Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

  • »sechs-kleine-hüpfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 18:17

Ferienhausaufgaben, wie seht ihr das ???

HI,

mein Großer (3.Klasse) hat Ferienhausaufgaben bekommen.

Das sind 10 Geschichten (je eine A4 - Seite, die er jeweils:

1) Laut lesen soll.
2) Mit Betonung laut lesen soll.
3) Mit alllen Satzeichen laut lesen soll.
4) Satzanfänge und Punkte gelb markieren soll.
5) Alle Nomen rot unterstreichen soll.
6) Alle Verben blau unterstreichen soll.
7) Alle Adjektive grün unterstreichen soll.
8) 5 Wörter mit einer Silbe in ein Heft schreiben soll (dieses mussten wir extra kaufen, es sollte NICHT ins Schulheft geschrieben werden).
9) 5 Wörter mit 2 Silben in ein Heft schreiben soll.
10) 5 Wörter mit 3 Silben in ein Heft schreiben soll.
11) 5 diktierte Wörter schreiben soll
12) 10 andere diktierte Wörter schreiben soll.
13) Sätze diktieren lassen soll.
14) Den ganzen Text in Schönschrift abschreiben soll.
15) Den ganzen Text als Diktat schreiben soll.
16) Alle Nomen mit Begleiter abschreiben soll.
17) Alle Verben in der Grundform aufschreiben soll.
18) Den Text weglegen und aus dem Kopf aufschreiben, Dazu eine neue Überschrift suchen.

Wie gesagt, je Geschichte.... dazu noch ganz viele Leseübungen.

Ich finde das arg viel, hab mit ihm heute nach 2 Stunden die erste Geschichte ABGEBROCHEN.

Wie seht ihr das ????

LG
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


caramel

unregistriert

2

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 18:35

Suche mal im Internet nach der Hausaufgabenrichtlinie deines Bundeslandes. Die gibt es in jedem Bundesland. Dort ist in der Regel der Umfang der Hausaufgaben festgelegt. In vielen Bundesländern ist nur das Lesen einer Schullektüre über die Ferien gestattet. Auch der zeitlich zumutbare Umfang je Altersstufe ist darin geregelt.

caramel

  • »sechs-kleine-hüpfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 18:44

Da steht zu den Feiren gar nichts drin :-(

LG
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 78 / 209

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 19:08

????? Hast du schon mit anderen Eltern gesprochen? Haben die das auch so verstanden? ????? Da kann doch irgendetwas nicht stimmen, oder???
Ich würde dann auch irgendwann abbrechen, und zwar "rechtzeitig" ;-) , bevor am nächsten Tag gar nichts mehr geht....
Ulrike mit
M.(m), P. (m), L. (w)
SSW 32+1, Juli 2009

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

Name: Dani

Danksagungen: 77 / 102

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 19:12

Das ist ja heftig! Und das in der 3. Klasse - da bleibt ja nichts von den Ferien übrig - was machen die, die wegfahren/fliegen?? Habt ihr euch mal mit Eltern von Klassenkameraden abgesprochen? Also ich find das schon ziemlich heftig. Hab natürlich auch noch keinen Vergleich, was so üblich ist...
Viele Grüße
Dani mit Emma, Lena & Maya (10.12.2009 bei 32+2)

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 78 / 209

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 19:13

... Suche dir doch sonst für jeden Text zwei oder mehrere Aufgaben aus, so dass dein Sohn im Laufe der Ferien viele der Aufgaben abgedeckt hat.... ??? ... Wünsche euch und vor allem eurem Sohn (trotz dieser blöden Geschichte) tolle Ferien!!!
Ulrike mit
M.(m), P. (m), L. (w)
SSW 32+1, Juli 2009

  • »sechs-kleine-hüpfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 19:19

HI,
hab grade mit den andren Eltern telefoniert, ja, es sind tatsächlich alle Aufgaben auf jede Geschichte zu lösen.

Jede nicht gelöste Geschichte will die Lehrerin dann wohl als fehlende Hausaufgaben zählen, also wenn wir die nicht komplett machen zählt das als 10x Hausausfabe nicht erledigt. Was für ihn 3 Stunden Nachsitzen bedeutet.

Darauf haben wir keine Lust, also Augen zu und durch :-( und zwar so, dass wir bis Salem fertig sind ;(
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


caramel

unregistriert

8

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 19:36

Ihr lebt doch in Niedersachen, oder?
http://www.schure.de/22410/33,82100.htm
Zitat von obiger Seite:
6. Es dürfen im Primarbereich keine und im Sekundarbereich I grundsätzlich keine Hausaufgaben vom Freitag zum folgenden Montag und über Ferienzeiten gestellt werden mit Ausnahme der Aufgabe einer Lektüre für z.B. den Deutsch- oder Fremdsprachenunterricht. Für den Sekundarbereich II sollte Vergleichbares gelten.

caramel

caramel

unregistriert

9

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 19:47

Für Bremen habt ihr eine Aussage, wenn der erste Schultag nach den Ferien ein Montag ist:
http://712.joomla.schule.bremen.de/gesetze/html/241_01.htm


Für NRW gilt
http://www.schulministerium.nrw.de/BP/Sc…ben/Ferien.html

caramel

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 954

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 537 / 1020

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 21:10

Wenn's meiner wäre, würde ich das in dem Umfang nicht machen lassen und gegen das Nachsitzen und die Wertung als nicht erledigte Hausaufgabe massiv bei der Lehrerin protestieren mit Hinweis auf die Richtlinien, die caramel verlinkt hat!
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

  • »sechs-kleine-hüpfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 21:14

Heute haben wir bei drei Geschichten Nummer 1-7 gemacht. Den Schreibkram weiß ich noch nicht, aber lesen kann er es mir ruhig...

LG
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 811

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1115 / 413

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 21:21

Ich würde mich an die Elternsprecher wenden.
Diese HA bedeutet, er müßte 10 Tage je 2-3 Std. dran sitzen. Das ist maßlos übertrieben.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Angi

Fortgeschrittener

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2013

Name: Angi

Danksagungen: 61 / 73

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 4. Oktober 2013, 00:02

Puh. Das klingt ja wie Stoff für eine ganze Schulwoche ! Fast wie ein schlechter Scherz. Man könnte sich mit den anderen Eltern kurzschließen, was die davon halten.

Auch wenn die Schule anfragt, dass man in den Ferien mal üben soll, damit nicht alles vergessen geht, haben wir komplett gefaulenzt. Allerdings hat unser Sohn auch keine Probleme in der Schule (toi, toi, toi). Ich finde, die Ferien sollten den Grundschulkindern echt zur Erholung dienen, dann macht man doch mit neuer Kraft danach wieder weiter.
LG,
Angi

mit 8) 2004 und :drilli: 2011

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 811

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1115 / 413

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 4. Oktober 2013, 00:14

Das ist MEHR als eine Schulwoche.
Denn: es ist NUR Deutsch.
Man müßte ja zumindest für Mathe gleichviel machen.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Angi

Fortgeschrittener

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2013

Name: Angi

Danksagungen: 61 / 73

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 4. Oktober 2013, 00:38

Hallo Jana,
Sorry, das sollte auch nicht besserwisserisch klingen, wir haben hier einfach das riesige Glück, dass die Schule so nett ist.

Ich wollte übrigens noch hallo sagen, auch wenn das hier vielleicht nicht der richtige Platz ist, wir sind uns in Duderstadt begegnet dieses Jahr, wo ich so froh war, endlich mal wieder in einer Menge unterzugehen, mit Drillingen. Du hattest mich danach so nett zu drillis.net eingeladen, und dann hat es doch noch ziemlich genau bis zum Eintritt in den Kindergarten gedauert, bis ich es geschafft habe.

Höflicherweise natürlich auch hallo ! :wink2: an alle anderen Anwesenden.
LG,
Angi

mit 8) 2004 und :drilli: 2011

mela

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 6. Juni 2011

Name: Mela

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 37 / 4

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 4. Oktober 2013, 06:40

Ich würde mich an die Elternsprecher wenden.
Diese HA bedeutet, er müßte 10 Tage je 2-3 Std. dran sitzen. Das ist maßlos übertrieben.

So sehe ich das auch.
Ich würde den Elternvertreter anrufen und den bitten, mal bei der Lehrerin nachzufragen. Vom Ausmaß her ist das für eine Ferienaufgabe viel zu viel. Ferien sollen doch auch dazu dienen, dass sich die Kinder mal ein wenig erholen können. Und was machen Kinder, die in den Urlaub fahren? Ein bisschen Lesehausaufgaben oder ein paar Wortübungen sind sicher okay über die Ferien. Aber das, was du da beschriebst, sprengt eindeutig den Rahmen. Würde ich meine nicht machen lassen!

LG Mela

geb. am 04.10.2011 bei 33+5 mit 1710 g, 2240 g, 1740 g
und die große Schwester Pia (06/2004)

Silke

Profi

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 4. Oktober 2013, 10:41

Sorry, ich weiß ja, dass ich manchmal ein wenig ketzerisch bin und auch so handel.
Aber bei so einem Umfang könnte ich gar nicht anders. Die könnten mich mal und mein Kind würde gar nichts tun. Ferien sind Ferien und deren Gestaltung, bzw. unserem Urlaub, da würde ich mir in dem Umfang gar nicht reinpfuschen lassen.
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kuschelmops, Maigloeckchen, Lea

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 811

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1115 / 413

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 4. Oktober 2013, 12:17

wir sind uns in Duderstadt begegnet dieses Jahr
Welche meiner vielen neuen dortigen Kontakte/Bekanntschaften bist Du?
Die Familie, die beim Essen schräg hinter mir saß (aus der Pfalz)???
Entschuldige die blöde Frage...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AnJoNiLuMiAn« (4. Oktober 2013, 13:15)


AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 811

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1115 / 413

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 4. Oktober 2013, 12:31

wir sind uns in Duderstadt begegnet dieses Jahr
Welche meiner vielen neuen dortigen Kontakte/Bekanntschaften bist Du?
Die Familie, die beim Essen schräg hinter uns saß???
Entschuldige die blöde Frage...
Achja, machst Du noch einen separaten Vorstellungsthread auf?
Dann heißen wir Dich dort "wie wild" willkommen!
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 4. Oktober 2013, 13:46

ganz klar, ich würde die Lehrerin sofort anrufen:

1. Umfang würde verteilt auf die Ferien täglich 1-2 stunden bedeuten
2. ihr verreist, das geht nicht
3. auch andere Fächer müssen geübt werden!

wenn die lehrerin einsichtig ist (inzw. glaub ich viele erzieher, lehrer haben nen ..., also sind nicht kompromissbereit...) dann würd ich die Elternsprecher mit entspr. Schreiben anschreiben. Dann würd ich nen Schreiben an die Rektorin verfassen...

Bin ich zu ketzerisch?!?!
ist sowas in der schule normal?!?! muss ich mich auf solche kämpfe schonmal einstellen?!?!

ohjee... wo sind die normalen lehrer und erzieher?!?!?

viel glück bianca!
man hat ja auch sonst nix an de hacken... ist inzw. einer meiner lieblingssprüche :-))

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Ähnliche Themen