Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Margit1106

Fortgeschrittener

  • »Margit1106« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 14. März 2013

Name: Birgit und Markus

Wohnort: Westpfalz (Nähe Kaiserslautern)

Danksagungen: 31 / 56

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. August 2015, 10:02

Wie handhabt ihr das?

Hallo,
für uns fängt demnächst die KiTa an. Jetzt überlege ich schon länger, wie ich es organisieren soll, wenn ein Kind krank ist, zwei aber zum Kindergarten könnten. Nehmt ihr den Kranken mit? Den dann im Auto warten lassen? Oder bleibt der alleine zu Hause?

Würde mich mal interessieren, wie ihr das macht.
Liebe Grüße,
Birgit

mit F., A. und J. im August 2013

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 281 / 191

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. August 2015, 10:50

Hallo,

ist ja schon lange her, und die Krankheitstage kann ich an den Fingern abzählen. Wir haben kein Auto, und die Kinder gingen zu Fuß; nachmittags habe ich sie auch schonmal mit dem Fahrrad & Anhänger abgeholt. Aber wenn einer zu krank war, um in den Kindergarten zu gehen, dann war er auch zu krank, um rauszugehen => blieb zu Hause. Meistens war das gar kein Problem - derjenige durfte dann nach unten ins Elternbett, bekam den Computer mit einer DVD und konnte Film schauen - das waren noch die Zeiten, in denen man zwanzigmal hintereinander Madita schauen wollte und 30 Minuten Computer pro Woche der allerseits akzeptierte Höhepunkt der Freizeitgestaltung waren.

Alles Liebe,

Eva
Eva

mit Yusuf (10.12.1998) und
Amalia, Friedrich und Elisabeth (07.08.2002)

Seid umschlungen, Millionen
Diesen Kuß der ganzen Welt!
Brüder, überm Sternenzelt
Muß ein lieber Vater wohnen!

ChGe

Fortgeschrittener

Beiträge: 427

Registrierungsdatum: 10. Juli 2013

Name: Christiane

Wohnort: 5....

Danksagungen: 63 / 109

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. August 2015, 11:09

Wir haben ja das Glück von flexiblen Arbeitszeiten, so dass wir im letzten Winter immer das kranke Kind zu Hause liessen und ich die anderen beiden hinbrachte und abholte.
Dieses Jahr wird es bei uns auch schwieriger, da ich drei Tage alleine sein werde und ich muß mir auch noch eine Lösung für diesen Fall überlegen. Wenn es gar nicht anders geht, muß das kranke Kind halt mit und wenn das nicht mehr geht könnte ich momentan nur alle drei zu Hause lassen.
Wir bräuchten eine flexible Hilfe, die ist gar nicht so leicht zu bekommen, wer kann schon so auf Abruf sein.
Liebe Grüße,
Christiane mit drei Rabauken (03.2012)

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 927

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 517 / 1007

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. August 2015, 17:10

Ich habe meine Kranken immer mitgenommen und eben im Auto warten lassen.
Im letzten Jahr (mit fast 7) habe ich sie auch schon mal kurz zuhause warten lassen (je nach Erkrankung).
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 25. September 2013

Name: Jennifer

Danksagungen: 15 / 4

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. August 2015, 20:03

Hallo,

Wir hatten im Frühjahr Mund Hand Fuß Krankheit und da blieben die beiden Kleinen (1&3) im Auto sitzen und mussten warten bzw meine Hort Kinder habe ich rausschicken lassen. Und bin dann als alle 5 da waren zum Kiga gefahren und hab Kind 6 abgeholt. Wenn es wirklich ansteckend ist geht es nicht anders, weil wenn das Kind andere ansteckt ist die Gefahr doch noch höher das sich dir eigenen doch anstecken.

LG Jennifer

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 782

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1111 / 413

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. August 2015, 21:16

Die Große lass ich auch mal alleine zuhause.
Alle anderen müssen mit und im Auto warten.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

aja2010

Profi

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Wiebke

Wohnort: Landkreis Diepholz

Danksagungen: 95 / 56

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 21. August 2015, 21:27

Bei uns kommt es darauf an was der Kranke hat. Wenn es "nur" Fieber ist, dann wartet derjenige kurz im Auto oder kommt ganz kurz mit rein.
Wenn es was hoch ansteckendes ist (hatten z.B. Scharlach) dann im Auto warten oder es bleiben sogar alle zu Hause. Ich habe aber immer versucht dass die gesunden in den KiGa gegangen sind, damit der Kranke Ruhe hat
Liebe Grüße
Wiebke
mit J. (w, 28.11.10, 23:59) ,A. (m, 29.11.10, 0:00) und A. (w, 29.11.10, 0:01) in der 32.SSW

Ähnliche Themen