Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

  • »grisetta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 474

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: Brandenburg, Nähe Berlin

Danksagungen: 166 / 94

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Mai 2011, 17:34

Brauchen wir ein Forum für "geprüfte Mehrlingseltern"?

Hallo an alle
und eine Frage an alle - brauchen wir wirklich ein Forum für "geprüfte Benutzer"?
Ich weiß, bei drillis.de gab's das und ich war auch Mitglied, aber eigentlich hat mich das eher verwirrt, und wenn ich was posten wollte, wusste ich nicht, ob ich nun das "private" Forum nehmen sollte oder das allgemeine, man möchte ja, dass möglich viele es lesen, also hab ich's dann meistens doppelt gepostet, aber das ist ja auch nicht der Sinn der Sache...

Deswegen einfach mal als offene Frage an alle - brauchen wir so was?
Ich meine, wenn man Dinge schreiben möchte, die nicht alle lesen sollen, gibt's ja auch die Möglichkeit, Mitglieder direkt anzuschreiben...

Was meint ihr? :?:
Liebe Grüße :wink2:
Das ist meine Rasselbande:
(geb. 32+2 SSW)

Mathias

Facility Manager

  • »Mathias« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Name: Mathias

Danksagungen: 78 / 11

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Mai 2011, 17:44

Hallo,

ich denke, Beiträge sollten vorrangig im "öffentlichen" Forum gepostet werden.

Es gibt aber sicher auch Themen die man lieber nicht ganz so öffentlich posten möchte. Sei es weil man sich im öffentlichen Forum missverstanden fühlt bzw. verständnisslose Kommentare erwartet oder weil man ausschließlich Feedback von anderen Drillingseltern wünscht.

Es bleibt aber zu bedenken: Das Forum ist nicht geheim oder anonym. Jeder, der die Geburt von Drillingen oder mehr nachweist bekommt auch Zugang und kann dann alles nachlesen.

Sollte sich heraussteleln, dasss dieser Bereich im Forum nicht genutzt wird oder nur Verwirrung stiftet werden wir überlegen was damit pasiert. Öffentlich zugänglich gemacht werden die Beiträge aus diesem Bereich aber keinesfalls.


Viele Grüße
Mathias
mit
Linda, Sarah und Tabea *5.5.10

Gerade im Verkehrsfunk gehört: es liegt ein Besen auf der Autobahn!

Mädels, alles OK oder ist jemand abgestürzt?


Silke

Profi

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Mai 2011, 18:47

Hallo an alle
und eine Frage an alle - brauchen wir wirklich ein Forum für "geprüfte Benutzer"?
Ich weiß, bei drillis.de gab's das und ich war auch Mitglied, aber eigentlich hat mich das eher verwirrt, und wenn ich was posten wollte, wusste ich nicht, ob ich nun das "private" Forum nehmen sollte oder das allgemeine, man möchte ja, dass möglich viele es lesen, also hab ich's dann meistens doppelt gepostet, aber das ist ja auch nicht der Sinn der Sache...

Die Frage hat mich auch schon umgetrieben.
Wenn wir einerseits wollen, dass auch der mehr öffentliche Bereich mit Leben eingehaucht wird, gilt es dann immer zu überlegen, wo genau man dann postet. Ich persönlich fände das auch verwirrend. Andererseits spricht ja auch nichts dagegen, ein Posting doppelt einzusetzen. Insbesondere, wenn es um ein Posting geht, wo man gerne viele Antworten hätte.

Wenn es aber nun konrekt darum geht, sich selbst und seine Geschichten mehr zu schützen, dann sollte man eher ins Auge fassen, dass es passieren könnte, dass dann der öffentlichere Teil weniger genutzt wird. Es ist aber der Teil, der das Forum nach außen präsentiert. Wenn jemand reinschaut und sieht, dass es eher weniger Beiträge sind, die man sehen kann, dann könnte es passieren, dass das auf diese Leute erst mal weniger einladend ist.


Diese Kriterien sind sicher für jeden ein wenig anders. Ich schätze, es ist vielleicht wirklich die beste Idee, zu sehen, wie die Dinge mit einem geschützterem Unterforum laufen.

Deswegen einfach mal als offene Frage an alle - brauchen wir so was?

Dann beantworte ich die Frage mal auf mich bezogen. Nach einigen Jahren im Netz ziehe ich es vor, persönliche Dinge nur noch in einem gut geschütztem Raum zu posten.

Ich meine, wenn man Dinge schreiben möchte, die nicht alle lesen sollen, gibt's ja auch die Möglichkeit, Mitglieder direkt anzuschreiben...

Sehr oft kommt es vor, dass man Probleme hat. Und dann braucht es, zumindest für mich, viele Antworten, damit ich das eigene Wirrwarr im Kopf besser sortieren kann. Viele Antworten lösen in mir Gefühle aus, die mich erkennen lassen, wo meine eigene Meinunge eigentlich steckt.
Und mitunter sind grade das sensible Themen. Beispielsweise Schulproblematiken oder Uneinigkeit der Eltern oder dergleichen. Da nützt es mir wenig, wenn ich das mit einem User per pn bespreche.

Ich habe im Laufe der Zeit feststellen müssen, dass viele Leute extrem neugierig sind. Nachbarn, Arbeitgeber, geschiedener Partner oder sogar Versicherungen, die sich in Elternforen tummeln und Leute aushorchen. Deshalb würde ich in einem öffentlichererem Raum, der nur durch eine Registrierung einzusehen ist, weniger über sensible Sache schreiben.
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 799

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Mai 2011, 19:44

Also ich hab mit zwei Drilli-Müttern Kontakt, die Probleme haben, die ich in einem öff. Forum nicht posten würde.
Argument: direkte Mail an andere. => Man will ja viele Antworten, nicht nur eine.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Mathias

Facility Manager

  • »Mathias« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Name: Mathias

Danksagungen: 78 / 11

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Mai 2011, 21:49

jetzt melde ich mich zu dem Thema nochmal zu Wort...

erstmal zu der Idee "im Zweifelsfall doppelt posten":
das ist im Sinne von "viele antworten erhalten" doch eher contraproduktiv. In Summe erhält man zwar mehr Antworten, die aber nicht aufeinander aufbauen und sich ergänzen sondern eventuell doppelt vorkommen.

Wer bei der Entscheidung welches Forum verwendet werden soll in beide Foren schreiben würde, der kann auch gleich nur in das öffentliche Forum schreiben. Denn dann ist dieses Thema ja nicht so geheim oder persönlich das es in einen abgetrennten Bereich gehört.

Ganz nebenbei machen viele interessante Beiträge im öffentlichen Bereich das Forum attraktiver für neue Mitglieder. Niemand registriert sich in einem Forum, in dem nichts geschrieben wird.


Ich würde in dem gesperrten Forum vielleicht Themen mit diesem Betreffs verfassen:
"Hausbesuch von Jugendamt - was sollte ich beachten" -> das Jugendamt könnte mitlesen
"Unsere Mittlere macht mich wahnsinnig - was macht ihr gegen Zickenkrieg unter Geschwistern" -> auch die Kinder haben Internet
"ich bin mit den Nerven am Ende - der Stress rund um die Uhr macht mich fertig" -> hier können wohl nur Drillingseltern konstruktiv antworten. Antworten ala "stell dich nicht so an" und "das kann doch nicht so schwer sein, wir haben auch EIN Kind und schaffen das" könnte ich nicht gebrauchen

Wenn ich möglichst viele Antworten erhalten möchte, dann würde ich öffentlich posten. Dann können es alle lesen und evtl. registriert sich auch jemand um ne Antwort geben zu können.

Für Themen, die so persönlich sind, dass ich selbst entscheinden will wer davon weiß, würde ich andere Kommunikationswege wählen.
Entweder per PN übers Forum -> eine PN kann bis zu 10 Empfänger haben
Oder das ganze per Telefon, Mail, Skype, ICQ, MSN, besprechen.


So. Ist jetzt doch ausführlicher geworden als geplant :-)
Aber jetzt ist gut :-)

in diesem Sinne
Mathias
mit
Linda, Sarah und Tabea *5.5.10

Gerade im Verkehrsfunk gehört: es liegt ein Besen auf der Autobahn!

Mädels, alles OK oder ist jemand abgestürzt?


Gerda

Anfänger

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 21. Mai 2011

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 21. Mai 2011, 21:07

Hallo,

ich freue mich riesig daß es wieder ein "Drillis"-Forum gibt. Im "alten" Forum war ich seit 2002 (als ich erfahren habe daß unser Kind sein Geschwisterchen gleich mitbringt), war dort in den letzten Jahren auch Mod.

Muß ich trotzdem meinen Mutterpaß mailen/faxen ?

Braucht Ihr noch unterstützende Mods ? Ich wäre gern wieder dabei :rolleyes:

LG

Gerda

Lea

Profi

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 205 / 47

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 23. Mai 2011, 09:41

Ich finde ein internes Forum wichtig. Gründe sind bereits genannt.
Das lief in dem alten Forum doch auch gut und war sicher nicht der Grund des Untergangs.

Ich muss allerdings erst die Geburtsurkunden hervorkramen und faxen kann ich gar nicht.
Die meisten kennen mich ja auch als Drillingsmutter und nicht als Fake.... :D
Liebe Grüße Lea :kaffee: mit dem Trio *2002, dem Räuber *2010 und dem jüngsten von 2017 :wink:

Mathias

Facility Manager

  • »Mathias« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Name: Mathias

Danksagungen: 78 / 11

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 23. Mai 2011, 09:58

mal einfach so einen Zaunpfahl in den Raum wirft:

eine Digitalkamera ist in Kombination mit E-Mail eigentlich genau gleich wie ein Fax oder Scanner :-)
-> nur einfacher zu bedienen :-)
mit
Linda, Sarah und Tabea *5.5.10

Gerade im Verkehrsfunk gehört: es liegt ein Besen auf der Autobahn!

Mädels, alles OK oder ist jemand abgestürzt?


Silke

Profi

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 23. Mai 2011, 10:07

Lea,
ich könnte Mathias ja auch eines unserer hübschen Massenkinderfotos, zweimal gestresste Drillieltern samt sechs Kindern morgens beim Füttern, schicken vom ersten Besuch von euch bei uns im heißesten Sommer, den es je gab. :D
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

Lea

Profi

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 205 / 47

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 23. Mai 2011, 10:21

Lea,
ich könnte Mathias ja auch eines unserer hübschen Massenkinderfotos, zweimal gestresste Drillieltern samt sechs Kindern morgens beim Füttern, schicken vom ersten Besuch von euch bei uns im heißesten Sommer, den es je gab. :D

Kein Problem, ich habe nichts zu verbergen. Da war ich sogar noch rank und schlank. Nur die Augen musste man suchen :crazy: .....oooh Mathias, so viele smilies.... :thumbsup:
Liebe Grüße Lea :kaffee: mit dem Trio *2002, dem Räuber *2010 und dem jüngsten von 2017 :wink:

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Mathias

Facility Manager

  • »Mathias« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Name: Mathias

Danksagungen: 78 / 11

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 23. Mai 2011, 10:24

ein Foto von 2 Drillingsfamilien auf einmal gilt definitiv als Zugangsberechtigt

*so viele Smilies ... weiss gar nicht welchen ich nehmen soll*

dann mach ich eben keinen *grins*
mit
Linda, Sarah und Tabea *5.5.10

Gerade im Verkehrsfunk gehört: es liegt ein Besen auf der Autobahn!

Mädels, alles OK oder ist jemand abgestürzt?


Mathias

Facility Manager

  • »Mathias« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Name: Mathias

Danksagungen: 78 / 11

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 23. Mai 2011, 11:30

was soll ich dazu sagen ?!

Sitzen da wie die Hühner auf der Stange.
mit
Linda, Sarah und Tabea *5.5.10

Gerade im Verkehrsfunk gehört: es liegt ein Besen auf der Autobahn!

Mädels, alles OK oder ist jemand abgestürzt?


Silke

Profi

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 23. Mai 2011, 11:38

Grinst, krieg das erst mal hin mit 6 Einjährigen. Das war eine Meisterleistung. 8)
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

Milasan

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 4. Juni 2011

Name:

Wohnort:

Danksagungen: 4 / 3

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 19. Juni 2011, 12:50

Ich hab ja nur zwei...

das schreibe ich öfter, wie ihr schon gelesen habt und soll absolut *nienicht* als Bewertung gelten. Ich erkenne die Mehrzahl von drei oder noch mehr Kindern wahrlich an. Ich muß sagen Hut ab an alle.

Trotzdem möchte ich sooo gerne dabei sein, kann aber verstehen wenn ihr nein sagt.

Ich arbeite mit Kindern und Jugendlichen und ich habe schon soviele wertvolle Tipps und Ideen von Drillingseltern bekommen/übernommen, DAS möchte ich nicht missen.

Ein Unterforum, das nicht sichtbar ist, wäre doch eine Lösung. Jeder der im Unterforum drin ist kann mit entscheiden ob jemand anderes nach einer gewissen Zeit dazugeschaltet wird. Das Unterforum darf natürlich nicht erwähnt werden. Es sind die heiligen Hallen der Drillingseltern.