Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

kuschelmops

Erleuchteter

  • »kuschelmops« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1014

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 24. Mai 2013, 22:42

Rabatt von VW beim Neuwagenkauf für Menschen mit Behinderung und Kinder, die Frühförderung beziehen

Hallo,
auf der Suche nach einem neuen, größeren und für uns finanzierbaren fahrbaren Untersatz sind wir auf eine interessante Information gestossen:
VW gewährt Rabatte beim Neukauf eines Nutzfahrzeuges (Transporter, Caravelle, Caddy, etc.) für Menschen mit Schwerbehinderung und wenn bei Säuglingen und Kleinkindern Frühförderung gewährt wird.
Die entsprechende PDF-Datei mit genauen Infos habe ich angehängt!
»kuschelmops« hat folgende Datei angehängt:
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

cuxdrillis

Meister

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 25. Mai 2013, 21:44

habt ihr denn schon was ins auge gefasst?
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

kuschelmops

Erleuchteter

  • »kuschelmops« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1014

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 25. Mai 2013, 22:00

habt ihr denn schon was ins auge gefasst?

Nein, wir fangen jetzt an, rum zu fahren und uns Angebote für entsprechende Fahrzeuge ein zu holen. Wir wissen aber auch noch nicht genau, ob das für uns finanziell zu wuppen ist.
Lothar will eigentlich keinen gebrauchten, weil er ständige teure Baustellen vermeiden will und weil die VWs auch gebraucht meist viel zu teuer sind.
Also schauen wir uns jetzt erstmal die Angebote für Neuwagen an.
Der Rabatt von VW käme für uns in Frage, jetzt müssen wir sehen, wo wir da am Ende landen und ob es nicht vergleichbare Fahrzeuge von anderen Herstellern noch günstiger gibt!
Es bleibt spannend, kann sein, dass mangels Masse auch gar nix rauskommt, aber ich hoffe und wir rechnen hin und her.
Der Galaxy ist für uns derzeit selbst für einen Tagesausflug mit Matschklamotten, etc. echt zu klein. Den Kinderwagen lassen wir meist zuhause, an Bollerwagen ist selbst gefaltet nicht zu denken.
Noch kann ich Emil tragen, aber er nimmt gut zu.....!
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

cuxdrillis

Meister

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 25. Mai 2013, 22:39

wir sind mit unserem mercedes vito sehr zufrieden, wir haben ihn in lang und es ist super viel plazt.
nur mal so um eine alternative zu vw zu haben. ansonsten haben wir hier in lunestedt ein vw hädler (gute freunde von uns) vielleicht kann er euch bei der suche helfen.
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kuschelmops

kuschelmops

Erleuchteter

  • »kuschelmops« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1014

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 25. Mai 2013, 23:23

wir sind mit unserem mercedes vito sehr zufrieden, wir haben ihn in lang und es ist super viel plazt.

Verrätst Du mir, was Ihr bezahlt habt? Kannst mir ja eine PN schicken!
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 25. Mai 2013, 23:50

Wir haben einen gebrauchten T5 mit Garantie von einem Händler aus Hamburg.
Sind super zufrieden, hatten noch nie eine Reparatur.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kuschelmops

Lea

Profi

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 205 / 47

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 26. Mai 2013, 07:30

Rabatte hin oder her, der T5 ist einfach fürchterlich überteuert!
Schaut euch nach einem gebrauchten um. Der Viano ist bestimmt eine Alternative.
Unser war 5 Jahre alt, wurde von einer Familie mit 5 Kindern gefahren und hat uns noch 14.500 gekostet.
Man muss auch bedenken das man Kinder darin transportiert. Wir essen zwar nicht im Auto, aber Matschstiefel & Co hat man doch schnell mal. Hätten wir da einen 50.000 Euro Neuwagen, wir wären ja NUR NOCH am schimpfen :rolleyes:
Auch von außen hat unser den ein und anderen kleinen Kratzer, die waren auch schon dran. Unser Trio hat mit ihren Fahrradkörben noch welche hinzu gegeben. Und? Ist ein Auto.
Und ich meine jetzt nicht nur den Viano, es gibt ja noch einige andere große Autos.
Einen Neuwagen (in der größe) würde ich aus vielen Gründen niemals kaufen. Wer das kann hat definitiv keine Geldsorgen.
Liebe Grüße Lea :kaffee: mit dem Trio *2002, dem Räuber *2010 und dem jüngsten von 2017 :wink:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kuschelmops

kuschelmops

Erleuchteter

  • »kuschelmops« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1014

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 26. Mai 2013, 10:31

Hätten wir da einen 50.000 Euro Neuwagen, wir wären ja NUR NOCH am schimpfen :rolleyes:

Von dem Betrag können auch wir nur träumen!
Nein, auch wir haben eine Maximalgrenze, die wir finanzieren können. Aber wir hören uns trotzdem erstmal in der Neuwagenklasse um und machen dann eben entsprechedne Abstriche in der Ausstattung. Muß auch kein VW sein, denn der wird wohl unsere Maximalgrenze auch in der einfachsten Ausstattung weit überschreiten. Und auch für uns (mit drei Waldkindern!) ist das Auto ein Gebrauchsobjekt, das meist mehr oder weniger eingedreckt ist (mir fehlt auch einfach die Zeit, jede Woche im Auto den Staubsauger zu schwingen ;) ).
Lothar hat damals, als ich mit den Drillis schwanger war, einen großen Fiat-Bus als Vorführwagen zu einem guten Preis angeboten bekommen. Der war ihm damals zu groß, jetzt ärgert er sich darüber, dass er ihn nicht genommen hat. Der würde z.B. in unser Finanzkontingent reinpassen.
Jetzt schauen wir uns erst mal um, solche Vorführwagen gibt's ja mit Glück immer noch. Und ich bin inzwischen auch schlauer, denn den Behindertenrabatt geben fast alle Hersteller, teilweise bis zu 30%.
Wie gesagt, es bleibt erstmal spannend!
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 26. Mai 2013, 20:54

VIEL ERFOLG bei der Suche!
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kuschelmops

Tiefschnee

Fortgeschrittener

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 13. Juli 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 39 / 0

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 27. Mai 2013, 11:20

Hallo,

schaut auch mal nach dem Hyundai H1 Premium. Ist eine gute Alternative und kostet fast die Hälfte eines vergleichbar ausgestatteten VW T5 und hat 3 Jahre Neuwagengarantie.

Gruß Tobias

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kuschelmops

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!