Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

  • »sechs-kleine-hüpfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 028

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juni 2012, 23:43

Männer....

Ein Mann war krank und hatte es satt, jeden Tag zur Arbeit zu gehen, während seine Frau zu Hause blieb.

Er wünschte zu sehen, was sie durchmachte, also betete er: "Lieber Gott: Ich gehe jeden Tag zur Arbeit und rackere 8 Stunden, während meine Frau bloß zu Hause bleibt. Ich will dass sie mal sieht was ich durchmache, also bitte tausche ihren Körper mit meinem für einen Tag. Amen

Gott, in seiner endlosen Klugheit, bewilligte des Mannes Wunsch.
Am nächsten Morgen, siehe da, wachte der Mann als Frau auf.

Er ging aus dem Bett, kochte das Frühstück für seinen Partner, weckte die Kinder, legte ihre Schulkleidung, machte ihnen Frühstück, packte ihre Mittagessen, fuhr sie zur Schule, kam nach Hause und packte die Wäsche zusammen, brachte sie zur Reinigung und ging zur Bank um einen Kredit aufzunehmen, und ging danach Lebensmittel einkaufen, fuhr nach Hause, um die Lebensmittel weg zu räumen, und bezahlte danach die Rechnungen, Miete, Strom usw.

Er säuberte das Katzenklo und badete den Hund. Dann war es bereits 13.00 Uhr und er beeilte sich, um die Betten zu machen, die Wäsche, Staubsaugen, und wischte den Küchenboden.
Er holte die Kinder von der Schule ab und stritt sich mit ihnen auf dem Nachhauseweg. Zuhause gab er ihnen Milch und Kekse, und ließ sie ihre Hausaufgaben machen, danach
stellte er das Bügelbrett auf und bügelte während der Fernseher lief.

Um 16:30 fing er an, Kartoffeln zu schälen und Gemüse für Salat zu waschen, panierte die Schweinekoteletts und schnitt frische Bohnen für das Abendessen.

Nach dem Abendessen säuberte er die Küche, schaltete die Spülmaschine an, faltete die Wäsche, badete die Kinder und brachte sie anschließend ins Bett.

Um 21:00 Uhr war er total erschöpft und, obwohl seine täglichen Querelen noch nicht beendet waren, ging er zu Bett, in dem er schon zum Sex erwartet wurde, den er ohne zu meckern über sich ergehen ließ.

Am nächsten Morgen wachte er auf und kniete gleich vor dem Bett und betete,
"Herr, ich weiß nicht was mir durch den Kopf ging. Ich beneidete meine Frau dafür dass sie den ganzen Tag zu Hause sein konnte. Oh bitte lass uns wieder tauschen."

Der Herr, in seiner endlosen Klugheit, antwortete, "Mein Sohn, ich sehe du hast daraus gelernt und ich werde die Dinge mit Freude zurücksetzen wie sie vorher waren.

Allerdings musst du dich noch 9 Monate gedulden. Du wurdest letzte Nacht schwanger."
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Juni 2012, 06:18

Haste das deinen Mann mal lesen lassen?!?!

ein guter Text, den man einem Männe wortlos geben kann, wenn dieser meckern sollte, was man denn als Frau den ganzen lieben langen Tag tue...

zum Glück ist meiner nicht so... jedenfalls noch nicht... aber ich geh ja auch arbeiten...
und ansonsten weiß er ja auch, was täglich anfällt... und er sagt sogar, ich möchte nicht mit dir tauschen...
wenn er um 4:30 zum beispiel zur frühschicht fahren darf...
während mich erstmal noch 3 std mega-stress erwarten, bevor ich um 7:30 meine arbeit anfangen darf...
da würd ich lieber auch bereits um 4:30 losfahren... ganz in ruhe... entspannt...

so, kids shclafne noch... hoffe, noch ein weilchen... :-))

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 782

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1111 / 413

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Juni 2012, 23:35

:D
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!