Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »fünf-kleine-hüpfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 028

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 31. Juli 2011, 21:04

Urlaubsorte für Familien mit mehr als 2 Kids...

Da das Thema ja gestern aufkam, hier die Links, wo man auch mit mehr Kids super hinfahren kann...

Ostsee:

http://www.ferienwohnung-haeger.de/

http://linstow.vandervalk.de/de

Harz:

http://www.hasseroeder-ferienpark.de/?gc…CFRcx3wodgDzbXA



So, und nun auf eure Tipps gespannt :-)



LG Bianca
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 782

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1111 / 413

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Juli 2011, 21:52

Eine Nachbarin hat eine Freundin mit 8 Kindern und diese können folgendes empfehlen:
http://www.urlaub-mit-der-familie.de/sta….php?select=154
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 281 / 191

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. August 2011, 11:16

Hallo,

wir haben seit 2005 ein Wohnmobil, und das bedeutet, dass wir mit vier Kindern überall hinfahren können, wo wir wollen, übernachten, selbst kochen und sowohl unabhängig sind als auch konkurrenzlos billig in Urlaub fahren. Gerade sind wir in Istanbul, und wir haben Freunde zu Besuch (mit 2 Kindern), mit denen wir letzte Woche noch einen 'Urlaub im Urlaub' gemacht haben.
Und da waren wir zu zehn Mann plus Hund unterwegs; die Hälfte hat draussen unterm Sternenhimmel geschlafen, die andere Hälfte im Wohnmobil, und es war einfach klasse.

Kann ich nur empfehlen! Für bis zu vier Kinder + 2 Eltern ist es ideal; wenn's mehr sind, wird es schwierig mit den Betten (aber man kann ja immer noch Zelt und Schlafsack einpacken...).

Viele liebe Grüsse,

Eva
Eva

mit Yusuf (10.12.1998) und
Amalia, Friedrich und Elisabeth (07.08.2002)

Seid umschlungen, Millionen
Diesen Kuß der ganzen Welt!
Brüder, überm Sternenzelt
Muß ein lieber Vater wohnen!

Gerda

Anfänger

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 21. Mai 2011

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 6. August 2011, 22:26

. . . .*mal kurz die Gebetsmühle anschmeiße* . . . . . .http://www.kolping-urlaub.de/ . . . . . ;-)

Viele Grüße
Gerda <- grad aus Immenreuth zurück . . . .und bei Rückfragen gern Auskunft gebe :-)

mamamelle

Fortgeschrittener

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 19 / 43

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 13. August 2011, 00:53

Das Kolping haus in Mecklenburg können wir empfehlen, in den ferien gibt es kinderbeschäftigungs programm, sprich betreuung für jede altersgruppe.
lg MeLLe
Liebe Grüße
von Melle,

Mama von einem Sohn 2001 (SSW: 40+4; 3390g) und
:baby:
den Mädels 2004 (SSW: 28+4; Ch. 1100g, L. 1250g, & F. 749g) :drilli:
Sowie meinem Mann :love: der immer für uns da ist!!! :thumbsup:
DANKE !!!

Gerda

Anfänger

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 21. Mai 2011

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 14. August 2011, 12:56

@ Melle, da waren wir vor 6 Jahren und es war echt schön. . . . nur die Kinderbetreuung konnten wir "damals" noch nicht nutzen, unser Kinder waren noch zu klein :-)

Viele Grüße
Gerda

Lea

Profi

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 205 / 47

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 14. August 2011, 13:40

Ich kann noch eine Ferienwohnung im südl. Ostfriesland empfehlen, und zwar die meiner Eltern.
Ich empfehle sie deshalb hier weil sie recht groß ist. Es gibt 3 große Schlafzimmer mit je einem Ehebett. In einem der Räume steht ein Gitterbett, Reisebettchen und Hochstuhl vorhanden.
Und die Vermieter sind unglaublich Kinderlieb :love:
Drillingsfamilien bzw. Großfamilien bekommen auch immer Rabatt ;)

Hier der Link:

http://ostfriesland-fehnurlaub.de/
Liebe Grüße Lea :kaffee: mit dem Trio *2002, dem Räuber *2010 und dem jüngsten von 2017 :wink:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lea« (14. August 2011, 18:55)


Sille und Nicki

Fortgeschrittener

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Im hohen Norden....

Danksagungen: 13 / 31

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 14. August 2011, 21:25

hallo lea

sag mal gibs auch Zwillis rabatt?

Aber ich sehe gerade, das Kinder bis 7 Jahren nixs zahlen müssen.
kommen noch Nebenkosten dazu?

Freue mich auf Antwort.
Ist zwar nicht so weit weg von uns, aber für erholung braucht man nicht weit weg fahren.
Wie weit ist es denn vom Wasser entfernt?

Ich glaube ich könnte schon wieder in den Urlaub, obwohl wir gerade weg waren.
________________________________________________________________

Silke und Nicki

mit Bjarne (2950g und 48cm) & Michel (2910g und 50cm)

geboren am 12.11.2006 (38+0)

Lea

Profi

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 205 / 47

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 14. August 2011, 22:00

Silke, ich habe dir eine PN geschickt, muss ja nicht hier mit in den Beitrag.

LG
Liebe Grüße Lea :kaffee: mit dem Trio *2002, dem Räuber *2010 und dem jüngsten von 2017 :wink:

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

Name: Dani

Danksagungen: 77 / 102

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 19. August 2011, 20:03

Hallo zusammen!

Für viele wird mein "Urlaubstip" vielleicht nicht in Frage kommen - aber wir wollen es wagen:

Ferienhaus in Florida von Drillingseltern und deren Großeltern ausgestattet und somit bestens geeignet für uns Mehrlingseltern. Es ist vor Ort Platz für 4 Erwachsene und 3 Kinder. So können auch Begleitpersonen oder weitere Kinder mitreisen.

Wir starten unsere Reise im November dieses Jahr und können danach dann mehr berichten. Man muss natürlich vieles bedenken, bei so einem Urlaub - angefangen bei der langen Flugreise. Wir wollen es dennoch ausprobieren und haben Unterstützung von einem befreundeten Pärchen!

Ich setze euch gerne auch den Link dazu hier rein (hab ich auch vorher mit der Drillingsmama Hannah abgesprochen):

http://www.villa-hannah.net/

Für uns Drillingseltern ist auch ein Rabatt drin.

Mehr fällt mir momentan nicht ein - einfach fragen, soweit ich die Antwort weiß, helfe ich gerne!

Gruß Dani

Nachtrag: der obige Link führt derzeit irgendwie nicht weiter..ich habe aber noch diesen für euch:

http://www.swfloridarentals-team.com/VillaHannah.htm
Viele Grüße
Dani mit Emma, Lena & Maya (10.12.2009 bei 32+2)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NaDaLi

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

NaDaLi

Fortgeschrittener

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: mitten in der Mitte

Danksagungen: 29 / 28

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 22. August 2011, 15:22

Liebe Dani,

vielen Dank! Es ist wirklich lieb, dass du mal auf unser Haus aufmerksam gemacht hast. Hier nochmal der momentan aktuelle Link:

http://villa-hannah.weebly.com/

Liebe Grüße!

Hannah
Nadali

-----------------------------------------------------------------
Erstens kommt es anders- und zweitens als man denkt!

cuxdrillis

Meister

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 22. August 2011, 19:39

Liebe Dani,

vielen Dank! Es ist wirklich lieb, dass du mal auf unser Haus aufmerksam gemacht hast. Hier nochmal der momentan aktuelle Link:

http://villa-hannah.weebly.com/

Liebe Grüße!

Hannah



echt schönes haus, wenn unsere drei größer sind komme ich auch gerne mal auf dein haus zurück.
markst du vielleicht denn link in die linksammlung setzen dann findet man ihn leichter wieder.

was ist denn eigentlich die beste zeit um nach florida zu fliegen?
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 782

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1111 / 413

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 22. August 2011, 20:52

Liebe Dani,

vielen Dank! Es ist wirklich lieb, dass du mal auf unser Haus aufmerksam gemacht hast. Hier nochmal der momentan aktuelle Link:

http://villa-hannah.weebly.com/

Liebe Grüße!

Hannah
Sieht wirklich sehr einladend aus.
Kinder unter 10 Jahren kostenfrei ... :D :D :D :D :D :D
Aber noch tu ich mir so weite Reisen mit der Rasselbande nicht an...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 1 468

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: Brandenburg, Nähe Berlin

Danksagungen: 160 / 91

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 22. August 2011, 21:09

Ja, das ist halt das Problem, der weite Flug... :(

Mein Mann und ich haben vor Jahren mal Urlaub in Florida gemacht, als wir noch keine Kinder hatten. War wirklich superschön *träum* 8)
Wenn's nur nicht so weit weg wäre...
Liebe Grüße :wink2:
Das ist meine Rasselbande:
(geb. 32+2 SSW)

NaDaLi

Fortgeschrittener

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: mitten in der Mitte

Danksagungen: 29 / 28

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 22. August 2011, 21:34

Ja ja, der Flug ist eben das "Übel" das man auf sich nehmen muss. Es geht schon, man muss aber ordentlich Nerven mitbringen. Wir waren schon zweimal in Florida seit die Mäuse auf der Welt sind. Mir persönlich ist es den Flug-Stress wert, aber jeder muss das natürlich selbst entscheiden! Das erste Mal waren wir als sie 1,5 Jahre waren und das zweit Mal als sie gut 2 waren. Jetzt müssen wir (wegen meiner Abschlussprüfungen an der Uni) leider bis März nächsten Jahres warten, dann werden sie 3,5 Jahre sein. Dann wird es mit Sicherheit schon viel einfacher sein!
Das tolle ist, dass die Amis einfach unglaublich kinderlieb sind! Ich finde es einfach immer viel entspannter als hier was mit den Mäusen zu unternehmen. Die beste Zeit zu fahren ist im Frühling oder im Herbst (wenn es hier noch nicht, oder schon nicht mehr warm ist). Dani hat sich eine super Zeit ausgesucht ;)

Liebe Grüße!
Nadali

-----------------------------------------------------------------
Erstens kommt es anders- und zweitens als man denkt!

Beiträge: 1 468

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: Brandenburg, Nähe Berlin

Danksagungen: 160 / 91

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 22. August 2011, 21:46

September ist aber Hurricane-Zeit, oder? :fie:
Wir waren im Oktober da. War herrlich, dem miesen Schmuddelwetter in Deutschland zu entkommen 8)
Liebe Grüße :wink2:
Das ist meine Rasselbande:
(geb. 32+2 SSW)

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

Name: Dani

Danksagungen: 77 / 102

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 23. August 2011, 11:59

September ist glaub schon noch Hurricane-Zeit, aber wir fliegen ja erst im November. Da gibt es dann so weit ich weiß nur noch Ausläufer und in den Florida-Foren liest man auch immer, dass viele sogar in der Hurricane-Hauptzeit keinen mitbekommen haben...

Unsere Mäuse sind dann ja auch knapp 2 (werden Anfang Dezember 2). Ich kann dann ja mal berichten, wie stressig wir den Flug empfunden haben und wie unser Urlaub so war.
Viele Grüße
Dani mit Emma, Lena & Maya (10.12.2009 bei 32+2)

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 27. August 2011, 22:04

Das ist ja ein Traum! Da will ich auch hin :thumbup:

Liebe Hannah, da komm ich bestimmt mal drauf zurück. Da wollen dann bestimmt auch meine Jungs mit...

Liebe Grüße
Diana

mit
J. *97, J. *98, Trio M. *6/09
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

NaDaLi

Fortgeschrittener

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: mitten in der Mitte

Danksagungen: 29 / 28

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 3. September 2011, 08:53

Hallo ihr Lieben,

ja mit den Stürmen ist das so eine Sache in Florida ;).
Hurricane Season ist von Juni bis November und Tornado Season von Februar bis April, sowie von Juni bis September. Es gibt also kaum Monate die nicht "Sturmgefährdet" sind. Und selbst in diesen Monaten ist es nicht ausgeschlossen, das Wetter richtet sich eben nicht unbedingt nach dem Kalender. Diesen Sommer hätte es ja auch warm sein sollen in Deutschland ;). Aber in der Realität ist die Chance, tatasächlich mal so einen Hurricane oder Tornado zu erleben sehr, sehr gering. Ich war schon recht häufig in Florida und anderen Hurricane- und Tornado-gefährdeten Staaten, auch schon für längere Zeit am Stück, und habe noch NIE einen Sturm erlebt, noch nicht einmal eine echte "Sturm-Warnung". Die gibt es immer viele, viele Stunden vor dem Tornado oder Hurricane und ermöglicht es einem in einen sicheren "Stormshelter" zu gehen. Den gibt es in jeder Nachbarschaft. Ehrlich gesagt fände ich es ganz spannend ;). Unser Haus hat eine Tornado- und Hurricane-Sicherung, um die kümmern sich aber im Ernstfall unsere Verwalter vor Ort. Außerdem ist es solide gebaut, kein Trailer oder "Papphaus" ;). Es steht seit 2006 und hat auch noch nicht den Ernstfall erlebt. Die Chancen in einem drei-Wöchigen Urlaub einen Tornado oder Hurricane zu erleben ist also extrem gering. UNd selbst wenn braucht man keine Angst um Leib oder Leben zu haben, es gibt genug Schutzräume in die man lange im Voraus gehen kann. Die Menschen die bei solchen Stürmen verletzt werden sind die, die ihr Hab und Gut nicht verlassen möchten. Aber das Haus ist ja nicht eures, da müsst ihr auch nicht drin ausharren ;).
Bei Fragen oder Interesse meldet euch gerne bei mir!

@ Jana: Ja, Kinder wohnen bei uns grundsätzlich umsonst, auch sechs an der Zahl :thumbsup:

Liebe Grüße!
Nadali

-----------------------------------------------------------------
Erstens kommt es anders- und zweitens als man denkt!

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

Name: Dani

Danksagungen: 77 / 102

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 19. Januar 2012, 20:05

Florida-Urlaub mit 2-jährigen Drillingen

Endlich schaffe ich es mal, mich ganz kurz wenigstens zu unserem Florida-Urlaub im November/Dezember letzten Jahres zu äußern :thumbsup:

Zuerst nochmal vielen Dank an Hannah (NaDaLi) für die vielen Infos, die ausführlichen Antworten und Deine Ausdauer für meine vielen Fragen :P

Unsere drei Mäuse waren im November ja knapp 2. Somit hatten wir zuerst überlegt, sie während dem Flug auf den Schoß zu nehmen. Nach einer Weile sind wir dann aber doch zu dem Entschluss gekommen, dass wir separate Sitzplätze dazubuchen. Der Flug war uns einfach zu lang und für die Schlaf- und Essenszeiten erschien es uns eigentlich doch unmöglich, die Kinder die ganze Zeit auf dem Schoß zu behalten.
Ein gut befreundetes Pärchen hat uns begleitet und ein Kind hätte bei ihnen auf dem Schoß sitzen können, aber in der Praxis hätte sich das glaube ich nicht wirklich gut machen lassen. Kommt natürlich auf die Kinder an, aber meine sind derzeit alle drei ziemlich Mama-bezogen und es wäre schwierig geworden, jemand anderen mit einzubeziehen.
Auf unserem Mallorca-Flug im Mai letztes Jahr ging es allerdings ganz gut (waren ja nur knapp 2 Std. Flug und nur ein Snack zum Essen).

Im Nachhinein bin ich auch wirklich froh, dass wir die (kostspieligen) Zusatzsitze gebucht haben. Es war einfach viel entspannter. Der Hinflug ansich war etwas anstrengend, da wir die Kinder ja morgens bereits wecken mussten und sie dadurch unausgeschlafen waren. Die ganze Zeitverschiebung hat natürlich vor Ort dann auch noch den Rhytmus etwas durcheinander gebracht. Aber bereits in der zweiten Nacht im Haus haben sie wieder einen einigermaßen humanen Schlafrhytmus (von 6 bis halb 6 statt von 7 bis halb 7) gehabt. In der dritten Nacht war es dann wieder der gewohnte Rhytmus. In der ersten Nacht sind wir allerdings um 2 Uhr aufgestanden und haben angefangen zu spielen ;-)
An dem Tag hatten wir 2 "Mittagsschläfchen" und dadurch ging es dann in der kommenden Nacht besser.

Das Haus selbst, was soll ich sagen - es ist einfach super! Enorm kindergerecht und von der Ausstattung her alles da was man braucht! Viele Ausflugsziele in der Nähe und wenn man weitere Fahrten nicht scheut, gibts da auch noch eine Menge! Die Kinderspielplätze fand ich auch sehr gut gestaltet, so gut wie keine Verletzungsgefahr. Allerdings haben wir keinen Spielplatz gefunden, der zu Fuß erreichbar gewesen wäre. Auto ist in Amerika halt einfach Pflicht.
Wir waren einmal im Busch-Gardens-Freizeitpark (Freizeitpark mit Zoo gemischt). Das waren ca. 2 Std. Fahrt, die sich sehr gelohnt haben. Es gab auch Fahrgeschäfte, die unsere Kleinen (mit uns zusammen) schon fahren konnten und die Tiere waren auch sehr interessant.
Eine zweite Fahrt haben wir noch nach Orlando gewagt, da mein Mann absoluter Hardrock-Cafe-Fan ist. Das ist nicht so glatt gelaufen, da Emma an dem Tag 39,2°C Fieber bekommen hat, wegen dem Backenzahn der sich angemeldet hat...zudem hat Maya auf der Heimfahrt nicht in den Schlaf gefunden und ziemlich Theater gemacht. Daher haben wir dann eine weitere geplante Fahrt nach Miami in den Sand gesetzt und lieber ein paar Tage mehr dem Strand bzw. den Spielplätzen etc. gewidmet.

Aber auch im Haus war für unsere Kleinen so viel zu entdecken an neuen Spielsachen, Pool, usw. dass es eigentlich nie langweilig war.

Wenn man die Möglichkeit hat, ist es natürlich sehr schön, wenn Freunde oder Oma/Opa mitkommen können. Ein paar hilfreiche Hände sind wie daheim nie fehl am Platz. Und Platzmangel besteht im Haus definitiv nicht.

Was wir selbst mitgebracht hatten waren 2 Reisebetten (1 ist vor Ort). Es gibt zwar einen Schutz für die vorhandenen Betten, aber wir haben es ausprobiert und die Mädels wären mit Sicherheit aus dem Bett rausgekrabbelt oder gefallen. Daher waren wir über die Reisebetten froh und diese werden auch kostenlos von der Fluggesellschaft transportiert.
Ist insgesamt halt eine Schlepperei. Aber auf dem Hinflug hatten wir Vorabend-Check-In und vor Ort dann Gepäckwagen bis zum Mietwagen.

Wenn man also von dem Flug und der Zeitverschiebung absieht (davor hatte ich auch am Meisten Bammel), lohnt sich der Urlaub auf jeden Fall.
Natürlich hat man die selben "Probleme" und Umstände wie auch zu Hause mit drei kleinen Kindern. Aber dennoch haben wir uns sehr schön erholen können.

Der Rückflug verlief wesentlich entspannter. Wir sind nachmittags abgeflogen, da haben die Kinder im Flieger erst noch gespielt. Dann gab es schon Abendessen. Da hatten wir Glück - das Kindermenü hat genau das enthalten was unsere Kleinen auch mochten (Mais, Rösti, Karotten) und dadurch haben sie auch gut gegessen. Wir hatten vorsichtshalber aber auch noch selbst genug Proviant dabei. Danach waren sie ja müde und sind fast problemlos eingeschlafen. Das größte Problem beim Rückflug war, dass wir sie nach 3-4 Std. "Nachtschlaf" wecken mussten, weil da schon der Ausstieg bevorstand. Auf dem Kurzflug von Düsseldorf nach Stuttgart haben sie noch mal eine halbe Std. geschlafen und dann wieder auf der Autofahrt nach Hause. Sie haben dann sogar bis abends durchgehalten, aber sind um 24 Uhr aufgewacht. Da war die Nacht sozusagen vorbei. Um 2 sind sie doch wieder eingeschlafen und so war die Zeitumstellung zurück wesentlich anstrengender. Das ganze hat sich auch über ca. 1 Woche hingezogen, bis wir wieder den richtigen üblichen Rhytmus hatten.

Hört sich jetzt schlimmer an, als es war. Die ersten zwei Nächte waren schrecklich, danach sind sie eben abends einfach erst viel später ins Bett und früher wach gewesen. Das hat sich dann schleichend gebessert.

Tja, das war es dann mal von mir. Ganz schön lang geworden.

Wenn noch Fragen offen sind, könnt ihr mir auch eine PN schicken. Wenn ihr richtiges Interesse am Haus von Hannah habt, könnt ihr sie ja auch direkt kontaktieren.

Wir empfehlen das Haus jedenfalls wirklich sehr, wenn ein Florida-Urlaub geplant wird :thumbsup:

Liebe Grüße Dani
Viele Grüße
Dani mit Emma, Lena & Maya (10.12.2009 bei 32+2)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Emmale09« (21. Januar 2012, 14:48)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NaDaLi

Ähnliche Themen