Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Movies

Fortgeschrittener

  • »Movies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Name: Nadine

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Danksagungen: 9 / 33

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. November 2015, 20:00

Erster Kindergeburtstag (Einling) - suche Tipps

Hallo!

Nächste Woche wird unser großer schon 4 und feiert seinen ersten Kindergeburtstag.

Wir wollen ganz klassisch zu Hause feiern, wenn es das Wetter hergibt mit kleiner Schatzsuche im Garten.

In geistiger Umnachtung - oder Drillimutter-Schlafmangel hab ich ihn 6 Kinder einladen lassen.

Jetzt hoffe ich, dass mein Mann und ich die Bande ausreichend belustigen können.

Wie viele Spiele würdet ihr vorbereiten, 1-2 zusätzlich zur Schatzsuche reichen doch, oder? Welche kommen da gut an? Alter reicht von 3,5 bis 6 Jahren.

Macht es Sinn, Spielsachen unseres großen ( Werkbank, Küche , Parkhaus) für alle im "Partyraum" zur Verfügung zu stellen?

Habt ihr sonst noch Tipps, die man beherzigen sollte?

Danke schon mal an alle Partyprofis! ;-)

LG




Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Liebe Grüße
Nadine mit C. (2011) und :drilli: C. (w, 1460g), S. (w, 1360g) und J. (m, 1450g) geboren am 27.03.2014 bei 31+1

harume

Fortgeschrittener

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 4. Juni 2011

Danksagungen: 57 / 7

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. November 2015, 21:40

Meine Erfahrungen mit Kindern aus dem Alter sind in der Tat, dass ich immer viel zu viel vorbereitet hatte, und dann tatsächlich wenige Spiele zur Schatzsuche oder Schnitzeljagd gereicht haben.
Bis vor 1 - 2 Jahren (das jüngste Kind wird jetzt 8) war Topfschlagen ein Muss (inzwischen natürlich out) und die Reise nach Jerusalem oder Stuhltanz, wie es bei manchen auch heißt gehörten einfach dazu.
Spielsachen kamen auch immer gut an, die Kinder brauchten zwischendurch immer mal wieder etwas Zeit, um frei zu spielen.
Am Besten wäre natürlich trockenes Wetter, damit man die Band draußen lange beschäftigen kann, ich habe das immer als entspannter empfunden, als sie die ganze Zeit drin zu haben.
Viel Spaß und gute Nerven, wir haben ier demnächst auch Kindergeburtstag (Einling), mit inzwischen festen Vorstellungen, wie das Kind den Geburtstag haben will, aber macht es auch einfacher, weil ich mir dann nicht soviele Gedanken machen muss.

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 281 / 191

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. November 2015, 11:48

Hallo,

als Yusuf vier wurde, waren wir noch in Ecuador und hatten diesen super großen Garten. Er durfte seine ganze Klasse (Kindergarten...) einladen, und wir haben auch all die deutschen Klassiker durchgezogen, so wie Topfschlagen, Sackhüpfen, Blinde Kuh etc. Kannte keiner von den Ecuadorianern, die feiern Kindergeburtstage genauso wie Erwachsenengeburtstage; die Großen tanzen und die Kleinen gucken entweder zu oder machen mit, und der Höhepunkt ist, die Pinata zum Platzen zu bringen. Aber es war gar nicht so schwierig, die ecuadorianischen Kinder zum Topfschlagen und Sackhüpfen zu animieren. Es war auch noch eine Freundin mit ihren Kindern da, die geholfen hat, ein bißchen zu koordinieren.

Aber wie schon gesagt, die Kinder brauchen gar nicht sooo viele vorbereitete Spiele, allein Kuchen zu essen und im Garten herumzutoben nimmt schon einen großen Teil der vorgesehenen Zeit ein. Ich glaube, wir hatten vier Stunden oder so geplant, und das war genug, um wirklich viel zu machen.

Was wir am fünften Einlingsgeburtstag gemacht haben, habe ich vergessen.
Und der sechste war der Riesenerfolg. Er hat fünf oder sechs Klassenkameraden eingeladen, und wir haben auf der Terrasse Sprühbilder gemacht. Da waren wir schon in Istanbul, es war der 10. Dezember, arschkalt, aber das hat keinen gestört (Türken sind normalerweise total verweichlicht und haben schreckliche Angst vor der Kälte. Erst recht davor, daß ihre Kinder frieren oder gar einen Schnupfen bekommen könnten). Wir haben allen Wollpullover und Mülltüten mit Kopf- und Armlöchern gegeben, mengenweise Sprühfarben gekauft und große Spanplatten vorbereitet, und dann durfte jeder auf Plastikfolie zeichnen, was er sprühen wollte, ausschneiden (mit Hilfe), festpinnen und drübersprühen (nochmal mit Hilfe). Das gab ganz phantastische Ergebnisse, und die Kleinen waren stolz wie Oskar, daß sie SO EIN KUNSTWERK hergestellt hatten. Am nächsten Tag habe ich ihnen dann die fertigen Bilder in die Schule gebracht (die Farbe mußte noch trocknen), und das war für die Kinder echt wie Weihnachten. So einen tollen Geburtstag hatten wir dann jahrelang nicht mehr, bis daß wir irgendwann mal ein paar Hundert Euro haben springen lassen und mit den Kleinen und deren Freunden in einen Kletterpark gegangen sind. Ach ja, und krank geworden ist keiner.

Alles Liebe,

Eva
Eva

mit Yusuf (10.12.1998) und
Amalia, Friedrich und Elisabeth (07.08.2002)

Seid umschlungen, Millionen
Diesen Kuß der ganzen Welt!
Brüder, überm Sternenzelt
Muß ein lieber Vater wohnen!

Movies

Fortgeschrittener

  • »Movies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Name: Nadine

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Danksagungen: 9 / 33

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. November 2015, 20:05

Vielen Dank für eure Tipps und Anregungen!

Heute war der große Tag! Die Party verlief ziemlich rasant.


Liebe Grüße
Nadine mit C. (2011) und :drilli: C. (w, 1460g), S. (w, 1360g) und J. (m, 1450g) geboren am 27.03.2014 bei 31+1

Movies

Fortgeschrittener

  • »Movies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Name: Nadine

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Danksagungen: 9 / 33

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. November 2015, 20:09

Jetzt wurde der restliche Beitrag verschluckt. Menno...

Wir haben entgegen meiner Annahme jede Menge Spiele gemacht. So 4 oder 5...
Mein Mann hat sich sogar draußen noch extra eins ausgedacht. Das Wetter hat mitgespielt und wir waren eine ganze Zeit im Garten. Die Schatzsuche kam supergut an. Gegessen wurde nur sehr wenig.


Liebe Grüße
Nadine mit C. (2011) und :drilli: C. (w, 1460g), S. (w, 1360g) und J. (m, 1450g) geboren am 27.03.2014 bei 31+1

Movies

Fortgeschrittener

  • »Movies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Name: Nadine

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Danksagungen: 9 / 33

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. November 2015, 20:10

Sorry. Schon wieder abgebrochen...

Jedenfalls schläft das zwischenzeitlich überforderte Geburtstagskind nun und die Eltern/Partymanager trinken noch ein Glas Wein!

LG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Liebe Grüße
Nadine mit C. (2011) und :drilli: C. (w, 1460g), S. (w, 1360g) und J. (m, 1450g) geboren am 27.03.2014 bei 31+1

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Ähnliche Themen