Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 21. September 2012, 21:21

Drilli-Omas

Mir ist gerade noch was eingefallen.
Ich wäre dafür, auch Drilli-Omas für den geprüften Bereich freizuschalten.
Was meint Ihr?
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 22. September 2012, 06:22

ja, wir haben doch schon zwei... auf alle fälle sollten die "Omis" freigeschaltet werden!!!!
daran hab ich noch gar nicht gedacht...
also, wenn sie es denn wollen...

sie gehören doch inzwischen schon fest in unsere Familie hier!!! :-))

und weitere Drilli-Omis sind herzlich eingeladen!!!

so seh ich das jedenfalls!!!

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 22. September 2012, 10:02

Hi Jana,

die beiden "hiesigen" können ruhig freigeschalten werden, finde ich :phat: , aber was ich die ganze Nahct gedacht hab: "Wenn meine Mutter sich hier anmeldet, würde ich wollen, dass sie alles von mir im geprüften liest ?" Eher nicht :rolleyes:
Daher würde ich das so regeln, dass sie freigeschalten werden können WENN die dazugehörigen Eltern damit einverstanden sind.

LG
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2011

Name: Vero

Danksagungen: 21 / 94

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 22. September 2012, 10:57

Hallo, zusammen,
ich bin eine Drillings-Oma und finde es sehr aufmerksam, dass sich hier aktive Mamas Gedanken über die "Zulassung" der Großeltern in innere Bereiche des Forums machen.
Ich denke und lese hier im Forum sehr gern mit, nehme auch manche Anregung auf, werde mich aber um weitere Einsichten nicht bemühen,
weil ich den Bereich der Eltern und das heißt ja meiner "Kinder" respektiere und nicht in diesen "intimeren" Kreis eindringen möchte.
Ich finde es sehr wichtig, dass ein geschützter Bereich für die Eltern zum Austausch vorhanden ist, dass die "Jüngeren" ohne Scheu miteinander reden können, gerade Drillingseltern in ihrer besonderen Belastung.
Außerdem wäre es doch auch eine Zwickmühle für Eltern, die vor die Wahl der Zulassung ihrer Großeltern gestellt werden :), kann man ablehnen ohne vor den Kopf zu stoßen?
Also, von mir: herzlichen Dank für das freundliche Angebot.
Vero

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Drillis-Hannover, sternchenhoch3, kuschelmops, Nane

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1014

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 22. September 2012, 12:15

Hallo,

also ich fimde den geprüften Bereich als das wichtig, was er ist, als geschützter Bereich für geprüfte Mehrlingseltern.

Ohne dass ich jemanden vor den Kopf stoßen möchte, aber in Betrachtung der Einwände, die Bianca dargestellt hat und der Gedanken von Vero, würde ich es so lassen wie es ist. Alles andere wird kompliziert und bringt eventuell Probleme mit sich, die keiner haben möchte.
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kuschelmops« (22. September 2012, 13:42)


cuxdrillis

Meister

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 22. September 2012, 12:58

Hallo,

also ich fimde den geprüften Bereich als das wichtig, was er ist, als geschützter Bereich für geprüfte Mehrlingseltern.

Ohne dass ich jemanden vor den Kopf stossen möchte, aber in Betrachtung der Einwände, die Bianca dargestellt hat und der Gedanken von Vero, würde ich es so lassen wie es ist. Alles andere wird kompliziert und bringt eventuell Probleme mit sich, die keiner haben möchte.
das sehe ich auch so..... würde auchnicht wollen das meine mutter oder meine schiegermutter im geprüften bereich mitlesen kann. ich denke es ist gut so wie es ist.
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

Silke

Profi

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 22. September 2012, 14:08

Hallo,

also ich fimde den geprüften Bereich als das wichtig, was er ist, als geschützter Bereich für geprüfte Mehrlingseltern.

Ohne dass ich jemanden vor den Kopf stossen möchte, aber in Betrachtung der Einwände, die Bianca dargestellt hat und der Gedanken von Vero, würde ich es so lassen wie es ist. Alles andere wird kompliziert und bringt eventuell Probleme mit sich, die keiner haben möchte.
das sehe ich auch so..... würde auchnicht wollen das meine mutter oder meine schiegermutter im geprüften bereich mitlesen kann. ich denke es ist gut so wie es ist.

Ich kann da auch nur unterschreiben.
Wüsste ich, dass meine Mutter in einem geschützterem Bereich mitlesen könnte, wäre das für mich ein Grund, dort nichts zu mehr schreiben. Es würde mich einschränken.

Gegen eine generelle Aufnahme der Großeltern hab ich gar nichts. Dürfte eine Bereicherung sein. Aber es braucht, soweit es mich betrifft, einen Bereich, wo sie nicht mitlesen können. Denn ich für meinen Teil kotze mich ganz gern mal über meine Mutter aus. Würde die gar nicht gut vertragen 8)
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 22. September 2012, 23:49

Mädels, Ihr habt recht.
So weit habe ich gar nicht gedacht...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Nane

Profi

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 20. November 2011

Name: Ingrid

Danksagungen: 416 / 37

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 23. September 2012, 02:17

bis *Heute* gab es nur eine Situation in der ich dachte ... schade, geschützter Bereich
und das war als es um die Fotos des Monats ging.

Der geschützte Bereich ist der Raum für euch,
da könnt ihr euch unterhalten über was auch immer ihr wollt - ohne Rücksicht nehmen zu müssen.

Ich möchte nicht lesen dass ich als Mutter oder Schwiegermutter der totale Versager bin -
das soll *euer* Geheimniss bleiben.

Wir Großmütter sind schon glücklich hier im offenen Bereich mitlesen und mitschreiben zu dürfen.

und trotzdem Jana,
superlieb von dir, dass du an uns gedacht hast ... ich fühle mich richtig gut ...
auch wir Omis haben unseren Platz in eurer Mitte gefunden.

.......


und jetzt geb ich euch noch einen Smilie für den Sonntag mit :-)

in unsere Nachbarschaft wohnt eine nette Frau die einen Chiwawa (Trethupe) hat und natürlich auch ausführt.

Die Tage kam die Nachbarin bei uns vorbei in dem Moment als unsere Zwerge aus dem Auto kletterten,

was einer der Zwerge mit der Aussage kommentierte

*tuk (schau / guck) ... ein Hamster !!*

euch allen ein ruhiges, entspanntes und erholsames Wochenende

Ingrid

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vero

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 23. September 2012, 06:04

oh da muss ich am frühen morgen aber gleich mal kontern!!!!! :nono:

wir haben auch einen CHIHUAHUA!!!! und hier in unserer gegend gibts komischerweise ne ganze menge davon...
und meine kids lieben unsere liebe kleine hündin "trethupe" X( !!!!!
sie war der beste babysitter am anfang und jetzt spiel- und kuschelkamerad!!!!
zwischenzeitlich mussten wir natürlich aufpassen, dass die kids ihr nix tun... sie sind halt schnell schwerer
als unsere hündin geworden und es war manchmal sehr gefährlich für sie..

https://www.youtube.com/watch?v=I6AzCb4unsA

lg, ilona

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 23. September 2012, 09:23

Hi,

wir sind so einer Trethupe mal im Osnabrücker Zoo begegnet. An dem andren Ende der Leine eine ältere Dame, die ihr Eigenheim auf der Hüfte trägt, wenn ihr versteht ;-)

Benny ist zu der hin, zeigte auf den Hund und meinte kalt : Aber nicht drauftreten.
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


Ähnliche Themen