Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

  • »sechs-kleine-hüpfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 028

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 2. April 2012, 10:21

süße Rezepte

Herbstlicher Apfeltraum:

für 5 Personen

Apfelkompott frisch oder aus dem Glas (aber wirklich Kompott mit Mus wird es nicht so lecker)
Vanillezucker
500 ml Sahne
1 Becher Crème fraîche
1 Becher Quark Doppelrahmstufe
Sahnestandmittel
Feige frisch
Eierlikör

Zubereitung Herbstlicher Apfeltraum

Die Äpfel zu einem Apfelkompott mit Vanillezucker abkochen und abkühlen lassen.

Dann die Sahne mit der Crème fraîche, dem Sahnequark, Vanillezucker und Sahnesteif fest mit dem Rührgerät verschlagen.
Anschließend das Kompott und die Creme abwechselnd im Glas auffüllen und mit Eierlikör garnieren. (für die Kids natürlich den Likör weglassen, da mach ich Kakao drauf)

Das Ganze über Nacht kaltstellen und am nächsten Tag kühl servieren.

Geht auch super mit andren Früchten, je nach Jahreszeit, lässt sich super vorbereiten und saulecker.
»sechs-kleine-hüpfer« hat folgende Datei angehängt:
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


  • »sechs-kleine-hüpfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 028

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. April 2012, 21:22

Früchteeis

250 Gramm gefrorene Früchte (Bananen müssen vorm Einfriesen in Scheiben geschnitten werden, Melonen gehen nicht) antauen lassen (TIP: Ich kauf gern Kirschen und Erdbeeren in den 1 Kilo Tüten)

Dann in die Küchenmaschine (Zerkleinerer) und etwas Zucker (brauner ist gesünder) und 1 Becher Schlagsahne dazu und einschalten.

Dauert ca. 1-2 Minuten bei meiner Maschine.
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Ähnliche Themen