüllt waren. Die Fußsäcke konnte man seitlich runter knöpfen. Diese Funktion fand ich sehr praktisch. Ich habe also weder einen Sommer- noch einen besonders dicken Wintersack vermisst.
http://www.bikebox-shop.de/kinderwagen-b…usssack/a-1146/
Manchmal findet man sie auch günstiger bei Ebay z.B.

http://www.tausendkind.de/kaiser-naturfe…aun-14205014000
Der könnte auch ganz gut passen.

Die Gurtschlitze sollten auf jeden Fall passend sein!
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 26. August 2013, 16:07

Ach ja, Mela hat unsere damals abgekauft. Vielleicht hat sie sie noch und braucht Sie nicht mehr.
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

mela

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 6. Juni 2011

Name: Mela

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 37 / 4

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 26. August 2013, 16:23

Ach ja, Mela hat unsere damals abgekauft. Vielleicht hat sie sie noch und braucht Sie nicht mehr.


Ich hab sie leider nicht mehr. Hab sie zusammen mit unserem Urban Jungle verkauft.

Außer den Urban Jungle Fußsäcken hatte ich auch keine anderen. In der Übergangszeit, wenn es für die dicken Fußsäcke zu warm war, haben wir immer nur Fleecedecken über die Beine genommen oder die Kinder halt entsprechend bisschen wärmer angezogen.

LG Mela

geb. am 04.10.2011 bei 33+5 mit 1710 g, 2240 g, 1740 g
und die große Schwester Pia (06/2004)

TineD

Fortgeschrittener

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 6. August 2012

Name: Tine

Wohnort: Kreis Hameln- Pyrmont

Danksagungen: 72 / 29

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 26. August 2013, 19:21

In der Übergangszeit hab ich immer die Kids normal für draußen angezogen, Fleecedecke über die Beine gelegt (damit die Knöchel schön warm bleiben) und bei starkem Wind das Regenverdeck drüber gezogen. Man unterschätzt immer, wie gut auch die Herbstsonne noch wärmt, wenn nur der Wind abgehalten wird :thumbsup:
Liebe Grüße Tine

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1012

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 26. August 2013, 21:09

Hallo,
wir hatten Sommer- und Wintersäcke, die haben wir damals gebraucht zusammen mit unserem UrbanJungle gekauft. Wir waren damit sehr zufrieden.
Im Sommer und in den Übergangszeiten hatten wir diese, teilweise dann mit Zusatzfleecedecke nach Bedarf:

http://www.amazon.de/Kaiser-6510725-Fu%C…er+fu%C3%9Fsack

Und im tiefen kalten Winter hatten wir diese:

http://www.amazon.de/Kaiser-67204-22-Fu%…9Fsack+lammfell

Die waren wirklich super warm und mollig. Wenn die Kinder samt Armen da reingepackt wurden, brauchten sie noch nicht mal Handschuhe!

Ich kann beide empfehlen, wir waren sehr zufrieden damit! :thumbsup:
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Beiträge: 1 474

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: Brandenburg, Nähe Berlin

Danksagungen: 167 / 94

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 26. August 2013, 22:16

Wir hatten Winterfußsäcke (die original vom Mountain Terrain Buggy) und Sommerfußsäcke (von Baby One).
Die wären übrigens auch zu verkaufen - falls du Interesse hast, schick mir gerne eine PN ;)

Als die Kinder noch ganz klein waren und im Zwillingswagen lagen, hatten wir die Hartan-Fußsäcke, die zum Wagen gehörten, und da es Winter war, haben wir zusätzlich noch Lammfelle mit reingelegt.
Liebe Grüße :wink2:
Das ist meine Rasselbande:
(geb. 32+2 SSW)

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 27. August 2013, 00:44

danke, grisetta, ich überlegs mir nochmal, muss nochmal bisschen rumgucken und eure ganzen links anschauen.
danke für eure infos!
eigentlich steh ich auch auf die lammfellsäcke von kaiser, die haben wir nämlich bisher auch gehabt - für die babyschalenversion.
aber nun sind sie wohl zu klein, denke ich.
obwohl ich nirgends andere größenangaben finde als die übichen 105 (oder 90) mal 45 (oder 50) cm.
hab die lammfellsäcke von einer zwillingsmutter abgekauft, deren kinder etwas älter sind - sie meinte, sie hat nun eine nummer größer.

wir haben ja erst seit kurzem zum buggy umgebaut, da hab ich die kleinen bisher einfach so reingesetzt.
aber das vielleicht etwas unbequem, oder? jedenfalls mosert einer der drei öfter mal nach einer gewissen zeit.
habt ihr immer was drin liegen gehabt, egal ob sommer oder winter?

fleecedecken werden sie sicher wegstrampeln und es wär schon ganz schön, wenn sie auch auf was weichem draufsitzen würden, denk ich.
natürlich zieh ich sie bisher dann auch eifnach etwas dicker an, wenn's grad frischer wird - war erst letztens mal der fall.

ich mess mal aus, wie breit die sitze sind.
aber wenn ihr z.b. auch die kaiser-fußsäcke für den moutain benutzt habt, dann müsste dasn ja passen.
wobei die buggysitze ja je nach jahrgang doch unterschiedlich sind.
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012

mela

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 6. Juni 2011

Name: Mela

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 37 / 4

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 27. August 2013, 07:11


habt ihr immer was drin liegen gehabt, egal ob sommer oder winter?


Ich hatte die Original Mountain Buggy Sitzeinlagen drin, weil ich es auch ohne Einlage etwas unbequem fand. Die sind auf der einen Seite aus Frottee, auf der anderen aus Fleece. Wir hatten die in der zum Wagen passenden Farbe.
Diese hier. Ich hatte sie aber günstiger bei ebay gekauft.

LG Mela

geb. am 04.10.2011 bei 33+5 mit 1710 g, 2240 g, 1740 g
und die große Schwester Pia (06/2004)

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1012

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 27. August 2013, 15:25

Also wir hatten ja die Fußsäcke von Kaiser, mit und ohne Lammfell (siehe meine Links oben!).
Die haben bei uns gut gepaßt und ich habe gar nicht gewußt, dass es die noch in größeren Größen gibt. Bei uns war der ausreichend!

Sitzunterlage hatten wir keine extra. Wir haben im Sommer den Kaiser Allwettersack dringehabt und die Füße der Kinder halt nicht reingesteckt, so war der Sack quasi die Sitzunterlage. Im Winter war dann halt der Wintersack mit dem Fell drin. War für uns völlig ausreichend!
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Beiträge: 1 104

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Name: heidi

Danksagungen: 146 / 137

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 27. August 2013, 20:33

also wir hatten nur eine " sorte " von tchibo ( waren irgendwie so baumwoll-/ polyester-gemisch wenn ich mich richtig erinnere ). in kühlen zeiten hatten wir etwas weniger an, wenns ganz kalt wurde halt etwas mehr.

mir hat jetzt keine wechselvariante gefehlt, aber das kommt sicher auf die temperaturen und kinder an...unsere waren draussen sowieso am zufriedensten :)
heidi mit 2jungs und 1mädchen august 2008 29+6ssw und dem tollsten papi :love:

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 27. August 2013, 22:36

also wir haben zwei von dem hier, glaube ich
http://www.baby-walz.de/index.php?a833&l…3_wersch=751121

im ersten winter in softtragetaschen benutzt - hab gar nicht drauf geschaut, ob der auch in buggys passt, zumal wir damals ja noch nen anderen wagen hatten.

aber der ist auch 45 cm breit wie der, den du, corinna, verlinkt hast.
müsste also passen, ich probiers einfach aus.
wär natürlich super, wenn ich die beiden weiterhin nutzen kann und nur einen dazu kaufen muss.
aber besagte zwillingsmama, die mir die zwei säcke verkauft hat, hat geschrieben, sie hätte die jetzt eine nummer größer, für den buggy.
hm. ich werds morgen einfach mal ausprobieren, dann sehe ich ja, ob's noch passt.

danke für den link mit dem allweiter-fußsack, sieht gut aus und ist preislich auch vertretbar.

ich hab die lammfellfußsäcke übrigens auch als unterlage für die federwiegen benutzt.
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012