Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »hanna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Danksagungen: 13 / 27

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. März 2013, 20:29

Gartengestaltung

Hallo,

bei uns ist es bald soweit und wir ziehen in unser Haus mit großem Garten.
Meine Frage an Euch: Wie habt Ihr Euren Garten kindgerecht gestaltet?
Habt Ihr Tipps, was den Kleinen besonders gefällt, welches Spielgerät o.ä. wollt Ihr gar nicht mehr missen bzw. welche Anschaffung war nicht sinnvoll?
Habt Ihr Rücksicht auf das "3er Thema" genommen, also z.B. 3 Schaukeln usw.???
Über ein paar Tipps von Euch wäre ich sehr dankbar.
Hanna :wink2:

Trio 08/2011

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. März 2013, 20:50

Hi,

also wir haben eine riesige Kletterburg und alles einmal dran, ein Schaukel, eine Reifenschaukel, eine Rutsche.
Dazu ein Wipptier, ein Trampolin...

Und meinte teilen das durch 6, so lernen sie es gleich mit :-)

LG
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. März 2013, 20:54

Wir haben eine Anlage von Jungle Gym: ein Turm mit Rutsche und 2 Schaukeln (1 Babyschaukel und 1 für die Größeren) dran.
Zusätzlich haben wir noch einen 6-eckigen Sandkasten. Vor 2 Jahren haben Nachbarn ihr überflüssig gewordenes Kinderspielhäuschen bei uns abgegeben, damit spielen sie auch gern.....dieses dient dann der Lagerung der Hüpfpferde und kl. Kinderfahrzeuge.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

cuxdrillis

Meister

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. März 2013, 21:36

wir haben letztes jahr denn teich dicht gemacht und da ist jetzt der spielplatz für die kinder, er ist zur zeit komplet mit sand...... ist im sommer auch der einzigste schatten platz. dort steht ein spielhaus welches immer gerne genutz wird, eine große sandkiste, eine rutsche und eine schaukel mit zwei schaukeln. dieses jahr wird noch ein kletterturm mit rutsche und schaukel aufgebaut. was meine lieben ist im garten zu helfen, also hat jeder von ihnen eine schaufel, harke und ein besen ( gab es mal bei aldi) zum blumen giesen oder abdere wasserspiele machen sich gieskannen super.
ansonsten kann man im garten einfach viel entdecken...... meine lieben es nach schnecken, marienkäfer oder nach regenwürmer zu suchen. wenn wir es schaffen wird dieses jahr noch ein rundweg gepfastert wo sie dann gut mit ihren trecker fahren können.

viel spaß im neuen haus und bei der gestaltung des gartens...... wenn ihr denn garten mit planzen bestückt würde ich ein paar sachen planzen wo die kinder auch von nachen können, apfel-birnenbaum, stachelbeeren, brombeeren, heidelbeeren, himbeeren so was in der richtung.
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. März 2013, 22:16

wenn ihr denn garten mit planzen bestückt würde ich ein paar sachen planzen wo die kinder auch von nachen können, apfel-birnenbaum, stachelbeeren, brombeeren, heidelbeeren, himbeeren so was in der richtung.
Wir haben auf eienr Seite des Hauses auch einen kl. Nutzgarten: 3 Meter x 10 Meter. :thumbup:
Zu den Johannisbeeren, Himbeeren, Salbei+Pfefferminze, Schnittlauch+Petersilie und Co. kommen jedes Jahr Möhren, Zucchini, Bohnen, Erbsen, Gurken uvm.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. März 2013, 22:18

Apropos: Obst als Stämmchen benötigt nicht viel Platz, kann man fast überall pflanzen (haben wir in einem Beet als Begrenzung für der Terrasse).
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. März 2013, 05:30

ich hab gestern für 65 € von Privat zugeschlagen: noch ein 2. Spielhaus (auch wenn unsere sich inzw. bücken müssen, werden sie die 2 Häuser mögen... hat was von ner Höhle...), dann noch nen Traktor mit Anhänger und ein Elektromotorrad und ein ganz praktischer runder Tisch (mit Sonnenschirmloch in der Mitte) und vier festen Hockern dran... tolles Teil! hab ich so noch nirgends gesehen...
die Biertisch-Plastikversion ist für die 3 inzw. zu klein... sie sind einfach echt groß... obwohl das ja nun schon lange stagniert und sich somit auch so langsam wieder relativiert...

Dann haben wir bei einem Wickeyturm zugeschlagen... der muss noch aufgebaut werden:
Spielturm, Kletterteil, Rutsche und Schaukeln...

Undroßen Sandkasten haben wir auch noch...

Also letztes Jahr (kids sind da 2 J. geworden) reichte folgendes: gr. Sandkasten, 1 Spielhaus, Biertisch-Sitzbank-Garnitur und 3 Rasenmäher und 3 BobbyCars und 3 Laufräder!

ABER inzw. glaub ich schon fast, dass wir keinen Sommer mehr bekommen... dann lohnt sich eigentlich gar nix...
ich resigniere bald mit diesem Wetter...

Hier noch ein Link - das Thema hatten wir schon einmal... :-)

Was habt Ihr für Schaukeln und Rutsche im Garten?

einszweidreidabei

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 2. November 2011

Name: Claudia

Danksagungen: 89 / 66

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. März 2013, 09:08

Hallo,

vielleicht wäre auch ein Stückchen Rasenfläche nicht schlecht ;-) ? Ein Stück, auf dem man, ohne Angst um die Blümchen und das Gemüse zu haben Fußball oder später Federball spielen kann? Auch die Möglichkeit, mal ein oder mehrere Zelte aufzustellen war bei uns immer sehr beliebt, weil es in den Gärten der Freunde dafür nämlich keinen Platz mehr gab.

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. März 2013, 19:48

hör ich da irgendwie "ironie" heraus?!?... :-))

ja, ich glaub auch, dass wir irgendwas falsch machen... ob wir überhaupt noch treten können zwischen all den Spielgeräten????
der schuppen ist auch schon voll...

und der garten ist echt nicht groß...

ach ja... kommt zeit - kommt rat...

wir machen erst noch unsere erfahrungen... :-) und wenn, gehen die kids dann eben zu den ANDEREN, um Fußball im Garten spielen zu können oder zu toben... hihi... :-)))

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

einszweidreidabei

Beiträge: 1 104

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Name: heidi

Danksagungen: 146 / 137

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 30. März 2013, 21:23

hallo

in diesem alter hatten wir eine kleine plastikrutschbahn, ein sandkasten, ein beet ende garten zum rumwühlen - dazu viel rasenplatz zum rumrennen und plantschbecken aufstellen und bobbycar fahren. hat vollauf genügt :)

oma hatte die schaukel und ein kleines spielhäuschen, da wir mittlerweile auch dort wohnen ist das dazugekommen. im spielhäuschen sind sie oft und spielen koch oder verkäufer. ich war immer der meinung, ein spielplatz sollte noch ein bisschen was zu bieten haben wenn wir unterwegs sind. trampolin kommt bei uns wegen unfallgefahr nicht in frage.

viel spass beim planen !
heidi mit 2jungs und 1mädchen august 2008 29+6ssw und dem tollsten papi :love:

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 31. März 2013, 23:37

wir haben einen großen Spielplatz auf dem Hof... und Wiese zum Fußball u.ä. spielen udn gepflastertes zum Fahren...

Bewusst so groß gelassen, der nächste Spielplatz ist weit weg :-(
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!