Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 809

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1114 / 413

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 23:39

permanente Verwechslung in Kita

Eine Frage an die Eltern "älterer" 1-eiiger/verwechselbarer Kiddies.

Meine drei 3-Jährigen gehen seit September in die Kita-Gruppe (vorher Krippe) und die anderen Kinder können unsere beiden Jungs noch immer nicht unterscheiden. Tagsüber fällt es mir nicht so auf (bin ja nicht dabei), aber 16 Uhr beim Abholen in der Garderobe immer und ständig die selbe Frage: "Wer bistn Du???"
Ich könnte mir gut vorstellen, daß dies meine Jungs auf Dauer nervt (zumal sie in meinen Augen unterschiedlich aussehen).

Daher die Frage an die Älteren:
Wie sind Eure Erfahrungen? Fanden es Eure Kinder auf Dauer lustig oder nervig?
Habt Ihr absichtlich Unterscheidungsmerkmale eingeführt (dauerhafte Farbzuordnung bei Kleidung, dauerhaft verschiedene/feste Frisur o.ä.)?
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

cuxdrillis

Meister

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 10:11

meine eineiigen werde auch noch immer oft von denn anderen kindern verwechselt...... es heisst dann fynn kommst du mit...... ich bin nicht fynn ich bin joel oder halt umgedreht. bis jetzt macht es meinen nicht so viel aus. ich habe ihnen vor ein paar wochen erklärt warum das so ist, das sie halt eineiige zwillinge sind und deswegen so gleich aussehen das sie halt mal verwechselt werden...... leon´s kommentar nur dazu..... dann sind die beiden zwilling und ich der drilling.

meine befürchtung ist aber das das auch ein grund ist warum leon im kindergarten so beliebt ist, weil sie ihn halt immer rauserkennen.

ich habe denn beiden aber deswegen nie nur eine farbe zugeordnet und angezogen, ich denke auch das die kinder sich das nicht umbedingt merken. mitlerweile ist so das man sie schon alleine durch ihr verhalten unterscheiden kann.
ich denke auch bei euch wird es besser werden.
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 809

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1114 / 413

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 11:49

das sie halt mal verwechselt werden
Mal oder immer?
Unsere sind seit 3,5 Monaten in der Gruppe und die anderen Kinder wissen NIE, wen sie vor sich haben.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)