Du bist nicht angemeldet.

78Vanilla

Fortgeschrittener

  • »78Vanilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 24. Mai 2012

Name: 78Vanilla

Wohnort: Kurort Oberwiesenthal

Danksagungen: 38 / 117

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 1. Juni 2012, 13:41

Zurück von Feindiagnostik

Hey, ihr lieben Daumendrücker. Erstmal ein dickes DANKESCHÖN

und jetzt hol ich tief Luft und schreib einfach drauf los:

Also es sind eineiige Drillingsjungs.

Von der Größe und Gewicht her alles Okay - laut Ärztin. Arme , Beine, Füße und Organge alles dort wo es sein soll.

Aber:

Bei zwei Jungs stimmt vielleicht etwas mit den Herzen nicht. schnief

Sie ist sich aber nicht sicher!!! (Was soll der Spruch denn dann?)

Bei einem Jungen ist wohl eine Herzseite größer als die andere. Dies wäre wohl normal, nur das halt hier rechts und links vertauscht wäre. (Das waren Ihre Worte)

Und bei einem Jungen denkt sie das vielleicht ein Septum fehlt. (Herklappe?Zwischenwand?)

Nun ja - Sch....

Ich hab sofort von Ihr eine Überweisung und auch gleich einen Termin für die Klinik in Leipzig (St. Elisabeth) erhalten.

Am 11.6. um 12 Uhr kann ich da direkt zum Chef der Gyn. sollte dieser die Herzfehler bestätigen ist auch gleich der KinderKariologe mit vor Ort.

So! Ich mach mich jetzt nicht IRRE! Ich google nicht im Internet nach diffusen Sachen! Nein! Ich bleibe (hoffentlich) ganz ruhig. Ich warte auf den 11.6. und hoffe das sich der Verdacht NICHT bestätigt.

SO ich zitter trotzdem am ganzen Körper - sogar mein Mann heult grad (wenn auch heimlich in der Garage)

Liebe Grüße

Mandy mit 3 Jungs im Bauch

aja2010

Profi

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Wiebke

Wohnort: Landkreis Diepholz

Danksagungen: 95 / 56

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 1. Juni 2012, 13:49

Schön gleich von dir zu hören! Ich fand es "damals" sehr faszinieren diese genauen Bilder zu sehen und die ganzen Einzelheiten zu erkennen. Bei meiner FÄ vor Ort konnten man immer nur grob die Kinder sehen, das war dann echt ein mega Unterschied.
Dann drücken wir gleich weiter fest die Daumen, dass es nichts schlimmes ist mit dem Herzen!
Zur Beruhigung kann ich dir sagen, dass viele Kinder mit Herzauffälligkeiten zur Welt kommen, die sich meist von selber verwachsen oder mit einer OP behoben können.
Liebe Grüße
Wiebke
mit J. (w, 28.11.10, 23:59) ,A. (m, 29.11.10, 0:00) und A. (w, 29.11.10, 0:01) in der 32.SSW

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 1. Juni 2012, 13:52

Ach du Liebe - das machst du richtig... nicht verrückt machen lassen...

die Ärztin hat nicht jeden tag drillinge... bestimmt nicht... und wahrscheinlich hat sie sich in dem durcheinander gar nicht so richtig zurechtgefunden... das kenn ich auch noch...

und ich hab auch einfach immer positiv gedacht... die kleinen brauchen deine stärke und zuversicht!!!

fahr in die klinik, dann siehste weiter...
alles wird gut... wir/ich drücken auch die daumen!!!!

und übrigens noch Herzlichen Glückwunsch zu der Schwangerschaft mit EINEIIGEN Drillingen!!!!

mela

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 6. Juni 2011

Name: Mela

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 37 / 4

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 1. Juni 2012, 14:18

Erstmal herzlichen Glückwunsch zu den eineiigen Jungs!

Wegen dem Herzen: das hört sich immer erst mal total furchtbar an, aber die meisten Herzfehler lassen sich sehr gut behandeln!
Bei meinem Neffen war das Herz mehr oder weniger total missgebildet, meiner Schwester wurde in der Schwangerschaft gesagt (nach unzählichen US-Terminen bei Spezialisten), dass das Baby wohl nicht lebensfähig sein wird und sie über eine Spätabtreibung nachdenken soll. Mein Neffe ist mittlerweile acht und quietschfidel. Er wurde nach der Geburt ein paar Mal operiert, aber heute ist sein Herz total in Ordnung.
Meine große Tochter hatte auch einen Herzfehler, ein ASD II (ein Loch in der Vorhofkammer). Sie wurde letztes Jahr operiert, weil die eine Herzkammer anfing, sich zu vergrößern und der Lungendruck gestiegen ist. Bei der letzten kardiologischen Kontrolle hat unser Kinderkardiologe uns bestätigt, dass sie jetzt kerngesund ist!

Also nicht in Panik geraten, wird schon alles gut werden! Ich drücke fest die Daumen für deine Jungs!

LG Mela

geb. am 04.10.2011 bei 33+5 mit 1710 g, 2240 g, 1740 g
und die große Schwester Pia (06/2004)

Beiträge: 1 104

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Name: heidi

Danksagungen: 146 / 137

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 1. Juni 2012, 21:02

da verstehe ich dich voll und ganz- die drillingsschwangerschaft ist schon unglaublich und die gefühlsschwankungen, da kommt so was wie ein hammerschlag...ich wünsche dir alles gute und das ihr euch jetzt nicht 10 tage lang halb wahnsinnnig macht...

eineiige drillinge-das ist ja soo ein riesenwunder !! also du siehst, wunder geschehen immer wieder...genauso kanns auch mit deinen jungs kommen!

wir hier denken an dich und hoffen das beste...
heidi mit 2jungs und 1mädchen august 2008 29+6ssw und dem tollsten papi :love:

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 1. Juni 2012, 21:22

Hallo Mandy,

fühl Dich mal gaaanz doll gedrückt!
Vielleicht ist nichts...oder wenn, dann gar nicht so schlimm!

Ich hatte in jeder Schwangerschaft irgendetwas und alles ging gut.
Bsp.: Bei unserem 3. Kind hatte ich Ringelröteln, Überlebenschance 80%.
Unser Arzt sagte: "Positiv denken, Sie gehören zu den 80%."

Macht Euch nicht verrückt, solange Ihr nichts genaues wißt!
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

78Vanilla

Fortgeschrittener

  • »78Vanilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 24. Mai 2012

Name: 78Vanilla

Wohnort: Kurort Oberwiesenthal

Danksagungen: 38 / 117

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 2. Juni 2012, 09:12

Hallo,

danke für eure lieben Worte.

Ich hab mir zwar vorgenommen - ganz schrecklich ruhig zu bleiben - aber es ist schwer.

Natürlich konnte ich auch nicht wiederstehen und hab gegoogelt. Nur wonach?
Wir wissen ja noch gar nicht ob was ist und wenn was ist...

Vielleicht haben wir echt sooo viel Glück das zu unseren schon 3 gesunden Kids (übrigens wird unser großer heut 14 !!! ) noch 3 kleine Racker dürfen. Hoffentlich ist es nur "halb-so-schlimm"

Schönes Wochenende - ich hab ehrlich NULL BOCK (mein Sohn verzeihe mir) heute auf die Geburtstagsparty. Die ganzen quackenden Verwanden schrecklich. Ich höre sie schon: Na wie war es gestern zu Dignostik? Alles Okay? Hoffentlich heul ich nicht los...

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 2. Juni 2012, 12:09

HAPPY BIRTHDAY, für Deinen Großen!!!!

:bday: :beer:

Blende die Verwandten aus...der Tag geht vorbei...heute abend hast Du wieder Ruhe...

Viel Kraft!
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 6. Mai 2012

Name: Daniela

Danksagungen: 2 / 17

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 2. Juni 2012, 14:42

Auch von uns alles liebe zum Geburtstag deines Großen. Versuch dich einfach nicht mit den Fragen löchern zu lassen... Ich weiß, leichter gesagt als getan... :S

Ich drücke dir - und natürlich den 3 eineiigen Jungs - alles Gute, und vor allem ruhige 9 Tage bis zur Untersuchung... Wird sicher nicht so schlimm sein, denk positiv, wie AnJoNiLuMiAn schon gesagt hat!

Fühl dich gedrückt!

LG

cuxdrillis

Meister

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. Juni 2012, 14:45

liebe mandy,

erst mal wünsche ich deinem großen alles liebe zum geburtstag. auch wenn dir nicht so zum feiern zu mute ist wünsche ich euch eine tolle feier...... ja ja die verwandschaft...... es gibt ein tollen spruch der oft passt....
lieber ratten im keller als verwandschaft im haus :!: gilt natürlich nicht für alle

eineiige drillinge...... super :thumbsup:
ich drücke euch ganz fest die daumen das ihr am 11.6. positive nachricht bekommt und es nicht so schlim ist wie es sich gerade anhört. die ärzte können heute schon so früh so viel machen. es sind nur noch 9 tage dann wiest hier mehr und hoffe das du uns was positives schreiben kannst.
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Ähnliche Themen