Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

  • »petsla83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2014

Name: sladi

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 17. März 2015, 12:00

drillingswaggen

was haltet ihr von dem drillings waggen trippy???
ich lebe in einer grossstadt und frag mich was am praktischsten wäre. :?: :?: :?:

ChGe

Fortgeschrittener

Beiträge: 427

Registrierungsdatum: 10. Juli 2013

Name: Christiane

Wohnort: 5....

Danksagungen: 63 / 109

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 17. März 2015, 21:45

Für mich war in der Stadt der Peg Perego am angenehmsten. Man kam überall durch und in jedes Geschäft, nur Aufzüge waren nicht möglich und mit dem Auto wird es schwierig. Es hängt also ganz davon ab, wo und wie ihr Euch bewegt.

Diese Art Gestelle wie der Trippy waren mir aber immer suspekt. Vielleicht unbegründet, aber mir kommt das alles so hoch und instabil vor.
Aber vielleicht hat ja hier jemand Erfahrung damit und kann berichten.

Unser Peg Perego ist jedenfalls noch da und steht zum Verkauf.
Liebe Grüße,
Christiane mit drei Rabauken (03.2012)

  • »petsla83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2014

Name: sladi

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. März 2015, 00:53

Leider hat hier niemand Erfahrung damit. Schade
..! Ich lebe in einer groß Stadt und da wird halt sehr viel mit der ubahn und strassenbahn gefahren.
Hab über den trippy nicht viel gehört.
Danke für dein Beitrag!!
LG sladi

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 29. August 2011

Name: Mandy

Danksagungen: 6 / 1

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. März 2015, 08:43

Hallo Sladi.
Schau mal in der Facebook Gruppe vorbei "Drillinge der ganz normale Wahnsinn" da haben einige Mami's den Trippy die können dir vielleicht ihre Erfahrungen mitteilen.
Wir hatten immer den Peg perego und der war super. Ist aber nicht für u-bahn und Bus geeignet.

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 27. Juli 2013

Name: Nicole Keller

Wohnort: Wolfsegg

Danksagungen: 1 / 7

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. März 2015, 14:45

Hallo,

wir hatten den Trippy und waren sehr zufrieden damit (vor allem mit den Maxi Cosi drauf), wir kamen überall durch - bis unsere Drei dann allerdings zu schwer wurden.
Zu schwer heisst ca 10kg (mit knapp einem Jahr), dann wurde der Wagen kippelig. Wir sind dann auf einen Viererbuggy umgestiegen und haben es nicht bereut.
Wir haben den Trippy auch nur in der Stadt benutzt - für das Gelände ist er nicht tauglich da haben wir nach wie vor den Summit Jogger.

Hoffe ich konnte Dir helfen.

LG
Nicki

  • »petsla83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2014

Name: sladi

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. März 2015, 14:57

Oh danke euch!! Ich werde ihn wahrscheinlich nehmen. Weil ich doch in der Stadt lebe. Mir ist wichtig das ich durch die Türen komme ^^
Ich glaube das ideale mit drillingen gibt es sowieso nicht. Lg

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 11. August 2014

Danksagungen: 16 / 6

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. März 2015, 15:47

Das bequemste in der Stadt ist gar kein Drillingswagen. Nichts ist dämlicher, als nicht in Aufzüge zu passen oder nicht durch Türen. Wir haben daher einen wendigen Zwillingswagen gebraucht erstanden und dazu ein Tragetuch und später dann eine Manduca. Das war für uns die optimale Lösung. Die Kinder fanden es auch prima, sie kamen beim Kuscheln ja irgendwie immer zu kurz.
Zwei Mädchen und ein Junge 2012 (SSW 27+1, 914 g, 923 g, 945 g)

ChGe

Fortgeschrittener

Beiträge: 427

Registrierungsdatum: 10. Juli 2013

Name: Christiane

Wohnort: 5....

Danksagungen: 63 / 109

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. März 2015, 18:21

Ja, ganz am Anfang hatten wir auch einen Zwillingswagen, aber nach 6-7 Monaten war das vorbei und für Manduca plus zwei schieben wurde mir das in dem Alter zu anstrengend.

Das habe ich dann noch eine Weile gemacht, wenn ich eben Bus oder Bahn fahren wollte oder in einen Aufzug mußte, aber da ich das meiste zu Fuß erledigen konnte war der Peg Perego am häufigsten im Einsatz. Später kam dann der OBaby zum Einsatz, wenn wir mit Auto, Bahn oder Bus unterwegs waren. Der ist aber ansonsten in der Stadt absolut untauglich, da viel zu breit.
Liebe Grüße,
Christiane mit drei Rabauken (03.2012)

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Name: Sabrina

Danksagungen: 5 / 1

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 26. August 2016, 02:09

Hey mal eine Frage. Wir haben auch den Trippy mit den babyschalen dazu. Wollte mal wissen ob ihr dafür noch zusätzlich so sitzvrrkleinerer für frühchen dafür hattet oder ob die auch so reichen? Und bis zu welcher Größe braucht man eig eine Verkleinerung?
Sabrina mit J. (2000g), S. (1990g) und E. (1320g) in 34+4 :love:

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!