Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

  • »petsla83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2014

Name: sladi

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. Mai 2015, 07:48

bauchhermie

Hallo ihr lieben.
Ich habe am 30.4 entbunden,in der 34 ssw. Die Babys wogen 1800 2010 und 2030g. Ich habe mich im Krankenhaus 6 tage erholen können. Danach habe ich angefangen zu pendeln. Zwischen Kindern und zu Hause. Und wie die meisten von euch wissen fängt da schon der Stress an. Gestern abend vor dem schlafen gehen, bemerkte ich eine große wölbung an meiner bauch decke :huh:. Mein Bauch hat sich natürlich noch nicht zurück gebildete. Jetzt hab ich aber angst das es eine bauch hiermit sein könnte. Ich habe keine Schmerzen.
Hat jemand Erfahrung damit??
Lg

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

Name: Fiona & Shrek

Wohnort: Bodenseeregion

Danksagungen: 33 / 114

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 23. Mai 2015, 11:05

Hey, erstmal Glückwunsch dir! Tolle Geburtsgewichte deine Drei..wie sind denn die Geschlechter?
Schön, dass soweit alles gut ging bei dir, du hattest doch vom harten Bauch berichtet während deiner Schwangerschaft.
Als ich offiziell entlassen wurde und die Kinder auf der Neo besucht und dann versorgt habe, habe ich mich sicherheitshalber auch nochmal auf der Schwangerenstation bzw. Ebene der Pränataldiagnostik (der richtige Name ist mir entfallen) gründlich von einer Ärztin untersuchen lassen. Ich hatte davor ja leider zwei OPs kurz hintereinander, weshalb die Angst vor Komplikationen sehr groß war. Die Untersuchung musste ich mir leider regelrecht erzwingen. Lass dich am besten heut noch untersuchen. Dann erst kannst du wirklich beruhigt sein und dich deinen Kindern ganz widmen.
Zur Not lass dich Außerhalb des kkh von einem Facharzt/Frauenarzt checken. Durch meine Vorgeschichte neige ich immer zur Vorsicht bzw Tendenz über zu reagieren.
Du bist frisch gebackene Drillingsmama, fordere die Untersuchung ein, dann wäre der Zweifel beseitigt..hoffentlich, ich wünsch es dir!
Viele Grüße

Fiona
mit Shrek und den Ogerbabys (eineiige Zwillingsjungs + 1 Mädel :drilli: geboren im Sommer 2013)

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 520 / 1011

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 23. Mai 2015, 12:30

Glückwunsch zu Deinen drei Mäusen, Ihr habt es ja richtig weit geschafft!
Alles Gute für Eure Zukunft als Grossfamilie. :thumbsup:
Hast Du eine Hebamme,die Euch zuhause weiter betreut?
Auch wenn die Kinder noch nicht zuhause sind, kannst Du diese kontaktieren und um Rat und eine Untersuchung bitten.
Ansonsten scheue nicht den Weg zum Notdienst oder spreche die Schwestern im KH an, wo die Kinder liegen....
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 6. März 2013

Name: Simone

Wohnort: Brake (Unterweser)

Danksagungen: 4 / 14

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Mai 2015, 09:21

Hallo und herzlichen Glückwunsch zur Geburt deiner Mäuse.

Ich habe gut 1 Woche nach dem Kaiserschnitt immer wieder das Gefühl gehabt ... da stimmt was nicht mit meinem Bauch.
Beim anspannen wölbte sich ein Tennisball große Beule vor ... bin dann in der Klinik von Arzt zu Arzt bis zum chirugen. Meine Bauchdecke hatte einen großen Bruch, erst wollten sie es nicht operieren da es nicht bedrohlich wäre ... ich habe drauf bestanden ... hab doch drei Zwerge zu versorgen und zu tragen, die werden größer und schwerer ... fit muss ich sein.
Mit einem Tag und einer Nacht nach der Op konnte ich wieder zu den Jungs, die Trennung und das verwerfen der Milch war sehr traurig und schade für mich.
Schmerzen an dem Bruch hatte ich direkt auch keine ... unangenehm würde ich es nennen.
Auch wenn ich das Gefühl habe es stimme noch nicht alles mit meinem Bauch ... es war aber richtig den Bruch machen zu lassen.
Lass nicht locker, die müssen sich das genau anschauen.
Liebe Grüße! Simone
Ben 1400 gr., Filip 1420 gr. und Luca 1550 gr., *07.06.2013 SSW 30+6

  • »petsla83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2014

Name: sladi

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 30. Mai 2015, 00:24

bauchhermie

Ich habe zwei Mädchen und einen jungen bekommen.
Ich war zwischenzeitlich bei meiner Hausärztin ,sie meinte es ist kein bruch . da bin ich froh . Es dauert bis sich der Bauch jetzt zurück bildet.
Freu mich jetzt, bald kommen meine Mäuse nach hause.
Lg

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

Name: Fiona & Shrek

Wohnort: Bodenseeregion

Danksagungen: 33 / 114

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 30. Mai 2015, 11:29

Hey..schön, wenn alles gut ist bei dir, dann tank noch bisschen Kraft für die bevorstehende Zeit mit DEINEN DRILLINGEN :drilli:
Viele Grüße

Fiona
mit Shrek und den Ogerbabys (eineiige Zwillingsjungs + 1 Mädel :drilli: geboren im Sommer 2013)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 798

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Juni 2015, 00:05

Super!
Schlaf noch mal durch/aus, bald ists für die nächsten 3 bis 18 Jahre vorbei. :P
ALLES GUTE UND VIEL SPAAAASS!
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!