Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 809

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1114 / 413

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 7. Februar 2014, 13:21

Regeneration

Es tut so gut, mal nen halben Tag für sich (allein) zu sein.

Erst in der Stadt paar Einkäufe erledigt, dann allein zuhause gewerkelt.
Einfach die Ruhe/Stille genießen.
Dient der Regeneration meiner beiden Hirnhälften, hihih...

Mein Silopo des Tages...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 943

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 527 / 1018

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 7. Februar 2014, 17:01

Fühl´ Dich beneidet, das hätte ich auch mal gerne!
Dir einen schönen Resttag! :thumbsup:
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AnJoNiLuMiAn

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 809

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1114 / 413

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 7. Februar 2014, 18:29

Die 3 Kleinen waren bis 15.45 Uhr in der Kita, bis 17.45 Uhr waren wir beim Kinderturnen, jetzt fährt mein Mann sie zum Übernachten zu SchwiMu. :thumbsup:

Und sonst?
Sie waren heute so lieb?
Hat jmd. die Kinder ausgetauscht?
Ist diese schreckliche Phase der letzten 2-3 Wochen vorbei?
Pst, bloß keine Hoffnung...
:lol:
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 7. Februar 2014, 19:55

da freu ich mich aber für dich...

und hoffe mal wegen der phasen-Beendigung... hoff hoff hoff!!!!

ich hatte die Hoffnung gestern früh..
als ich in den kiga kam, sag ich noch zur Erzieherin, dass ich glaube, die jungs
hätten über nacht ihre Phase beendet... (wir hatten ja grad den tag vorher das
Gespräch mit denen)...
und noch beim ausziehen fings wieder an: gekreische, Geheule, gezanke...
am nachmittag hatten beide heftigste Kratzwunden im gesicht...

und die Erzieherin sagte zu mir, wenn sie mal lieb sind, darf man das niemals
sagen!!!!!!!! denn dann bleibts nicht so....

also jana, psssst... und im stillen hoffen und freun....

wie gesagt, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!!!!!
:-))

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 7. Februar 2014, 19:56

p.s.: würde auch so gern zum kinderturnen mit den kleinen... aber das ist undenkbar nachm kiga...
die sind dann so müde und damit auch so unerträglich... geht gar nicht... leider...

chaoskeks

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 7. Juni 2011

Danksagungen: 22 / 20

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 7. Februar 2014, 23:21

Zitat

Sie waren heute so lieb?
Hat jmd. die Kinder ausgetauscht?
Ist diese schreckliche Phase der letzten 2-3 Wochen vorbei?


Mondphase? Erdmagnetfeld?

Ich habe heute das Geiche gedacht :) .

Heut war auch bei uns einer der wenigen ganz entspannten Tage. Ich habe die Woche nur 2 mal Nachtdienst, sonst nix. Der erste war erholsam. Morgen kommts dafür sicher Dicke. Gestern habe ich noch einen kreischenden, heulenden Erstlingskeks unter dem Arm von der Kita heimgetragen mit den anderen Zweien an der anderern Hand. Er wollte einfach nicht einsehen, daß wir uns beim überqueren von Straßen an die Hand nehmen X( .

Heute war mir alles egal. Die Kinder durften sich aussuchen, wann sie zur Kita gehen und so lange frühstücken und trödeln, bis alle soweit waren. Dann hab ich durchgeräumt und einen Haufen Zeugs bei Ebay eingestellt und den Rest der Kita geschenkt. Die haben sich riesig über den Karton voll Spielsachen für die Krippe gefreut. Dann habe ich mich bis zur Schließung mit auf den Kitaspielplatz gesetzt und habe gewartet bis wir rausgeschmissen werden.

Entspannnt nach Hause, dort sin Erstlingskeks und Kekseline gleich wieder im Garten verschwunden und ich habe mit dem Mittelkeks ein Piratenhaus aus Duplo gebaut. Einfach toll. Warum ist es nicht immer so?

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 8. Februar 2014, 13:17

weil wir Eltern nicht immer so entspannt sind... liegt also doch alles immer an uns...

:-))

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 8. Februar 2014, 13:23

passt ja auch zum Thema Regeneration:

Heute hat meine schwimu zum 1. mal!!!!!!! zwei jungs zu sich genommen...
wir haben nur unser Mädel... es ist so ruhig... so friedlich... so leise... so easy!!!!!!!!!!!!!!!!!

ein kleiner bockanfall... sonst nix...

jetzt geht's los mit ihr zu meiner 99jährigen omi im Altenheim zum Kaffee.. danach
die jungs abholen... ist ne längere fahrt... :-))

vorhin mit ihr zum bäcker Spaziergang... durch park zurück... dann gleich wieder noch mit
papa losgestartet einiges erledigen...
kurz mittag...
sie hingelegt... weil alles so easy war hab ich glatt die windel zum schlafen vergessen...

das ging alles so ohne irgendwas.... der Wahnsinn....

ach wie herrlich... einfach... praktisch... vielseitig... frei... ungebunden... erholsam... flexibel...

danke schwimu!!!! das hatten wir noch nie... aber irgendwie hat sie wohl mitleid mit uns gehabt...
wir sind echt schon sehr am ende...

ach ja, sie hat sich Unterstützung eingeladen... 13 jährige cousine von unseren jungs kommt mit
spielen heute... und sie hat übrigens ein lego-Paradies von dieser cousine zu hause...
da sind so viele lego-welten... der hammer... überwältigend...

ich sag nur Einzelkind...
hat 4 Kinderzimmer weil getrennt...
bei papa, bei Mama, bei einer Oma, bei der anderen Oma... und überall voll ausgestattet...
- ohne worte -

lg an alle!!!!

aja2010

Profi

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Wiebke

Wohnort: Landkreis Diepholz

Danksagungen: 95 / 56

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 8. Februar 2014, 13:33

weil wir Eltern nicht immer so entspannt sind... liegt also doch alles immer an uns...

:-))

In gewissem Maße leider schon ;).
Musste auch schon feststellen, Je entspannter man selber ist, desto entspannter sind meist auch die Kinder. Wenn man im Stress ist und die Kinder schnell anziehen will/muss artet es oft am schlimmsten aus. Oder wenn man noch ganz dringend nebenbei was erledigen will.
Daher euch allen gute Entspannung am Wochenende!

@ Jana: Fährt du allein mit den 3 zum Kinderturnen und wie klappt das dann während der Turnstunde? Helfen die Leiterinnen dann beim Balancieren usw?
Liebe Grüße
Wiebke
mit J. (w, 28.11.10, 23:59) ,A. (m, 29.11.10, 0:00) und A. (w, 29.11.10, 0:01) in der 32.SSW

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 8. Februar 2014, 20:04

@wiebke/jana: gute frage mit der Turnstunde... (auch wenn ich denke mit unseren jungs wird das nie was... schaaade.. bin heut auf die Idee gekommen, dass ich evtl. nur mit marja zum turnen geh... wenn ich es organisiert bekomme, dass jmd. anderes die jungs vom kiga abholt und nach hause bringt und betreut... ???)

zum heutigen regenerieren:

es war traumhaft mit marja unserem Mädel!!!
nachm kurzen Mittagsschlaf zu meiner 99jährigen omi, dann um 17 Uhr zum Abendbrot bei schwimu und kurz nach 18 Uhr heim..
die jungs hatten ein zu großes Programm... zuviel mal wieder für sie... schwimu hat sie über 2 stunden durchs Dorf geführt.. schaafe,
fische im Dorfteich, dann Abstecher zur cousine (13 jahre) im Dorf... Schildkröte streicheln... cousine und deren Stiefschwester (9 j.) waren auch seit dem vormittag bei schwimu...
dann das ganze Spielzeug bei schwimu...

naja... halt zuviel für unsere beiden..

schon als wir kamen haben wirs gesehen...
Mario hat ne komische art, wenn es ihm zuviel außenrum wird und er nicht heimisch ist, also deshalb nicht kreischen mag, dann zieht er sich mental in sich zurück... er hat nicht mal hallo gesagt als wir kamen... 0 Emotionen... mich sogar links liegen gelassen...
hat in der ecke gesessen und mit legos so ganz für sich allein gespielt...

im Auto sind sie sofort eingeschlafen!
der Horror begann zu hause... das übliche kreischen...
naja, war heftig aber zum glück kurz: in 20 Minuten waren sie im bett...
völlig am ende!

nur marja war fit.. hat sich zurückgehalten während die jungs von uns jeden 200 % verlangten... ein inzw. kluges liebes rücksichtsvolles Mädchen!!!!!
meine große stütze... irgendwie wie die große!!! schwester der jungs!!!!!

dafür hat sie danach dann IHRE ausgiebige zeit bekommen mit einer dankbaren liebevollen Mama...

ach, so schön...

naja, bin gespannt, ob uns Julian morgen früh auch wie heute bereits um 5:20 Uhr weckt!! obwohl er ja nun einen Lichtwecker hat!!!!
(da geht nur ein licht an, wenn er sozusagen aufstehen darf... gibt's nur in den USA! und kostete an die 50 €!!! heftig... aber fürs eigene ausschlafen am Wochenende tut man schon was, oder?! :-))

in diesem sinne,
allen eine ruhige nacht!!!!
ganz im sinne von Regeneration...

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 809

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1114 / 413

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 8. Februar 2014, 20:43

@ Jana: Fährt du allein mit den 3 zum Kinderturnen und wie klappt das dann während der Turnstunde? Helfen die Leiterinnen dann beim Balancieren usw?
Ja, ich fahre mit den 3 allein, klappt gut.
Klar rufen auch mal 2-3 Kids gleichzeitig nach mir, aber entweder nehmen sie die von den anderen Müttern oder der Leiterin angebotenen Hände, oder sie müssen warten.
Meist haben sie erstmal ne "Klammerphase" (weil wir direkt vom KiGa kommen!), danach nehmen sich meist auch Hilfe von anderen an.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 809

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1114 / 413

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 8. Februar 2014, 20:52

@wiebke/jana: gute frage mit der Turnstunde... (auch wenn ich denke mit unseren jungs wird das nie was... schaaade.. bin heut auf die Idee gekommen, dass ich evtl. nur mit marja zum turnen geh... wenn ich es organisiert bekomme, dass jmd. anderes die jungs vom kiga abholt und nach hause bringt und betreut... ???)
Und wenn Du die Hilfe und die 2 Jungs mit zum Turnen nimmst?
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 8. Februar 2014, 21:22

die jungs packen das nachm kiga nicht mehr... oft nur noch geheule u gekreische...

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 809

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1114 / 413

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 8. Februar 2014, 21:30

die jungs packen das nachm kiga nicht mehr... oft nur noch geheule u gekreische...
Ich habe festgestellt, daß unsere zuhause mehr heulen, als wenn man was unternimmt.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 9. Februar 2014, 20:47

Ich habe festgestellt, daß unsere zuhause mehr heulen, als wenn man was unternimmt.

So ist das bei uns auch. So wenig Zeit wie möglich Zuhause verbringen wenn sie müde sind. ;) Dann gibt es bei uns nur noch Abendbrot, Badewanne oder Dusche oder nur Zähneputzen, Händewaschen, kurze Geschichte und ab in Bett. Das sind die erholsamsten Nachmittage. ^^
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 9. Februar 2014, 20:59

Ach so, ich regeneriere auch gerade. Und zwar mit einem Kind. :D ( die Großen jetzt mal nicht mitgezählt) Zwei sind heute mit zu meiner Mutter, mein Mann befindet sich gerade in der Luft auf dem Weg nach USA.
Der Nachmittag war himmlisch ruhig, wir haben ein wenig gespielt, dann durfte sie mir helfen Löcher bohren bzw. Staubsauger halten, :saugen: Wäsche aufhängen, dann haben wir ein Jungszimmer etwas umgeräumt,...während der schlafend im Bett lag, weil die letzte Nacht wohl etwas kurz war. :sleep:
Ihr Kommentar: "Als Einzelkind darf man bei allem helfen." ;( Stimmt irgendwie. Zu dritt sind sie eher im Weg!

Jetzt schläft sie bei mir im Bett. Sie ist im Glück, ich bin es und die anderen beiden konnten es kaum erwarten endlich mit Oma an Bodensee zu fahren.
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 9. Februar 2014, 21:21

ich hatte heute auch kurzzeitige Regeneration (schon wieder)
bin mit meinem Mädel eine kita-Freundin besuchen gefahren... ich hab mit der Mama Kaffee getrunken und geklönt...
die Mädels haben gespielt... ein Baby (knapp 1 jahr) war noch dabei...

leute geht's euch auch so?!? aber wenn ich ein Baby sehe, dann denke ich nur "hilfe, wohin kann ich fliehen?!"
da kommen solche flucht-Gefühle auf... ich hab das irgendwie noch in mir drin... babies erinnern wohl noch zu
sehr an eine sehr anstrengende zeit... ich habe 0 Bedürfnis das Baby mal zu knuddeln oder so...
es ist total lieb und niedlich!!! aber ich hab abstand gehalten...
irgendwie traurig und schlimm...

aja2010

Profi

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Wiebke

Wohnort: Landkreis Diepholz

Danksagungen: 95 / 56

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 10. Februar 2014, 09:01

@ Jana: Fährt du allein mit den 3 zum Kinderturnen und wie klappt das dann während der Turnstunde? Helfen die Leiterinnen dann beim Balancieren usw?
Ja, ich fahre mit den 3 allein, klappt gut.
Klar rufen auch mal 2-3 Kids gleichzeitig nach mir, aber entweder nehmen sie die von den anderen Müttern oder der Leiterin angebotenen Hände, oder sie müssen warten.
Meist haben sie erstmal ne "Klammerphase" (weil wir direkt vom KiGa kommen!), danach nehmen sich meist auch Hilfe von anderen an.

Ich war letzten Winter mit ihnen Kinderturnen allerdings konnte uns da unsere TaMu begleiten. Ohne sie hätte ich mich nicht getraut! Unsere 3 haben so ein Selbstbewusstsein, wenn es darum geht irgendwo rauf zu klettern und auszuprobieren, da hätte man alleine keine Chance gehabt. Diesen Winter geht das leider nicht mehr, aber vlt trau ich mich doch mal alleine mit den 3 zu fahren. Sie sind ja jetzt etwas älter und eig verständiger.
@ Ilona: Kann eure Hilfe nicht mal auf die anderen 2 aufpassen oder ist sie nur zur Unterstützung? Im Babyalter war ich immer nur mit einem bei einer Krabbelgruppe und das war herrlich! Zum Thema Baby, ich muss mich immer beherrschen andere Babys zu knuddeln und zu betüdeln ;).
Liebe Grüße
Wiebke
mit J. (w, 28.11.10, 23:59) ,A. (m, 29.11.10, 0:00) und A. (w, 29.11.10, 0:01) in der 32.SSW