Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

  • »des triplés« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 11. August 2014

Danksagungen: 16 / 6

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. September 2014, 10:22

Kuscheltier für Nähdummies :-)

Gestern haben wir die Kuscheltiere der Kinder gewaschen. Zum Mittagsschlaf gab es dann das große Geheule, weil die Tiere noch zu nass zum kuscheln waren. Erstaunlicherweise habe ich meinen Sohn mit einer Ersatzversion seines Esel zufriedenstellend können. :thumbsup:

Man nehme: ein schlichtes Moltontuch, ein Mulltuch und ein Stück stabilen Bindfaden oder Band.
Herstellzeit: zwei Minuten
»des triplés« hat folgende Datei angehängt:
  • image.jpg (201,21 kB - 35 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Februar 2015, 10:56)
Zwei Mädchen und ein Junge 2012 (SSW 27+1, 914 g, 923 g, 945 g)

Lea

Profi

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 205 / 47

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. September 2014, 10:30

:D Super!
Liebe Grüße Lea :kaffee: mit dem Trio *2002, dem Räuber *2010 und dem jüngsten von 2017 :wink:

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1014

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. September 2014, 11:18

Gute Lösung!

Merke: Lebenswichtige Kuscheltiere sollten mindestens zweimal im Haushalt vorhanden sein und auch beide abwechselnd in Betrieb sein, denn wenn der Esel erstmal durch einen nagelneuen ersetzt werden muß, kann es passieren, dass der neue gar nicht gemocht wird!

Bei uns gerade so passiert!
Emil hat zwei seiner Kuschelenten (ohne die geht nix!) im Dauerbetrieb. Sie sind beide nicht mehr schön und stinken zwischenzeitlich zum Himmel (die, die am meisten stinkt, liebt er besonders :pinch: !)!
Ich habe vor kurzem eine dritte (zwar schon gebrauchte, denn neu gibt´s dieses Entenviech nicht mehr), noch nicht so durchgelutschte Ente bei ebay erstanden.
Und? - sie wird vollkommen abgelehnt! Er verweigert sie! Ich habe sie jetzt schon ein paar mal mit ins Bett gelegt, aber wenn ich Pech habe, schmeißt er sie eiskalt wieder raus! So müssen die beiden anderen Enten jetzt durchhalten....!
Oder ich versuche beim nächsten Mal Deinen Trick! Vielleicht nimmt er ja so ein neutrales Ersatzviech.... :D !
Danke für den Tipp!
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

  • »des triplés« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 11. August 2014

Danksagungen: 16 / 6

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. September 2014, 12:23

Gute Lösung!

Merke: Lebenswichtige Kuscheltiere sollten mindestens zweimal im Haushalt vorhanden sein und auch beide abwechselnd in Betrieb sein, denn wenn der Esel erstmal durch einen nagelneuen ersetzt werden muß, kann es passieren, dass der neue gar nicht gemocht wird!


:D Die Lösung haben wir bei Tochter zwei. Sie hat zu ihrem Esel eine so enge Beziehung, dass er nach ihrem Vater Platz zwei in der Reihenfolge der wichtigsten Bezugspersonen hat. Ich komme erst danach in ihrer Gunst :S .

Gerade habe ich das dritte Exemplar bestellt, da ich fürchte, dass die beiden ersten bald aufgeben. Bisher funktionierte jeder Wechsel gut. Diesmal war es aber knapp, der neue Esel sieht schon sehr anders aus. Wir haben alle zusammen die Kuscheltierchen in die Waschmaschine gestopft. Komischerweise war der Esel später nach dem Waschen ganz sauber und wieder ganz flauschig geworden. Und toll, wie schnell er getrocknet ist, er war zum Mittagsschlaf wieder einsatzbereit :rolleyes: . Tochter zwei hat das alles nicht sehr gewundert und sie liebt nun auch den neuen Esel. Nur Tochter eins sagte immer wieder: "komischer Esel!"

Puh, gerade noch einmal gut gegangen.
Zwei Mädchen und ein Junge 2012 (SSW 27+1, 914 g, 923 g, 945 g)

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2011

Wohnort: Vorderpfalz

Danksagungen: 2 / 12

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. September 2014, 20:41

Wir haben erst vor kurzem für zwei unserer Jungs ein Kuscheltier-Double erstanden (der Dritte liebt seine Kuscheltiere nicht so extrem): Sohn 1 hat den Ersatz sofort ohne Reaktion akzeptiert, sein Bruder allerdings erkennt schon von Weitem ohne Berührung: "Das ist nicht Bruno-Bär!"...also ich erkenne den Unterschied nicht, ausser, dass der Neue flauschiger ist und die Farbe etwas intensiver. Aber er hatte ja nur den Einen gesehen, da fällt das meiner Meinung nach nicht gleich auf.
PlanB07 mit Tick, Trick & Track (* 11/11 in SSW 26+4 mit 550, 760, 730g)

aja2010

Profi

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Wiebke

Wohnort: Landkreis Diepholz

Danksagungen: 95 / 56

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. September 2014, 22:49

Coole Idee und super dass dein Sohn das so super angenommen hat!
Unser Mädel Nr1 schnuffelt immer an dem Waschzettel an ihrem Schmusetier und als wir ihr das erste Mal den "Ersatz" geben wollten kam der postwendend zurück. Wir mussten den Zettel durch Reibung erst ein bißchen abnutzen damit sie ihn genommen hat. :D


Sent from my iPhone using Tapatalk
Liebe Grüße
Wiebke
mit J. (w, 28.11.10, 23:59) ,A. (m, 29.11.10, 0:00) und A. (w, 29.11.10, 0:01) in der 32.SSW

Ähnliche Themen