Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »catja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Name: catja

Wohnort: wuppertal

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Januar 2014, 16:36

fexibel arbeiten

Hallo!

Hat jemand von euch ahnung davon wie man als mama von drillingen arbeiten muss?
Ich arbeite im einzelhandel als teilzeitkraft und hab ständig wochen wo ich 3 mal in einer woche bis 20.30uhr arbeiten muss.....oder auch manchmal von 11-12 uhr an bis 20.30uhr....das nervt....und immer muss ich jemanden fragen (oma, opa) ob se die kids abholen können...oder ich muss die kids auch mal zuhause lassen wenn halt keiner kann!
Mein mann kann die kleinen nicht allein abholen!
Es lässt sich auch keiner auf was ein, im geschäft....wegen anderen zeiten....hab bei der filialleitung schon nach gefragt!

L.g Catja

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 943

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 527 / 1018

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Januar 2014, 16:54

Hat jemand von euch ahnung davon wie man als mama von drillingen arbeiten muss?
Wieviel Du arbeiten mußt, hängt wohl von Euren persönlichen Bedürfnissen und Notwendigkeiten ab, finanziell und auch für Dich, denn veilleicht bedeutet Arbeit ja auch den einstweiligen Ausstieg aus dem häuslichen Mehrlingschaos.


Tagesmutter?

Ist eine Möglichkeit, hat aber bei mir auch nicht geklappt.
Mein mann kann die kleinen nicht allein abholen!
Warum nicht?

Die Kollision zwischen Arbeits- und Betreuungszeiten ist auch bei uns ein großes Problem und mit ein Grund, warum ich noch nicht wieder richtig einsteigen konnte. Ich habe zwischenzeitlich nur samstags gearbeitet, dann war mein Mann zuhause. War aber für unsere Familie auf Dauer nicht günstig, weil wir dann wirklich nur an einem Tag Zeit miteinander hatten.
Mit Tagesmüttern hatten wir großes Pech, mittlerweile probiere ich keine mehr aus, mache alles alleine, arbeiten gehen kann ich aber so auch nicht. Emil ist aber auch noch zu klein derzeit.
Was die Zukunft bringt ?( !

Es lässt sich auch keiner auf was ein, im geschäft....wegen anderen zeiten....hab bei der filialleitung schon nach gefragt!

Du mußt eine Konstellation finden, die für alle tragbar ist, alle Möglichkeiten mit Arbeitsstelle und Betreungspersonen abklopfen. Wenn Du Oma und Opa hast, die das gerne machen ist das doch super.
Gibt es die Möglichkeit für eine andere Stelle, anderen Arbeitgeber?
Ist zwar radikal, aber wenn´s ansonsten keine Einigung gibt.....
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 281 / 191

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Januar 2014, 18:30

Liebe Catja,

schwer zu sagen von außerhalb! Wir hatten das Problem nie (beide selbständig).
Ich denke, es kommt auch sehr darauf an, wie alt die Kinder sind. Alleine gelassen habe ich meine für kurze Zeit vieleicht so ab vier Jahren, dann war aber der große Bruder dabei, der mit acht Jahren zumindest ein bißchen vernünftiger war. Aber so richtig zuverlässig und für ein paar Stunden allein lassen ging erst ab der Schulzeit, und da mußte sie natürlich dann auch keiner mehr abholen.

Allerdings verstehe ich nicht, was am "alleine abholen" so schwierig ist. Das müßte doch eigentlich selbst im allerwildesten Alter (war bei uns zwischen 1 und 3 Jahren, alle liefen in alle Richtungen, keiner hörte) mit ein bißchen Organisation zu schaffen sein. Oder ist dein Mann krank/ körperbehindert? Ist nicht bös gemeint, ich stelle mir bloß gerade vor, daß kleine Drillinge zu fangen im Rollstuhl oder mit Blindenstock vielleicht etwas problematisch wäre...oder könnt ihr die Tagesstätte/den Kindergarten nicht zu Fuß/ mit ÖPNV erreichen?

Mein Bruder hat zwei kleine Jungen, und sie haben die Betreuung schon mit einer Tagesmutter geregelt, weil seine Arbeitszeiten völlig unregelmäßig waren, ihre hingegen morgens extrem früh beginnen. Das war aber oft auch ein Hängen und Würgen, mal fanden sie die Tagesmutter nicht gut, mal ließ sie die Tagesmutter im Stich, dann wiederum fand sich kein Ersatz, und so weiter und so fort. Aber im Endeffekt haben sie es über fünf Jahre hinweg mit wechselnden Tagesmüttern irgendwie auf die Reihe gekriegt.

Als ich so 13 - 15 Jahre alt war, bin ich für unsere Nachbarn oft als Babysitterin eingesprungen; gibt's sowas bei euch in der Nachbarschaft nicht? Irgendwelche freundlichen und verläßlichen Jugendlichen, die sich mal einen Euro verdienen wollen? So wie ich das verstehe, ist es ja bei dir nicht die Regel, sondern eher eine Überbrückung...

Ich weiß nicht, ob du als Arbeitnehmerin Anspruch auf familienfreundliche Arbeitszeiten hast; daß ein Recht auf Teilzeit besteht, weiß ich - aber wenn die Teilzeit immer nur dann ist, wenn die Kinder betreut werden müssen, bringt das natürlich gar nichts. Ich glaube, wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich auch mal nach einer Altenative (anderer Arbeitgeber) sehen.

Viel Glück und alles Liebe,

Eva
Eva

mit Yusuf (10.12.1998) und
Amalia, Friedrich und Elisabeth (07.08.2002)

Seid umschlungen, Millionen
Diesen Kuß der ganzen Welt!
Brüder, überm Sternenzelt
Muß ein lieber Vater wohnen!

Beiträge: 1 104

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Name: heidi

Danksagungen: 146 / 137

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Januar 2014, 20:17

kinder in DEM alter alleine lassen ? :panik: wie meinst du das, nur so kurze momente ( wie z.b.im keller wäsche machen) oder echt in der zeit wo du arbeitest ?

kann ich mir bei meinen nicht mal eine halbe stunde vorstellen, viel zu gefährlich...aber das ist ja nicht an mir zu werten...

sonst sind die arbeitszeiten ja wirklich nicht so kindertauglich, ich habs auch nur mit omas geschafft, sonst wäre es mit den arbeitszeiten meines mannes gar nicht gegangen. ich würde auch entweder job wechseln ( was sicher nicht so einfach ist wie es tönt ) oder aber mit nachbarn eine vereinbarung treffen. vielleicht auch mit einer berufstätigen mama abwechselnd, wenn sie arbeitet guckst du und umgekehrt...vielleicht gibts eine solche möglichkeit ?

viel glück
heidi mit 2jungs und 1mädchen august 2008 29+6ssw und dem tollsten papi :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »beo-drillis« (8. Januar 2014, 20:22)


  • »catja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Name: catja

Wohnort: wuppertal

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Januar 2014, 20:57

toll....hab was geschrieben....nicht direkt abgeschickt....halbe std ca später erst.....schwupp ...weg

  • »catja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Name: catja

Wohnort: wuppertal

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. Januar 2014, 21:03

ich schreib das morgen nochmal

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Januar 2014, 14:43

kinder in DEM alter alleine lassen ?


Ich habe das so verstanden, dass die Kinder dann nicht in Kindergarten gehen können, weil der Papa sie nicht alleine abholt.

Das verstehe ich aber nicht. Geht er nie alleine mit seinen Kindern wohin?? Als Drillingspapa? Wer beaufsichtigt die Kinder wenn sie nicht in Kindergarten gehen?
Die Situation mit Deinen Arbeitszeiten hört sich etwas schwierig an. Ich arbeite auch im Schichtdienst, aber mach eben nur Frühdienste und ab und an mal ne Nacht. Und wenn ich mal nen Spätdienst mache (von 14 - 21 Uhr) holt meine Schwiegermutter die Kinder ab und mein Mann sieht zu, dass er spätestens um 18:30 Zuhause ist um ihr zu helfen. Und wenn ich komme, höre und sehe ich nichts mehr von den Zwerginnen. Ich arbeite ganz gerne mal Spät! :D
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

Beiträge: 1 488

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: Brandenburg, Nähe Berlin

Danksagungen: 168 / 94

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 12. Januar 2014, 16:38

Ich meine, Catja hatte mal geschrieben, dass ihr Mann krank ist.
Liebe Grüße :wink2:
Das ist meine Rasselbande:
(geb. 32+2 SSW)

  • »catja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Name: catja

Wohnort: wuppertal

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Januar 2014, 08:58

flexibel arbeiten

guten morgen!

sorry, aber die letzten tage waren etwas stressig und chaotisch!

also, es ist der fall das ich halt immer unterschiedlich innerhalb einer woche arbeiten muss, früh, frei, spät, spät o.ä!
und das von woche zu woche unterschiedlich!
und, mein mann kann die kids nicht komplett allein abholen,da er ca ne halbe std mit denen bus fahren müsste samt einmal umsteigen, nachdem wir umgezogen sind!
ab august ändert sich das zum glück, da wir dann nur noch nen weg von ca. 3 minuten haben!
da mein mann ne einseitige behinderung hat!
erläutere ich später mal....er sitzt nicht im rollstuhl o.ä.....kann bzw. muss halt auch mal samt kids ne runde mit dem hund raus....auf dem weg kann aber nix passieren, den er geht.....keine autos, strasse usw!
oma holt die kids zwar alleine ab oder halt opa mit papa, aber dauerlösung? ich finde nicht...
die haben auch nocht ihre termine, arbeit oder sonstiges und können und wollen sich auch nicht mehr ständig und wöchentlich auf meine firma einstellen!
und ich möchte das auch nicht!
sie machen es zwar und holen die kids ansich ja auch gerne ab, aber dieses chaos.....find ich ne zumutung, irgendwie.....für alle

lg,
catja

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Ähnliche Themen