Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Juli 2013, 23:50

Frage zum Mountain Terrain Kinderwagen

Hallo an alle,

hier ist doch sicher die ein oder andere unterwegs, die auch den Mountain Terrain Kinderwagen hatte/hat, nehme ich an.
Ich habe ihn hier durch Bianca im Forum gebraucht bekommen - und er ist super! BIn echt begeistert, wie leicht er sich fahren lässt.
Bisher nutzen wir noch die Babywannen, da meine Jungs noch nicht selbstständig sitzen können.
Nun ist es aber so, dass einer der drei schon seit Wochen darin maunzt - er hat auch die meisten Sitzambitionen - und sich wahrscheinlich
wohler fühlen würde, wenn er was sehen würde. (Haben das letztens auch mal im Croozer einer Freundin ausprobiert; der ist zwar nur so schräggestellt,
so dass richtig Sitzen nicht möglich ist, da die Kleine meiner Freundin auch noch nicht sitzen kann, aber nach kurzer Nörgelei fand er's doch ganz gut).
Ich hab nun was davon gelesen, dass man die Buggy-Sitze von dem Mountain Terrain so ganz flach und schräg aufbauen kann.
So dass es quasi noch eine grade Fläche für den Rücken gibt, die aber gekippt ist. (ich hoffe, Ihr versteht, was ich meine?)
Ist das bei dem Modell tatsächlich so und muss dann da auf was Bestimmtes achten, wenn man ihn so aufbaut (zumindest einen der drei).
Vielleicht kann mir jemand von Euch weiterhelfen.

Danke schonmal im voraus!
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012

NaDaLi

Fortgeschrittener

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: mitten in der Mitte

Danksagungen: 29 / 28

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 15. Juli 2013, 07:47

Liebe Elsa,

das stimmt, das kannst du so machen. Der Sitzeinsatz hat Sitze, die werden mit einem Verschluss und einem Nylonband stufenlos in der Position gehalten in der du sie haben möchtes. Wenn du sie ganz lang stellst liegen die Kinder ganz unten und mit dem Rücken gerade. Da man die Sitze einzeln verstellen kann könntest du dann ein Kind etwas aufrichten und zwei Kinder noch liegen lassen. Wenn ich mich recht erinnere sind dann lediglich die Beinchen ein klein wenig nach oben, da die Sitzfläche recht schräg ist. Hat meine Mäuse aber nie gestört...
Ich hoffe ich erinnere mich richtig, lang, lang ist's her ;) .

Liebe Grüße!
Nadali

-----------------------------------------------------------------
Erstens kommt es anders- und zweitens als man denkt!

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 927

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 517 / 1007

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 15. Juli 2013, 09:36

das stimmt, das kannst du so machen. Der Sitzeinsatz hat Sitze, die werden mit einem Verschluss und einem Nylonband stufenlos in der Position gehalten in der du sie haben möchtes. Wenn du sie ganz lang stellst liegen die Kinder ganz unten und mit dem Rücken gerade. Da man die Sitze einzeln verstellen kann könntest du dann ein Kind etwas aufrichten und zwei Kinder noch liegen lassen. Wenn ich mich recht erinnere sind dann lediglich die Beinchen ein klein wenig nach oben, da die Sitzfläche recht schräg ist. Hat meine Mäuse aber nie gestört...
Ich hoffe ich erinnere mich richtig, lang, lang ist's her ;) .

Ja, so war das bei unserem Modell auch. Unsere sind umgezogen, als sie 8 Monate alt waren und da konnten sie noch lange nicht sitzen. Ich hatte dann die Fußsäcke drin und die Rückenlehnen ganz flach gestellt, das ging wunderbar. Und durch die einzelnen Rückenlehnen kannst Du es dann für jedes Kind einzeln variieren. :thumbsup:
Oder Du baust erstmal nur die Einzelwanne aus und dafür einen einzelnen Sitz ein, das geht auch.
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 15. Juli 2013, 16:18

Danke Euch schonmal!
Dann werde ich das mal ausprobieren mit den flach eingestellten Rückensitzen.Aber die sind dann schon leicht schräg, oder?
Ich versteh das hier nicht so:
Wenn du sie ganz lang stellst liegen die Kinder ganz unten und mit dem Rücken gerade


Wenn sie ganz unten liegen, wäre das ja so wie in der Babyschale, oder? Sie sollten schon etwas schräg sitzen können, damit sie was zu gucken haben.
Die Fußsäcke sind bei uns übrigens aus Lammfell (2, einer ist aus Stoff), das ist sicher zu heiß im Sommer - aber ich kann ja wahrscheinlich auch Softtragetaschen nehmen, aus denen ich dann die Holzplatten unten entferne.
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 15. Juli 2013, 17:27

Unsere sind auch mit 8 Monaten in die Sportsitze gewandert. Du kannst die Lehne stufenlos verstellen, von ganz flach bis ganz aufrecht.
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Juli 2013, 01:12

alles klar, danke, diana. ich hoffe, wir, äh mein mann kriegt das hin.
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Juli 2013, 22:05

hm, ich konnte es heut abend leider nicht anschauen, da einer der jungs verstopfung hat und jämmerlich geweint hat - unsere garage ist paar hundert meter weiter weg.
aber mein mann hat nun umgebaut und gemeint, die sitze seien ganz normale buggy-sitze und nicht flach. man muss sie auf die stangen drauffädeln - ein nylonband hat er nicht gesehen und er weiß nicht, wie man sie verstellen könnte.
es gibt allerdings reißverschlüsse an der seite - vielleicht geht das damit?
eventuell haben wir doch ein anderes modell als ihr.
am besten maile ich bianca an, muss mir das teil aber morgen erstmal anschauen.
wär ja echt blöd, wenn es nur entweder-oder wäre, also entweder wanne oder gleich richtiger buggy - denn dafür sind sie noch zu klein.
aber vielleicht hat er einfach was übersehen.
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 22. Juli 2013, 11:58

Was ist das denn für ein Modell? Reisverschlüsse gibt es an unserem nicht. Die Sitze werden an das Gestell geknöpft. Ich such mal ein Foto raus, wie das liegend aussah.
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

Bina

Anfänger

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 11. Mai 2011

Name: Bianca

Wohnort: Landkreis Esslingen

Danksagungen: 16 / 6

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 22. Juli 2013, 15:13

Vielleicht ist Dein Modell so ähnlich wie der TFK,der hat bei uns auch 2 Reissverschlüsse. Wenn beide geschlossen sind,ist die Lehne ganz oben,wenn nur 1 zu ist,ist's so halb sitzend und wenn beide offen sind,dann ist es Liegeposition. Der Reisverschluss hat quasi immer so nen Stofflappen dazwischen, der das Seitenteil der Lehne verlängert (RV offen), oder verkürzt (RV zu).

Ich hoffe,das ist jetzt verständlich,klingt geschrieben echt kompliziert...
Bei unserem Urban haben wir auch so ein Nylonband zum zuziehen und damit kann man die Sitzposition stufenlos verstellen.

Liebe Grüsse
Bianca

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 22. Juli 2013, 23:33

ich hab ja keinen urban, sondern einen älteren mountain terrain wagen. da steht gar nichts mit "urban" dran.

ja, genau, so ist das mit den reißverschlüssen, habs mir heute angeschaut. es gibt allerdings nur einen, je links und rechts pro sitz.
wenn man die reißverschlüsse aufmacht, wird der stoff verlängert und die position ist zwar nicht ganz liegend, aber wenigstens nicht so hoch wie mit geschlossenen reißverschlüssen.
mir kommt sie schon noch etwas hoch vor- muss es einfach mit den kleinen ausprobieren.

die sitze werden bei unserem über das gestänge drübergezogen.

ich frag ansonsten auch mal bianca (6kleinehüpfer), bei der ich den wagen gekauft hab, ob sie diese position auch bei babies benutzt hat, die noch nicht sitzen können.
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 24. Juli 2013, 23:48

tja, es geht leider nicht. die liegeflächen der sportsitze sind nicht niedrig genug, auch wenn ich die reißverschlüsse aufmache.
sie sitzen darin wie'n schluck wasser inner kurve. sacken zusammen, so dass man ihren hals nicht sieht.
fanden es natürlich spannend, endlich mal mehr zu sehen - aber derselbe,dessentwegen ich den umbau versucht hab, hat sich dann auch beschwert, weil
es eben noch zu ungemütlich ist.
blöd.
versuch jetzt mal den zwillingswagen umzubauen, da gibt es mehr einstellbare stufen, obwohl der definitiv noch älter ist. außerdem kann ich damit dann nicht allein unterwegs sein.
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. Juli 2013, 11:55

Oh, das ist ja blöd. Auch zum Schlafen wenn sie größer sind. Also wir haben durch Fehlkäufe echt viel Geld ausgegeben. Aber die Anschaffung des Urban Jungles haben wir keine Sekunde bereut. Manchmal vermisse ich meine Spaziergänge mit dem Wagen richtig.
Nur mein Tip, versuch doch einen Urban Jungle, eben das neuere Modell, zu bekommen. In letzter Zeit stand immer wieder einer zum Verkauf im Forum. Für mich bedeutete der Wagen Unabhängigkeit und ich war ohne Hilfe total mobil. Ob im Kofferraum verstaut oder mit dem Stadtbus unterwegs, das ging problemlos und vor allem schnell.
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 927

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 517 / 1007

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. Juli 2013, 16:11

Schau mal, hier gibt´s die neueren Modelle:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…8169?ref=search

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…ref=searchSchau mal, hier gibt´s die neueren Modelle:

Hilft Dir halt leider kurzfristig auch nicht weiter, außer Du investierst jetzt nochmal!
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. Juli 2013, 22:24

ja, blöd, ich wusste echt nicht, dass es so einen großen unterschied zwischen dem mountain terrain und dem urban jungle gibt - die sehen so von den bildern auch ganz gleich aus!
vielleicht haben wir ja was übersehen - eventuell meldet sich bianca nochmal, von der ich ihn gekauft hab.
ich bin mit dem ja auch total mobil! (wobei wir das mit dem zusammenklappen erst noch ausprobieren werden - das ist wohl auch nicht so unkompliziert)
dass sie zum schlafen auch weiter unten liegen müssen - da hab ich noch gar nicht dran gedacht.
ich weiß nicht, ob wir jetzt nochmal geld ausgeben.... erst der storchennest-wagen, jetzt der.... (der zwillingswagen hat nur 20 euro gekostet, das war echt ein schnäppchen).
ach maannn.
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 25. Juli 2013, 22:42

also ich hab hier auch noch einen mountain terrain gefunden, der sich aber stufenlos verstellen lässt von der liege in die sitzposition.
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…3144?ref=search

wieso geht das bei unserem nicht? das muss wirklich ein sehr altes modell sein.
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 927

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 517 / 1007

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. Juli 2013, 23:15

eventuell meldet sich bianca nochmal, von der ich ihn gekauft hab.

Bianca ist im Krankenhaus, das wird wohl etwas dauern bis sie sich melden kann!
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 25. Juli 2013, 23:37

ach so, die arme.
online war sie allerdings hier schon mal in den letzten tagen, aber das will ja nix heißen.
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 27. Juli 2013, 00:10

was ich noch überlege: bei unserem lassen sich die sitze ja auch draufknöpfen wie z.b. bei dianas.
vielleicht finde ich ja gute sportsitze, die ich draufknöpfen kann? der wagen ist ja sonst in ordnung.
und wenn die maße dieselben geblieben sind, könnten eventuell ja auch neue sportsitze draufpassen.
hab aber auf die schnelle nix einzelnes gefunden.
habt ihr da tips?
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 27. Juli 2013, 16:15

Das Gestell dürfte bestimmt passen, aber ich denke, es dürfte schwierig sein welche zu bekommen. Neu bestimmt ziemlich teuer. Hast Du den Wagen mit der festen Achse vornen?
Übrigens hatten wir auch erst den Storchennest Wagen. (Neu) :-( Ich war genau 1x damit spazieren und habe einen Tag später einen der letzten Urban Jungles erstanden. War ich happy!
Natürlich jetzt echt schade, dass das mit den Sitzen nicht so funktioniert wie gedacht.
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

elsa

Fortgeschrittener

  • »elsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Name: Elsa

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 49 / 8

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 27. Juli 2013, 16:19

ja, ich hab den wagen mit der festen achse vorne.
den storchennestwagen haben wir gebraucht gekauft und auch ein paarmal benutzt.
er passt halt durch alle haustüren,d as ist der riesenvorteil.
hab aber nun für unseren fuhrpark ne garage gemietet.

ja, ich denk auch, das wird schwierig, nochmal andere sportsitze zu bekommen.
Liebe Grüße

Elsa

mit AAA 11/2012

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!