Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mathias

Facility Manager

  • »Mathias« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mathias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Name: Mathias

Danksagungen: 78 / 11

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. Juni 2011, 00:26

Was können wir tun um das Forum bekannter zu machen

Hallo ihr Lieben,

das Forum ist nun mehr als einen Monat online und wir haben meiner Meinung nach einen fulminanten Start hingelegt.

Ganz kurz ein paar Zahlen:
registrierte Benutzer: 52
erstellte Themen: 149
Beiträge: 1180

Das entspricht ca. 35 beiträgen pro Tag oder 23 Beiträgen pro Nutzer

Die Themen und Beiträge wurden fast 10.400 mal aufgerufen.
Noch mehr Zahlen findest Du hier: Drillis-Statistik (auf der Seite findest Du auch den Benutzer, der am meisten in diesem Forum geschrieben hat ;) )

Um es mal mit Hans Rosenthals Worten auszudrücken:


Ich bin der Meinung, das ist SPITZE !!!!!



Damit das auch in Zukunft so bleibt möchte ich gerne Ideen sammeln, mit denen wir zusammen das Forum noch bekannter und somit auch belebter machen können.

Wo hast Du nach Informationen und Austausch gesucht, bevor Du www.drillis.net gefunden hast?
Wo suchen Deiner Meinung nach andere Drillingseltern nach "Gleichgesinnten"?
Wo sollte unbedingt Werbung gemacht werden um andere Drillingseltern anzusprechen?

Ganz egal welche Idee dir jetzt durch den Kopf schießt - und sei sie noch so abgefahren - schreib sie bitte hier rein. Vielleicht entwickelt sich daraus die ultimative Kampagne :)

Ich denke, es ist möglich bis zum Ende des Jahres mehr als 500 registrierte Benutzer in diesem Forum zu haben. Wenn wir alle an einem Strang ziehen, dann sollte das wirklich zu schaffen sein.

Also her mit den Ideen. Ich warte gespannt und freue mich auf eine rege Diskussion.
mit
Linda, Sarah und Tabea *5.5.10

Gerade im Verkehrsfunk gehört: es liegt ein Besen auf der Autobahn!

Mädels, alles OK oder ist jemand abgestürzt?


AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 800

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. Juni 2011, 09:52

Wir tragen bei der Verleihung am 6.7. in Hannover bedruckte T-Shirts.
Ich habe bereits in anderen Foren (möglichst unauffällig) einige wenige Drilli-Eltern direkt angemailt (Jakoo, Urbia, ABC-Club, rund-ums-baby.de).
Meinem Pränatal-Arzt hab ich den Link per Mail gegeben. Keine Ahnung, ob er ihn an Drilli-Schwangere gibt.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Silke

Profi

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 20. Juni 2011, 10:04

Ich weiß noch, dass es bei Drillis.de einen Flyer gab, der erstellt wurde.
Allerdings weiß auch noch, dass Roberts Frau da sehr rigoros war, was die rechtliche Seite anging. Insbesondere, was die Nennung von Gratisspenden der Firmen anging.

Aber wenn man das mal außen vor lässt, dann wäre ein Flyer doch eine gute Idee.
Mir ist dabei noch eingefallen, dass Diakonie und Caritas auch eine Anlaufstelle von künftigen Drillingseltern sind. Kinderärzte auch.
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 800

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 20. Juni 2011, 10:07

dass Roberts Frau da sehr rigoros war, was die rechtliche Seite anging. Insbesondere, was die Nennung von Gratisspenden der Firmen anging.
Was spricht dagegen?
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Mathias

Facility Manager

  • »Mathias« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mathias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Name: Mathias

Danksagungen: 78 / 11

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 20. Juni 2011, 10:17

Allerdings weiß auch noch, dass Roberts Frau da sehr rigoros war, was die rechtliche Seite anging.
weisst du da mehr? Ich möchte mich auf keine Fall rechtlich angreifbar machen. Das kann sehr schnell sehr teuer werden :(


.
mit
Linda, Sarah und Tabea *5.5.10

Gerade im Verkehrsfunk gehört: es liegt ein Besen auf der Autobahn!

Mädels, alles OK oder ist jemand abgestürzt?


Mathias

Facility Manager

  • »Mathias« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mathias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Name: Mathias

Danksagungen: 78 / 11

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 20. Juni 2011, 10:19

Ich habe bereits in anderen Foren (möglichst unauffällig) einige wenige Drilli-Eltern direkt angemailt (Jakoo, Urbia, ABC-Club, rund-ums-baby.de).
wie wäre es, wenn du in den anderen Foren deine Signatur änderst und nur den Link hierher reinschreibst. Wenn ich richtig vermute, dann wird die geänderte Signatur auch in allen bestehenden Beiträgen angezeigt.
mit
Linda, Sarah und Tabea *5.5.10

Gerade im Verkehrsfunk gehört: es liegt ein Besen auf der Autobahn!

Mädels, alles OK oder ist jemand abgestürzt?


Silke

Profi

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 20. Juni 2011, 10:25

Allerdings weiß auch noch, dass Roberts Frau da sehr rigoros war, was die rechtliche Seite anging.
weisst du da mehr? Ich möchte mich auf keine Fall rechtlich angreifbar machen. Das kann sehr schnell sehr teuer werden :(


.

Wenn ich mich recht erinnere, ging es darum, dass diese Gratisspenden eine absolut freiwillige Sache jeglicher Firmen ist. Wenn man aber in einem Flyer damit wirbt, werden die ziemlich sauer darüber, denn das erhebt unterschwellig einen Anspruch drauf, der rechtlich nicht gesichert ist.
Es soll schon vorgekommen sein, dass auch Nicht-Mehrlingseltern, die sagen wir mal Baby plus Kleinkind haben, sich bei den Firmen deswegen beschwert haben. Neid lässt grüßen.

Wenn mal also weiterhin möchte, dass auch künftige Mehrlingseltern in den Genuss dieser Spenden kommen, sollte man damit nicht umgehen, als sei es selbstverständlich.
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

cuxdrillis

Meister

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 20. Juni 2011, 13:40

hi,

also ich sinde flyer auch gut, hatte woanders schon mal geschrieben.
man könnte sie in den krankenhäusern wo man war ein hinhängen, also auf die intensive. bei uns gab es eine pinwand wo nützliche sachen dran standen dort würde er sich gut machen.
meine frühförderung habe ich denn link auch schon gesagt und gebeten ihn weiter zu geben. in langen (bremehaven sind auch wiede drillis) bin mal gespannt ob sie dann auch irgendwann hier ist.

werbung in anderen ländern ( die deutsch sprechen) wie weißich nicht.
eine aus östereich hat ja schon zu uns gefunden :thumbsup:

mehr fällt mir gerade nicht ein, aber ich denke da kommen bestimmt noch ein paar ideen zusammen

liebe grüße sabrina
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

Mathias

Facility Manager

  • »Mathias« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mathias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Name: Mathias

Danksagungen: 78 / 11

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 20. Juni 2011, 14:18

Hallo,

also erste Idee:
Flyer

auzulegen in:
(Frauen)Arztpraxen, NEO-Sationen, KiWU-Kliniken, .....

Die Ausgestaltung lass ich noch offen. Das ist (wenn wir einen Flyer erstellen sollten) in einem extra Thread besser aufgehoben


zweite Idee:
T-Shirts

gute Idee bei Events wie Drillingstreffen oder Urkundenverleihung.


Ich orientier mich mit meinen Vorschlägen eher auf den Onlinebereich. Ich denke, dass (werdende) Drillingseltern als erstes im Internet nach Informationen suchen. Das haben zumindest wir so gemacht. Persönlich kannten wir niemanden mit Drillingen :)


Facebook-Fanpage
kostet nichts, hat aber eine riesen Verbreitung. Auch unter nicht-Mehrlingseltern, die aber Ihrerseits Mehrlingseltern kennen könnten.
Kosten-Nutzen also durchaus interessant.

Dazu gleich mal die Frage:
Wer von Euch ist bei Facebook angemeldet und wieviele Freunde habt ihr dort?


Bezahlte Werbung bei Google (die Einträge in der rechten Spalte bei google)
meiner Meinung nach eine sehr große Verbreitung. Wer etwas im Internet sucht, der nutzt Google (fast alle). Bei relevanten Suchbegriffen würde dann ein Link zum Forum erscheinen.
Leider kann das relativ schnell sehr teuer werden. Eine Refinanzierung könnte ich mir aber durch die einblendung von Werbung (dezent und nicht massig) vorstellen.


Werbung in anderen Foren
ist normal nicht erlaubt/gewünscht. Aber die meisten Foren erlauben/dulden einen Link in der Signatur. (Bitte hier nochmal in die Nutzungsbedingungen des jeweiligen Forum schauen)
In den Themenforen wie z.B. Urbia, ABC-Club, mehr-als-eins ..... wird dieser Link dann auch überwiegend Mehrlingseltern angezeigt.
Netter Nebeneffekt: Links auf anderen Webseiten wirken sich positiv auf unsere Plazierung bei Google aus. Wenn viele Webseiten auf uns "zeigen" ist das in den Augen von Google gut :)


Ein Link auf der eigenen Webseite hat die selbe Wirkung.


So, das war's erstmal von mir. Mir fällt aber bestimmt noch was ein. Weitere Ideen von euch?


.
mit
Linda, Sarah und Tabea *5.5.10

Gerade im Verkehrsfunk gehört: es liegt ein Besen auf der Autobahn!

Mädels, alles OK oder ist jemand abgestürzt?


mamamelle

Fortgeschrittener

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 19 / 43

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 20. Juni 2011, 16:55

so kam ich zu drillis.de und nun zu drillis.net

als ich damals schwanger war habe ich mich im "eltern Forum" ausgetausch dort hat mir dann jeman eine PN geschrieben und mich informiert.

ich war letztes Wochenende auf dem Mehrlingstreffen, von dem Dani schon berichet hat, dort hat sie mich informiert
also Mund zu Mund propaganda.
Ereicht man nur leider nicht die breite Masse.

Im ABC Club ist die Seite doch schon bekannt vermute ich mal? Ich habe aber noch nicht im "Report"genauer nachgesehen. Mein Mann liest die Beiträge alle und ich verschiebe es immer auf morgen. Mich spricht das Internet mehr an.
Liebe Grüße
von Melle,

Mama von einem Sohn 2001 (SSW: 40+4; 3390g) und
:baby:
den Mädels 2004 (SSW: 28+4; Ch. 1100g, L. 1250g, & F. 749g) :drilli:
Sowie meinem Mann :love: der immer für uns da ist!!! :thumbsup:
DANKE !!!

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 800

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 20. Juni 2011, 20:14

Flyer: müßten wir echt überlegen, wo wir den überhaupt auslegen. Bei uns im KKH kommt eine Drilli-Schwangere in 10 Jahren, lohnt nicht. In dem KKH, in dem ich meine Kids bekommen habe, kommen ca. 3-5 Drilli-Schwangere pro Jahr. Bis eine von denen da erscheint, ist der Flyer in der Auslage von den 20-50 Passanten tgl. "durchgewurschtelt" worden.

Facebook (hab nicht viel Ahnung): hab nen Account und auch einige Freunde. Nur was bringt das? Meine Freunde sehen dann, daß ich ein Fan von www.drillis.net bin, aber sie haben selbst keine weiteren Bekannten, die Drillis haben. Das bedeutet nach meinem Verständnis, da ist die "Kette" zu Ende, oder?

Signatur in anderen Foren: bei Urbia (hab bei Urbia alle bekannten Drilli-Mütter direkt angemailt; "warten" jetzt nur noch auf "Neuzugänge") und rund-ums-baby.de (hab nen Drilli-Such-Thread eröffnet) hat man keine Signatur. Im ABC-Club hab ich den Drilli-Link heute in meine Signatur aufgenommen, gilt leider nur für neue Foren-Einträge. Zu offensiv/auffällig sollten wir hier evtl. nicht werben, nicht daß wir Ärger mit dem ABC-Club bekommen, Mitglieder abzuwerben.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Silke

Profi

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 20. Juni 2011, 20:19

Ich hab nun mal überlegt, wer denn überhaupt erst mal die grundsätzliche Anlaufstelle für Drillingsschwangere ist.
Es sind die Frauenärzte. Aber da geb ich Jana recht, bei den einzelnen Frauenärzten werden es auch nicht so die Summe sein.

Aber letztlich landen die meisten doch in einem Krankenhaus mit Perinatalzentrum Level I. Und wenn schon aus reiner Vorsicht. Also könnte man auch Flyer verschicken an diese Krankenhäuser.
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

Mathias

Facility Manager

  • »Mathias« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mathias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Name: Mathias

Danksagungen: 78 / 11

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 20. Juni 2011, 23:34

Flyer: müßten wir echt überlegen, wo wir den überhaupt auslegen. Bei uns im KKH kommt eine Drilli-Schwangere in 10 Jahren, lohnt nicht. In dem KKH, in dem ich meine Kids bekommen habe, kommen ca. 3-5 Drilli-Schwangere pro Jahr. Bis eine von denen da erscheint, ist der Flyer in der Auslage von den 20-50 Passanten tgl. "durchgewurschtelt" worden.
Richtig. Flyer hat das Problem, dass er von allen "durchgewurschtelt" wird und dann wird er von Leuten eingesteckt, die kein Interesse am Forum haben.
Alternativ könnte ich mir ein Info-Blatt vorstellen, das in der NEO an eine Pinnwand gehängt wird. (So ein Pinnwand gab es in Tübingen)

Facebook (hab nicht viel Ahnung): hab nen Account und auch einige Freunde. Nur was bringt das? Meine Freunde sehen dann, daß ich ein Fan von www.drillis.net bin, aber sie haben selbst keine weiteren Bekannten, die Drillis haben. Das bedeutet nach meinem Verständnis, da ist die "Kette" zu Ende, oder?
auf den ersten Blick ist Facebook wirklich eine Kette ohne ende ... wenn man aber genauer hinsieht, dann nicht.

mal angenommen, du postest was an die Gruppe. Dann wird das von deinen Freunden gesehen. Wenn das jemand gut findet und :thumbup: drückt, sehen das alle seine Freunde. und so weiter und so fort :)
Diese Werbeweg ist definitiv nicht auf Drillinge ausgelegt (die Namesgebung sollte aber auf jeden Fall "Drillinge" enthalten)... aber ich denke, man kann so jede Menge Zwillinge erreichen.

Und das wichtigste Argument: es kostet nichts. :)


Überlegt mal zurück: wo habt ihr nach der "Diagnose Drillinge" bzw. während der Schwangerschaft (vergeblich) nach Informationen zum Thema Drillinge gesucht?
Wenn wir wissen wo die "neuen Schwangeren" informationen suchen, dann können wir dort auch gezielt Werbung machen. In wekcher Form auch immer.


.
mit
Linda, Sarah und Tabea *5.5.10

Gerade im Verkehrsfunk gehört: es liegt ein Besen auf der Autobahn!

Mädels, alles OK oder ist jemand abgestürzt?


AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 800

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 20. Juni 2011, 23:40

Ich hab ge-googelt...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Mathias

Facility Manager

  • »Mathias« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mathias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Name: Mathias

Danksagungen: 78 / 11

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 20. Juni 2011, 23:47

Ich hab ge-googelt...

auch nicht uninteressant: nach welchen Begriffen?
mit
Linda, Sarah und Tabea *5.5.10

Gerade im Verkehrsfunk gehört: es liegt ein Besen auf der Autobahn!

Mädels, alles OK oder ist jemand abgestürzt?


Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 21. Juni 2011, 06:45

ich googel auch alles: damals ganz einfach:
DRILLINGE und FORUM und DRILLINGSFORUM!!

ich suche immer nach Foren, wenn mich ein Thema interessiert.

Also ich könnte in Hannover die Pärinataldiagnostik-Praxis (schreibt man das so?!)
anschreiben. Möchte aber warten, bis wir einen Flyer haben.
Dort sind sehr sehr viele Drillings- und Vierlingseltern!!!
Hat einen sehr guten Ruf!!!!
Als wir dort waren, gabs auch ne Vierlingsschwangere grad... Wie es ihr wohl so
geht jetzt?!??

und die KiWu-Klinik in Hannover/Langenhagen.

Sind beide recht groß! Sind sicher einige Drillingseltern dort zu finden!
Aus Hannover und Umkreis!!!

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 21. Juni 2011, 06:47

Ach ja, es gibt auch Drillingsliteratur/Flyer...
könnte man mal sammeln und wenn wir einen gemeinsamen Text entwerfen, gezielt anschreiben, die nehmen den Link sicher gern mit auf...

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!