Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Silke

Profi

  • »Silke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Februar 2013, 08:11

Die heutige Frage des Tages, die nur ein Mehrling stellen kann:

Tochter K. fragte heute morgen beim Frühstück: "Sag mal Mama. Wenn einer von uns in deinem Bauch damals den anderen getreten hat, ist DAS Körperverletzung?"

Ich hab mich jedenfalls weggerollt.

Und man käme nie auf die Idee, dass dem evtl. ein Streit voraus ging????
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 782

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1111 / 413

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Februar 2013, 11:16

Cool.
Schlaues Kind.
:thumbsup:
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

TineD

Fortgeschrittener

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 6. August 2012

Name: Tine

Wohnort: Kreis Hameln- Pyrmont

Danksagungen: 67 / 26

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Februar 2013, 12:44

Wie geil! :D
Liebe Grüße Tine

harume

Fortgeschrittener

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 4. Juni 2011

Danksagungen: 57 / 7

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Februar 2013, 14:42

Hmmm, hat das irgendwelche rechtlichen Konsequenzen? Ist man als Baby im Bauch schon strafmündig??? Wenn ja, sollte man diese Frage vielleicht mal einem Rechtsexperten stellen... :hail:

Silke

Profi

  • »Silke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Februar 2013, 15:30

Nach dem gegenwärtigen Rechtsempfinden meiner kleinen Tochter gibt es sind in dem Fall sogar Babys strafmündig.
Sie wäre sicher so edelmütig, die Aussetzung einer Bestrafung auf ein höheres Alter zu legen. Sagen wir mal gegenwärtiges Alter.
Denn ihrer Rechtsempfindung nach gehören beschissen blöde Brüder ständig bestraft!

Ich schätze, es ist gut, dass sie noch kein Jura studieren darf. :D
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 77 / 207

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Februar 2013, 16:12

:rofl:
Ulrike mit
M.(m), P. (m), L. (w)
SSW 32+1, Juli 2009

harume

Fortgeschrittener

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 4. Juni 2011

Danksagungen: 57 / 7

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Februar 2013, 17:57

Da wird sie in meinen Töchtern Verbündete finden, mein sohn kann sich dann mit seinem Sohn verbünden, denn Schwestern sind einfach nur dazu da, um zu nerven. Meine haben allerdings den Vorteil, dass sie sich nicht schon im Bauch geaergert haben... :phat:

Ähnliche Themen