Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. April 2015, 00:40

65-jährige Berliner mit Vierlingen schwanger

Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 12. April 2015, 08:28

oje...
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


Schnuffi

Fortgeschrittener

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 16. November 2011

Name: Stephanie

Danksagungen: 42 / 9

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 12. April 2015, 14:50

Hatte das heute morgen auch gelesen und für einen verspäteten April-Scherz gehalten.

Sorry... aber die Frau hat nicht mehr alle Latten am Zaun! Warum muss ich mich mit 65 Jahren und eigentlich lange abgeschlossener Familienplanung (13 Kinder!!!) künstlich befruchten lassen. Wenn die Kinder volljährig sind, geht die auf die 90 zu (wenn sie dann noch lebt). Na dann Glückwunsch...
05/10: Junge (1.570 g), Mädchen (1.054 g), Mädchen (1.360 g), Mädchen (1.297 g).
- The main thing is to keep the main thing the main thing - (covey)

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Name: Karin

Danksagungen: 37 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 12. April 2015, 19:27

Ich halte mir eigentlich für sehr tolerant, auch was die Kinderzahl anderer Menschen angeht (habe ja nun selber auch 6 Kinder), aber das liegt in der Tat ausserhalb meines Toleranzgebietes, so doof es klingt, man kann nur hoffen, dass die Schwangerschaft schief läuft..., etwas, was ich sonst nie jemanden wünsche, egal ob 1ling oder 4linge...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kuschelmops

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 12. April 2015, 20:24

das liegt in der Tat ausserhalb meines Toleranzgebietes,

Tolle Ausdrucksweise! :thumbup: :rofl:
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1014

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 12. April 2015, 20:56

Völlig verantwortungslos! Unglaublich! :pillepalle: :fie:
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 12. April 2015, 23:58

Halb Scherz, halb ernst gemeint: Wenn ich eines der 4 Kinder wäre, würde ich später Mutter und Arzt verklagen.
Punkt 1: Dass ich mit 3 anderen GLEICHZEITIG eingesetzt wurde.
Punkt 2: Dass ich bei so einer ALTEN Frau eingepflanzt wurde.
=> Zwei Entscheidungen, deren Risiken und Nebenwirkungen ausschließlich das Kind LEBENSLANG trägt.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 13. April 2015, 00:03

, würde ich später Mutter und Arzt verklagen.

66+18 = 84.... ob die so alt wird ??? Mhh.... und wer weiß, wo sie sich die hat einsetzen lassen... wenns da erlaubt ist ???

Aber auch die Schwester, die sich die Vierlinge ja angeblich gewünscht hat, muss ja auch schon so entstanden sein ???
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 13. April 2015, 00:28

Die älteste Zwillingsmutter hat den 3. Geb. der Kids nicht mehr erlebt:
http://www.independent.co.uk/news/world/…hc_location=ufi
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 13. April 2015, 08:53

Böse: Dann freuen sich 4 Familien, die schon lange auf ein Adoptivkind warten...
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 21. August 2014

Name: Susanne Prante

Danksagungen: 5 / 8

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 13. April 2015, 12:28

Gibt es überhaupt Menschen die das verstehen???

Es gibt bestimmt welche die daran verdienen, klar, aber das.............nein!! Die Frau ist meiner Meinung nach krank. Sie sagt ja, sie würde gut organisieren können!! Wer, wenn nicht ihr könnt erzählen was es heißt 3 oder mehr auf einmal zu haben..............man, die Frau ist 65!! In einem früheren Bericht, als sie mal mit der jüngsten Tochter in der Zeitung war, da sagte sie schon das sie oft überfordert ist und das Mädel ihr alles abverlangt und so.........schon damals waren die älteren Kids nicht begeistert das die Mutter nochmal schwanger wurde!! Drauf "hängen" bleiben werden die.................und sie werden das bestimmt auch machen, aber und das weiß man ja noch nicht, dann werden die Kleinen wohl aufgeteilt und nie als Geschwister zusammen leben.

Ich finde es Unverantwortlich, Kinderliebe hin oder her.......die Frau gehört in die Psychiatrie, die wird sonst mit 70 nochmal schwanger!!

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 281 / 191

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 13. April 2015, 12:29

Wißt ihr was? Ich denke, wer schon 13 Kinder aufgezogen hat, genug Energie hat, um auch mit 65 noch zu arbeiten (der Artikel klang ja durchaus so, als habe die Dame all ihre Kinder + die künstliche Befruchtung selbst finanziert) und sich dann auch noch gesund fühlt, der (die) wird nicht die schlechtesten Chancen haben, das ganze gut über die Bühne zu bringen. Die Alten von heute bleiben länger gesund als unsere Großeltern, und wenn früher jemand mit 40 oder später ein Kind bekam, war die Wahrscheinlichkeit, es irgendwann mal erwachsen zu sehen, auch nicht so hoch.

Meine Kinder haben mich gestern gefragt, was ich sagen würde, wenn sie mit 12 schwanger würden. Ich habe gesagt, ich würde mir Sorgen über ihre Gesundheit machen, weil sie körperlich einfach noch nicht so weit seien, und mich ansonsten freuen. Wenn meine Mutter jetzt käme und mir sagte, ich bekäme ein Geschwisterchen, würde ich dieselbe Antwort geben.

Ich würde mich selbst so etwas nie trauen und mir mengenweise Vorürfe machen, wenn es schief liefe (mir reichten schon die Drillinge zum Zittern und Beten), aber wo die Frau sich nun einmal drauf eingelassen hat, kann man ihr und den Kindern doch eigentlich nur alles Gute und viel Glück wünschen.

Alles Liebe,

Eva
Eva

mit Yusuf (10.12.1998) und
Amalia, Friedrich und Elisabeth (07.08.2002)

Seid umschlungen, Millionen
Diesen Kuß der ganzen Welt!
Brüder, überm Sternenzelt
Muß ein lieber Vater wohnen!

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

Name: Fiona & Shrek

Wohnort: Bodenseeregion

Danksagungen: 33 / 114

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 13. April 2015, 16:29

Also "oje" war auch mein erster Gedanke, weil gerade wir Mehrlingsmamas wissen, wie viele Sorgen man sich die ganze Schwangerschaft über macht. Mein Gedanke gilt den ungeborenen Kindern. Das ist schon krass, in dem Alter und nach 13 Kindern noch solch drängenden Kinderwunsch zu haben. .Jedoch sehe ich es ähnlich wie Eva. Sie wollte bewusst Nachwuchs, hat sich sogar auf vier eingesetzte Eizellen eingelassen.. :dash: egal, ob es verantwortungslos, egoistisch oder einfach nur bescheuert ist, diese vier Herzchen schlagen nun schon 21 Wochen in ihrem Körper, das ist eine lange Zeit. Ich wünsche ihr trotz der Wellen, die Ihr (auch in meinen Augen definitiv zu) später Kinderwunsch gerade schlägt, dass alles gut geht, und die vier Menschlein es schaffen. Irgendwann ist leider immer das erste Mal, dass jemand etwas macht, was es bis dato noch nicht gegeben hat. Ich hoffe, dass die noch Ungeborenen nicht darunter leiden müssen und eine Chance bekommen, die Welt zu erblicken.

Ich finde es moralisch sehr grenzwertig, in diesem Alter schwanger zu werden wegen der EXTREMEN Belastung für Mutter und Kind. Doch es lässt sich nicht mehr ändern. Jetzt kann man nur viel Erfolg wünschen.
Viele Grüße

Fiona
mit Shrek und den Ogerbabys (eineiige Zwillingsjungs + 1 Mädel :drilli: geboren im Sommer 2013)

cuxdrillis

Meister

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 13. April 2015, 22:23

Auf RTL läuft gerade eine Reportage über die 65 jährige Vierlingsschwangere.
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rike0709

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 78 / 208

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 13. April 2015, 22:51

Habe gerade in diesem Beitrag erfahren, dass in Deutschland der Staat Mehrlingsfamilien für die ersten Monate eine Haushaltshilfe zur Verfügung stellt. ?( .
Haben wir da was verpasst???? Wieso mussten hier so viele für ein wenig Hilfe so viel kämpfen - falls sie denn Hilfe bekommen haben...?
Das aergert mich, wenn solche offensichtlich falschen Infos unters Volk gebracht werden.
Wenigstens weiß ich jetzt wieder, warum ich gewisse Sendungen/Sender eigentlich nicht schaue.
Ulrike mit
M.(m), P. (m), L. (w)
SSW 32+1, Juli 2009

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rike0709« (13. April 2015, 23:02)


cuxdrillis

Meister

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 13. April 2015, 23:03

Das habe ich auch gesehen und bin auch am überlegen ob man das nicht richtig stellen sollte in Form eines Briefes/ Mail. Ich meine jetzt glauben doch alle das wir mehrlingeltern doch alle ne Haushaltshilfe bekommen haben :cursing:

Und wenn die gute Frau im Internet keinen vierlingwagen gefunden hat, dann frage ich mich wo sie geschaut hat......
Und ganz ehrlich ich frage mich wer das alles bezahlen wird, Haus, Ausstattung, Wagen usw.

Ist sie deswegen an die Medien gegangen ?
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 13. April 2015, 23:13

http://www.netmoms.de/nachrichten/spaete…hc_location=ufi

Mal kommentarlos kopiert: "Annegrets 13 Kinder stammen von insgesamt fünf verschiedenen Vätern."

8o
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 13. April 2015, 23:33

Ich finde es peinlich für die schon vorhandenen älteren Kinder.
Die Mutter im eigentlichen "Oma-Alter" lässt sich 4 fremde Kinder einpflanzen und zieht die ganze Familie in die Medien.
Man stelle sich mal vor, sie kann sich evtl. nicht mehr ausreichend um diese 4 Kids kümmern.
Welches dieser älteren Geschwister hat dann die Courage/Zeit/Lust/Geld, sich um seine 4 Geschwister zu kümmern, die ja eigentlich gar nicht seine biologischen Geschwister sind?

Interessante Zusatzfragen, weil ich ja von dem Thema überhaupt keine Ahnung habe:
Haben alle 4 Kids die selben biologischen Eltern? Oder ist es hier erlaubt zu "mischen", zwecks höherer Risikostreuung/Erfolgsquote?
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 14. April 2015, 00:11

Internationale Außenwirkung:

Amerikanische Drillingsmütter lästern, ob sie nach Deutschland ziehen sollten:
- wegen den 3 Jahren Elternzeit
- wegen dem Kindergeld
- wegen gratis (!) Kindergartenplätzen

Weitere Äußerung:
Annegret könne doch bei Octomum einziehen.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 14. April 2015, 08:31

wegen gratis (!) Kindergartenplätzen

Hab ich da was verpasst ????
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Ähnliche Themen