Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

chaoskeks

Fortgeschrittener

  • »chaoskeks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 7. Juni 2011

Danksagungen: 22 / 20

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 16. Juni 2014, 00:45

Unser Urlaub in Bad Salzuflen

Nun sind wir schon eine Woche wieder zurück im Alltag...

Es war unser erster richtiger Urlaub und ganz einfach toll. Zwischen Bielefeld und Münster wohnen einige unserer Freunde und überhaupt liebe ich die dies ganze Ecke Teuteburerwlad Weserbergland. Wichtig war uns ein Hotel mit Schwimmbad, damit wir mal endlich mit den Kindern öfters ins Wasser kommen und auch bei schlechtem Wetter was zum austoben haben. So sind wir in Bad Salzuflen gelandet. da hatten wir ein Appartment mit zwei Doppelbetten und einem kleinem Wohnbereich. Frühstück gabs jeden morgen vom Buffet.

Was haben wir gemacht?

Am ersten Abend haben wir Bad Salzuflen angesehen, die gute Luft von den Salinen geatmet und Döner gegessen.

Am ersten Tag waren wir in Herford. Das sollte eigendlich nur ein kurzer Abstecher zum DM sein, um danach in einen Tierpark zu gehen. Aber wir waren da den ganzen Tag shoppen und Mann und Kinder beim Friseur. Nun hat auch Erstlingskeks kurze Haare. Komischerweise können nun die Erzieherinnen in der Kita die Jungs mit fast gleicher Frisur endlich auseinander halten. 8) . In Herford war auch ein schöner Wasserspielplatz gleich an der Fußgängerzone und überall standen irgendwelche Spiegeräte rum. Außerdem werden in Herford wohl Mülltonnen produziert und es gab zur Freude und Verwunderung der Kinder einige "Strandkörbe" aus Containern und Tonnen.

Am nächsten Tag hat es geregnet. Trotzdem waren wir auf der Sparenburg in Bielefeld. Leider war der Bergfried gerade eingerüstet und verhangen, so daß die Ritter und die Prinzessen enttäuscht waren. Köttbular und toben bei Ikea haben den Tag gerettet.

Den nächsten Regentag haben wir sehr ausgiebig geplanscht und waren dann mit einer Freundin und ihrer Tochter im Giraffenland in in Löhne. Das ist eine Art Indoorspielplatz der von christlichen Gemeinden betrieben wird. Sehr empfehlenswert!

Dann war das Wetter wieder gut und wir waren in den Seeterassen von Bad Salzuflen mal ein bisschen chic essen. Gind wieder erwarten richtig gut :) . Dann haben wir uns im Irrgarten verirrt und noch Eis und Torte gegessen. Dannach bis 22 Uhr schwimmen und Sauna.

Tags drauf hingen wir alle in den Seilen und sind zu unseren Freunden nach Bünde gefahren und haben geschlafen und gequatscht. Am Abend bin ich dann zurück nach Berlin.

Mein Mann ist am Freitag mit den Kindern in ein Bauernhofmuseum und am Samstag zum Grillen mit euch gefahren. Er fand es recht nett. KKlar er kennt euch nicht so aus dem Forum. Die Kinder haben wohl viel mit Janas Kindern gespielt, zumindest erkenne ich die auf den Fotos :) . Die Location fand er wohl anstregend. Die Kinder sind ständig ausgebüchst und er mußte sie ständig aus dem Wald holen.

Tangerine Dream war langweilig und die Party in Berlin die wir uns für danach ausgeguckt hatten öde. Das Haus ist auch mit Noteindeckung trocken geblieben.
Samstag Abend war ich wieder da.

In der Woche drauf waren meine Schwieges bei Verwanten in Stadthagen zu Besuch. Da waren wir dann zum Essen und haben uns auf deren Bauernhof alles zeigen lassen.

Einen Tag waren wir mit Oma und Opa im Dino-Park in Münchehagen. Das fanden die Kinder toll.

Ein Highlight war der Märchenwald in Ibbenbüren. Noch schön als DER Märchenwald in Altenberg. Die Kinder sind mehrfach völlig furchtlos die Sommerrodelbahn runtergesaust.

Natürlich haben wir auch die Externsteine besucht. Ein magischer Ort. Leider kam ein Gewitter auf und wir konnten nicht hochklettern. Bei der Gelegenheit haben wir Klippe mit Ihren Drillingen besucht. Klippe ist die erste Drillingsmutter, die ich einem andern Forum kennengelernt habe. als ich schwanger war. Ein herzliches Beisammensein bei lecklen Waffeln und Erbeeren und die Kinder freuten sich über die größer Runde an Spielgefährten. Als die Oma später ein aktuelles Foto von ihrem anderen Enkel, also dem Cousin der Kinder, zeigte, war die erste Frage: "Warum ist er so allein?"
Das war nicht unser letzter Urlaub in der Gegend ...

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 798

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 16. Juni 2014, 21:45

Hallo Ute,

da habt Ihr in Eurem Urlaub ja echt viel unternommen! Toll!
Ich wäre platt danach…
Beim Grillen habe ich Deinen total sympathischen Mann kennen gelernt…..dauert bei
Treffen immer etwas, bis ich die (echten) Personen den digitalen Usern zuordnen
kann…
Eure Kiddies habe ich gar nicht gesehen…
Ich muß zugeben, dass ich so viel mit allen geschnattert hatte, dass ich zeitweise
auch keinen Überblick über meine eigenen Kinder hatte, abgesehen von den
gefühlten 1.000 Toilettengängen. Dann haben Eure Kinder bestimmt mit meinen
Kindern gespielt…oder waren im Wald.
Für nächstes Jahr habe ich den Grillplatz wieder für den Sa. nach Himmelfahrt
gebucht (der Grillplatz ist eine ganze Schönwetterperiode im voraus ausgebucht).
Es gibt mittlerweile 5 Familien, die das Himmelfahrts-WE 2015 Do.-So. hier in
der Region in einem Feriendorf zusammen übernachten: http://www.dew-hamburg.de/feriendoerfer/blomberg/
Mögt Ihr Euch da evtl. noch mit einklinken? Aufgrund der günstigen Preise muss man
auch diese Location schon jetzt fest buchen.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Klippe

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Name: Klippe

Danksagungen: 11 / 4

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 16. Juni 2014, 22:48

Liebe Chaoskeks,

du, dein schöner Blumenstrauß steht hier noch immer auf dem Küchentisch und sieht noch immer passabel aus. Wenn das Blumenhaus nicht unserer Verwandschaft gehören würde, hätte ich jetzt auf Genmanipulation der Blumen getippt :P
Deine Kinder sind klasse, es war schön, sie und euch ein wenig kennenzulernen.
Ihr habt echt ein strammes Programm durchgezogen, wow.
Dann viele Grüße an die Restfamilie und bis irgendwann mal wieder.
Viele Grüße von Klippe

.........................................................

Zweieiige Drillingsjungs seit Juni 2008

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Ähnliche Themen