Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Schnuffi

Fortgeschrittener

  • »Schnuffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 16. November 2011

Name: Stephanie

Danksagungen: 42 / 9

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. August 2013, 20:35

Reportage 28.08.: Vierlinge - und dann noch ich

Ich bin irgendwie zufällig auf diesen Link gestoßen und habe mir das schon im Terminkalender notiert. Ist bestimmt nicht uninteressant

http://www.swr.de/betrifft/vierlinge-hor…ozmq/index.html
05/10: Junge (1.570 g), Mädchen (1.054 g), Mädchen (1.360 g), Mädchen (1.297 g).
- The main thing is to keep the main thing the main thing - (covey)

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

123 Tina, anna, kuschelmops, Mausi, geliundco, artep145, hanna, AnJoNiLuMiAn

artep145

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Name: Petra

Danksagungen: 27 / 61

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. August 2013, 21:09

über die Familie hab ich schon mal einen Bericht gesehen, vor 3-4 Jahren. Da hab ich mir noch gedacht, daß das ja fast unmachbar ist mit 4 oder 5 Kindern... :D
Trotzdem Respekt an die Eltern!!
Petra mit Sohn J (09/08, 40+0, 4000g ;)) und Drilli-Mädels A,M,S (01/12, 34+3)( 2055g, 1660g, 1700g)

Schnuffi

Fortgeschrittener

  • »Schnuffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 16. November 2011

Name: Stephanie

Danksagungen: 42 / 9

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. August 2013, 21:26

Es ist ja auch eigentlich nicht machbar, wenn wir alle mal ehrlich sind. Aber irgendwie geht es doch... Wobei die Betonung wohl oft auf "irgendwie" liegt. Rückblickend frage ich mich auch, wie ich die letzten drei Jahre überstanden habe. Aber das ist ja nur ein Bruchteil von dem, was noch kommt. Aber darüber denkt man besser nicht nach... ;-)

Ich bin jedenfalls sehr auf den Bericht gespannt. Eigentlich habe ich gar nicht mehr so gerne "solche" Berichte gesehen, weil es irgendwie immer dasselbe war. Aber der spricht mich an; vielleicht, weil es eben vier sind. Und ich es auch interessant finde, zu sehen, wie ein einzelnes jüngeres Geschwisterkind das alles so sieht...
05/10: Junge (1.570 g), Mädchen (1.054 g), Mädchen (1.360 g), Mädchen (1.297 g).
- The main thing is to keep the main thing the main thing - (covey)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 811

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1115 / 413

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. August 2013, 21:28

Aber das ist ja nur ein Bruchteil von dem, was noch kommt.
8o

Ich dachte, es wird besser???
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Schnuffi

Fortgeschrittener

  • »Schnuffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 16. November 2011

Name: Stephanie

Danksagungen: 42 / 9

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. August 2013, 21:39

Ja, es ist sicher irgendwie "besser", wenn man das so nennen kann. Also noch mal so ganz kleine Würmchen... Auf keinen Fall... Wenn ich so frisch geborene Kinder sehe, ist mein erster Gedanke: NEIN DANKE! Da, wo vielleicht jede andere Mutter sagt: "Och, wie süüüüüüüß... Da fangen ja gleich meine Eierstöcke an, zu rasseln". Das mit dem ist süüüüß max. mein zweiter Gedanke, um ehrlich zu sein *oute*.

Aber gleichwohl ist es momentan sehr sehr anstrengend... Meine Akkus sind absolut am untersten Limit angekommen (geht wohl auch nicht anders, bei einem durchschnittlichen 17-20 Stunden-Tag). Ich gönne mir jetzt im Oktober 5 Tage eine alleinige Auszeit in einem Wellness-Tempel. Etwas, was ich schon lange lange lange machen wollte, aber immer "auf demnächst" verschoben habe. Nu´ merke ich aber, ich muss hier mal raus, sonst dreh´ ich durch... Ich bin auf meinen Recherchen nach einer "Auszeit" auch auf das Thema Kloster gestoßen. Auch nicht uninteressant, muss ich sagen. Klingt vielleicht blöd, aber irgendwie hat das nichts von Kloster, so wie ich mir das mal vorgestellt habe:

http://www.ichzeit.info/klosterurlaub.6711.0.html

Finde ich total interessant. Vielleicht das nächste Mal. Als nächstes erst mal in ein "normales" Wellness-Hotel ;-)

Gut, bin jetzt total abgeschweift... Aber auch egal...
05/10: Junge (1.570 g), Mädchen (1.054 g), Mädchen (1.360 g), Mädchen (1.297 g).
- The main thing is to keep the main thing the main thing - (covey)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 811

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1115 / 413

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. August 2013, 21:45

Magst Du nicht mit uns im April zur Kur kommen?
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Schnuffi

Fortgeschrittener

  • »Schnuffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 16. November 2011

Name: Stephanie

Danksagungen: 42 / 9

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. August 2013, 21:49

April? Soweit denke ich noch gar nicht, um ehrlich zu sein *schäm*

Aber ich habe hier auch noch gar nicht gelesen, worum es da geht *nochmalschäm*

Muss gleich erst mal gucken. Kur ist sicher ein interessantes Thema, keine Frage. Ins Auge gefasst habe ich das auf alle Fälle.

Momentan ist mir (daher fahre ich alleine) ein paar Tage nach: Ins Bett gehen, wenn ich müde bin. Aufstehen, wenn ich Lust habe. Essen, wenn ich Hunger habe. Nicht reden. Nicht zugequatscht werden. Kein Schnell-Schnell und jetzt sofort. Nicht mit einem Kalender in der einen und einer Stoppuhr in der anderen Hand durch den Tag hetzen und nicht mal Zeit die haben, einmal am Tag in Ruhe etwas zu essen. Einfach mal ein paar lange Spaziergänge und die Seele baumeln lassen, ohne ständig zu überlegen: Wie kriege ich jetzt den Tag möglichst effektiv abgeschlossen? Welche dinge kann ich parallel machen?... Ich glaube ich... bzw. wir alle hier müssten uns eigentlich mal mehr um uns selbst kümmern und nicht nur einfach "funktionieren".

Aber Kur steht bei mir auf alle Fälle auf der To-Do-Liste.

Wir müssen nur erst mal gucken, was nächstes Jahr ist oder nicht. Wir wollen bzw. müssen anbauen und das soll nächstes Frühjahr evtl. schon losgehen...
05/10: Junge (1.570 g), Mädchen (1.054 g), Mädchen (1.360 g), Mädchen (1.297 g).
- The main thing is to keep the main thing the main thing - (covey)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 811

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1115 / 413

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. August 2013, 21:53

Infos

Hier geht es hin:
http://www.drk-nordsee-kurzentrum-schill…schillig001.php
Zeitraum für die Familien ohne Schulkinder: ab 22.4 in 2 Kurdurchgängen (je 3 Wochen).
Ausgefüllte Anträge müßten ca. im Okt. eingereicht werden.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Schnuffi

Fortgeschrittener

  • »Schnuffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 16. November 2011

Name: Stephanie

Danksagungen: 42 / 9

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. August 2013, 22:30

Oh danke. Das klingt ja wirkich super. Ich denke, das wäre wirklich mal interessant...

Werde mich da die Tage mal näher mit befassen (was man dafür braucht etc.)... DANKE
05/10: Junge (1.570 g), Mädchen (1.054 g), Mädchen (1.360 g), Mädchen (1.297 g).
- The main thing is to keep the main thing the main thing - (covey)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 811

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1115 / 413

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. August 2013, 23:37

(was man dafür braucht etc.)
Die Antrags-Formulare bekommst Du von den 2 Kurberaterinnen, die zusammen mit mir für uns die Kur organisieren.
Ich bräuchte als PN:
- deine Adresse
- Krankenkasse
- Geb.-Datum der Kids
- Info über eventuelle Besonderheiten der Kids
- Info zu: macht der Vater gleichzeitig eine Vater-Kind-Kur oder kommt er oder jmd. anderes als Begleitperson mit (muß Urlaub nehmen!) oder nimmst Du mit den Kids allein teil
- Wunschtermin: 22.4.-13.5. oder 13.5.-3.6.2014
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Schnuffi

Fortgeschrittener

  • »Schnuffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 16. November 2011

Name: Stephanie

Danksagungen: 42 / 9

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. August 2013, 05:30

Ich schicke Dir heute Abend eine Nachricht; bin jetzt auf der Arbeit.

Müssen denn alle Kinder mit oder kann man z.B. nur eins mitnehmen (also ich und die m.E. "Bedürftigste")? Oder Vater, Mutter und "nur" zwei Kinder?

Vielleicht rufe ich wirklich einfach später mal diese Kurberaterin an...

Danke für die Info jedenfalls. Wir waren letzten Sommer ein paar Tage (mit einem Kind) in Schillig. Ist wirklich sehr sehr schön dort.
05/10: Junge (1.570 g), Mädchen (1.054 g), Mädchen (1.360 g), Mädchen (1.297 g).
- The main thing is to keep the main thing the main thing - (covey)

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 281 / 191

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. August 2013, 09:30

Hallo,

nochmal zurück zu den Vierlingen + 1 - warum soll das denn weniger machbar sein als zum Beispiel Drillinge + noch zwei Kleine (Anna aus Australien) oder 1 Großer + Drillinge (ich und noch viele andere) oder 3 Große + Drillinge (Jana) - oder all die Einlingseltern, die sechs oder sieben Kinder nacheinander bekommen haben...?

Wenn man sich das beruflich organisieren kann und nicht total am Hungertuch nagt, geht das alles. Und das Problem der Vereinbarkeit mit Kindern und Beruf fängt doch schon bei einem einzigen Kind an. Wenn man vier hintereinander bekommt, hat man viermal das Problem, Kinderbetreuung zu organisieren, solange sie noch klein sind, irgendwie über die Ferien hinweg zu kommen oder in Krankheitsfällen zu rotieren. Wenn man vier auf einmal bekommt, kommen sie alle mit drei in den Kindergarten, und die wirklich großen organisatorischen Probleme dauern nur drei Jahre, es sei denn, man hat Glück und findet schon vorher was. Und mit dem Stressniveau steigt auch die Fähigkeit, damit umzugehen (wenn ich mir so manche Einlingseltern ansehe, denke ich ohnehin, das Stressniveau SINKT mit steigender Kinderzahl, anstatt daß es stiege). Und solche Probleme wie "in ein Zugabteil passen nur sechs Personen" oder so hat man ohnehin ab fünf Kindern, ob die nun gleichzeitig kommen oder peu à peu.

Aber wenn einer nach Vierlingen nochmal auf die Idee kommt, ein Kleines hinterherzuschieben, kann's mit dem Stress doch ohnehin nicht so schlimm gewesen sein. Ich würde mich das nicht trauen, aus Angst, es könnten nochmal vier werden (oder drei), und das nicht wegen der Mühseligkeiten der Kinderaufzucht, sondern wegen der Angst, sie könnten nicht durchkommen, und auch, weil wir ohnehin schon überproportional zur Überbevölkerung auf der Welt beigetragen haben - aber ich habe schon eine Zeitlang versucht, Selim zu belabern, wir sollten doch noch ein Kleines adoptieren (als wir noch in Ecuador waren, da geht das schnell und unbürokratisch). Er wollte aber nicht. Ich kann mir aber auch vorstellen, daß das für das Nesthäkchen schrecklich sein muß - es fühlt sich bestimmt eher als ein Einzelkind als als ein Geschwiter von fünfen. Unser großer Junge ist auch gegenüber der geballten Drillingsmacht stets ein bißchen isoliert. Er hat zwar seine Freunde und alles, aber so eine Geschwisterbeziehung wie die Kleinen untereinander haben, hat er mit ihnen nicht. Das wäre vielleicht auch ein Grund, nicht noch ein Kleines dazuzubekommen - oder aber gleich zwei...

Alles Liebe,

Eva
Eva

mit Yusuf (10.12.1998) und
Amalia, Friedrich und Elisabeth (07.08.2002)

Seid umschlungen, Millionen
Diesen Kuß der ganzen Welt!
Brüder, überm Sternenzelt
Muß ein lieber Vater wohnen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sechs-kleine-hüpfer

Lea

Profi

Beiträge: 932

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 205 / 47

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. August 2013, 14:31

Ui, die Vierlinge dürften in etwas so alt sein wie mein Trio. Wäre mal schön etwas aktuelles von ihnen zu sehen.
Liebe Grüße Lea :kaffee: mit dem Trio *2002, dem Räuber *2010 und dem jüngsten von 2017 :wink:

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 811

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1115 / 413

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. August 2013, 09:30

Heute!!!
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 954

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 537 / 1020

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. August 2013, 10:40

Wenn ich so frisch geborene Kinder sehe, ist mein erster Gedanke: NEIN DANKE! Da, wo vielleicht jede andere Mutter sagt: "Och, wie süüüüüüüß... Da fangen ja gleich meine Eierstöcke an, zu rasseln". Das mit dem ist süüüüß max. mein zweiter Gedanke, um ehrlich zu sein *oute*.
Habe dazu was im geschützten Bereich geschrieben:

Horrorszenario Baby
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Schnuffi

Fortgeschrittener

  • »Schnuffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 16. November 2011

Name: Stephanie

Danksagungen: 42 / 9

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. August 2013, 21:59

Mist... Wollte das unbedingt sehen; aber der Elternabend ging so lange und meine Tochter hat Kotzeritis und mein Tag war eh sehr gewöhnungsbedürftig heute.... Nun habe ich es verpasst... Muss morgen mal schauen, ob ich es in der Mediathek oder so finde.

War es denn lohnenswert?

Danke für den Link. Habe aber keine Zugriffsrechte. Muss mal schauen, wo und wie ich die erhalten kann :whistling:
05/10: Junge (1.570 g), Mädchen (1.054 g), Mädchen (1.360 g), Mädchen (1.297 g).
- The main thing is to keep the main thing the main thing - (covey)

Schnuffi

Fortgeschrittener

  • »Schnuffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 16. November 2011

Name: Stephanie

Danksagungen: 42 / 9

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. August 2013, 22:03

Ach... Hab beides gefunden. Mediathek und geprüfte Eltern. :thumbsup:

Kuschelmops: Sonst kannst mir gerne eine PN oder so schicken. Bin schon neugierig... :D
05/10: Junge (1.570 g), Mädchen (1.054 g), Mädchen (1.360 g), Mädchen (1.297 g).
- The main thing is to keep the main thing the main thing - (covey)

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 954

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 537 / 1020

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. August 2013, 22:19

Ach... Hab beides gefunden. Mediathek und geprüfte Eltern. :thumbsup:

Kuschelmops: Sonst kannst mir gerne eine PN oder so schicken. Bin schon neugierig... :D

Habe Dir eine PN geschickt!
Kannst Du den Link zur Mediathek hier reinstellen, ich habe es leider auch verpasst!?
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 7. September 2012

Name: Kata

Danksagungen: 3 / 21

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. August 2013, 22:19

Fand es sehenswert - gezeigt wurde die perfekte Mutter die Kinder und Haushalt super managt, ihre Kinder voll im Griff hat und dabei sehr entspannt wirkt ;)
Ich frage mich nun: Wo ist meine Entspanntheit geblieben ?( Wo bleibt meine Zeit für Haushalt und co? :saugen: Dabei habe ich "nur" Drillis- bald 2 Jahre alt. ?(
In diesem Sinne Gute Nacht an alle!
Katharina

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 811

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1115 / 413

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 28. August 2013, 23:38

An dem Link wäre ich auch interessiert, war bei der Sitzung des Elternrats (Krippe).
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Ähnliche Themen