Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kuschelmops

Erleuchteter

  • »kuschelmops« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1012

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. April 2015, 21:21

Rettung für die Ente?

Hallo,
Emils liebstes und unentbehrliches Nuckeltier ist die unten abgebildete Ente.
Dieses Viech existiert mittlerweile dreimal in unserem Haushalt, aber die beiden Ersatzenten werden eigentlich nur im größten Notfall akzeptiert, wenn die originale Müffelente mal in die Wäsche muss oder von mir kleinteilig gestopft werden muss, weil sie am Schnabel durchgenuckelt ist. Der Schnabel ist mittlerweile auch schon mit gelbem Frottee unterlegt und mehrfach zusammen gestopft.
Gestern war mal wieder eine Wäsche fällig, weil der Geruch für Nichtentenliebhaber nicht mehr erträglich war. Tja, und nun schauen ihre Gedärme durch die Bauchhaut und im Grunde kann ich Emil die Ente so nicht mehr geben. Er hat heute schon mehrmals nach ihr gefragt und er weiß, dass sie eigentlich längst trocken sein müsste.
Ich habe keine zündende Idee, wie ich das Viech noch retten könnte. Stoff drüber nähen wird schwierig, weil die Bauchhaut schon insgesamt so dünn und zerschlissen ist, dass ich durch nähen eigentlich fast mehr kaputt mache, als zu retten. Und den gesamten Bauch neu nachschneiden und vernähen, würde bedeuten, dass ich sie komplett auftrennen müsste. Ich bin nicht sicher, wieviel dann von ihr übrig bleibt..... :hmm: .
Hat vielleicht noch einer eine Rettungsidee für das Viech?????
»kuschelmops« hat folgende Dateien angehängt:
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. April 2015, 22:18

zieh ihr was an. Mit Emil einen schönen Stoff aussuchen und einen Strampler nähen, den überziehen und an Armen und Füßen festnähen. Riecht nach Ente und ist Ente mit was an...

Lg
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kuschelmops

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 800

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 17. April 2015, 12:09

Der Gedanke kam mir auch.
Was drübernähen.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

zwergerl

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 25. April 2014

Name: zwergerl

Danksagungen: 63 / 87

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 17. April 2015, 12:49

Ich hatte auch so ein Viech. Alternativen (selbst den gleichen Igel nochmal) hab ich nie akzeptiert. Als der Igel dann auch so ausgesehen hat, hat meine Mutter ihm was drüber angezogen. Einfach so :P
Das musste natürlich sofort runter :cursing:
Dann hat meine Mutter irgendwann nach langem hin und her (der Igel stirbt sonst...) durchgesetzt, dass sie ihm eine Weste stricken durfte, mit einer Wolle, die ich mir ausgesucht habe (ja... ich war wohl kein einfaches Kind...).
Vielleicht kannst du auch irgendwie so was mit Emil vereinbaren? Für die Ente eine schicke Hose nähen, damit sie nicht krank wird oder so...
Mein Igel lebt, dank der Weste, heute noch :wink2: Liebe Grüße an Emil, ich kann ihn VOLL verstehen :beer:
:beer: :wink:

Kröte, Schnecke und Würmi (08/2014 bei 30+4)

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Ähnliche Themen