Du bist nicht angemeldet.

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 809

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1114 / 413

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. November 2015, 15:20

Spontangeburt

In Paderborn liegt gerade eine Drillingsschwangere im Kreißsaal mit Ziel der Spontangeburt.


:golly:
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. November 2015, 16:11

war mein Traum, hab leider kein KH gefunden :-(
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

Name: Fiona & Shrek

Wohnort: Bodenseeregion

Danksagungen: 33 / 114

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. November 2015, 10:44

Was genau bedeutet bei Drillingen spontan? Heißt es, dass auf das Einsetzen der Wehen gewartet wird und dann ein Kaiserschnitt gemacht wird oder sollen die Kinder auf natürlichem Wege hintereinander geboren werden??

Ich bin in meiner Schwangerschaft an eine Hebamme empfohlen worden, die schon am Telefon davon sprach, dass sie bereits 2x Drillinge "normal" entbunden hätte ohne OP, jedoch im Krankenhaus unter ärztlicher Aufsicht.....das konnte ich fast nicht glauben.
Als ich das in der Spezialklinik während der Pränataldiagnostik erwähnt habe, schüttelte der Arzt ungläubig den Kopf- so etwas würde für ihn nicht in Frage kommen wegen der Risiken für Mutter und Kind.
Für mich bzw. uns stand das nicht zur Debatte, zu groß war die Sorge, dass die kleinen, zarten Frühgeborenen dadurch Schäden davon tragen könnten. Oder ich.
Leider lief die OP bei mir nicht so gut aber ich würde mich immer wieder dafür entscheiden.

Mich würde daher sehr interessieren, wie das ablaufen soll so eine Spontangeburt
Viele Grüße

Fiona
mit Shrek und den Ogerbabys (eineiige Zwillingsjungs + 1 Mädel :drilli: geboren im Sommer 2013)

Beiträge: 1 488

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: Brandenburg, Nähe Berlin

Danksagungen: 168 / 94

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 10. November 2015, 11:29

Eine Spontangeburt wäre auch mein Traum gewesen, ich hab sogar einen Arzt gefunden, der das unterstützt hätte, wenn ich es unbedingt gewollt hätte, aber auch er hat mir davon abgeraten (genauso wie meine Hebamme und alle anderen Ärzte, die ich gefragt habe). Also hab ich mich schweren Herzens von dem Traum verabschiedet ;(
Denn wenn ich gegen den Rat aller darauf bestanden hätte und es wäre "schief" gegangen :fie: , hätte ich mir das ja niemals verzeihen können ;( ;( ;(
Sogar Helga Grützner-Könnecke selbst, die ja ihre Drillinge spontan entbunden hat, schreibt ja, dass sie aus heutiger Sicht davon abraten würde...
Liebe Grüße :wink2:
Das ist meine Rasselbande:
(geb. 32+2 SSW)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 809

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1114 / 413

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 10. November 2015, 11:29

oder sollen die Kinder auf natürlichem Wege hintereinander geboren werden

Genau.
Die Geburt sollte gestern eingeleitet werden.
Ca. 35. SSW, bin mir aber nicht sicher.
Eine andere Drillingsmutter ist bzw. war mit ihr in WhatsApp-Kontakt. Es gibt noch keine Infos. :fie:
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

artep145

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Name: Petra

Danksagungen: 27 / 61

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 10. November 2015, 12:22

Bei einem der letzten Kontroll Sono´s hat die Ärztin im Krankenhaus gesagt, daß die "2 unteren" Kinder in Schädellage wären. Ich hab dann (eigentlich als Witz) gesagt "Dann könnt ich es ja spontan versuchen!".
Die Ärztin hat tatsächlich überlegt, ob ich darf..! 8o
Hat dann aber ganz schnell auch dagegen entschieden, weil mein Großer schon ein (ungeplanter) Kaiserschnitt war...

Wobei für mich der geplante Kaiserschnitt der Drillis überhaupt kein Problem war, am ungeplanten Kaiserschnitt beim Großen hab ich viel länger knabbern müssen...
(nicht körperlich, aber psychisch...)

Respekt vor dem Mut aller Beteiligten!!!!!!!!!!!!
Der Mutter und den Drillis drück ich beide Daumen!!
Petra mit Sohn J (09/08, 40+0, 4000g ;)) und Drilli-Mädels A,M,S (01/12, 34+3)( 2055g, 1660g, 1700g)

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 281 / 191

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 10. November 2015, 15:10

Jaaa, ich hatte auch schreckliche Angst vor dem Kaiserschnitt, hatte im Internet alles Mögliche über Hämorrhagien und sowas gelesen; meine Tante und eine Freundin von mir hatten einen Kaiserschnitt und mußten 14 Tage (!!!) im Krankenhaus liegen, hatten Bauchschmerzen und alles, was dazugehört - ich hatte mir echt überlegt, mein Testament zu machen, hab's dann aber mangels Erbmasse seingelassen.

Aber die Frauenärztin hat es wirklich geschafft, mich davon zu überzeugen, daß des Kaiserschnitt weitaus ungefährlicher als eine natürliche Geburt sei. Bis zum Schluß lagen alle Kleinen theoretisch gut für eine natürliche Geburt - und zwischen dem letzten Ultraschall und der Geburt hat es Elisabeth dann noch geschafft, sich die Nabelschnur um den Hals zu wickeln. Hätte ich auf einer natürlichen Geburt bestanden, wäre das vielleicht nicht gutgegangen.

Ich wünsche der betreffenden Drillingsmama jedenfalls alles Gute!

Alles Liebe,

Eva
Eva

mit Yusuf (10.12.1998) und
Amalia, Friedrich und Elisabeth (07.08.2002)

Seid umschlungen, Millionen
Diesen Kuß der ganzen Welt!
Brüder, überm Sternenzelt
Muß ein lieber Vater wohnen!

Beiträge: 1 488

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: Brandenburg, Nähe Berlin

Danksagungen: 168 / 94

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 10. November 2015, 19:34

Angst hatte ich nicht vor dem Kaiserschnitt.
Aber ich hätte halt soooooo viel lieber eine natürliche Geburt gehabt. Aber ging halt nicht...
Meine Hebamme aus dem Geburtsvorbereitungskurs hat mir damals (nach dem Kurs) erzählt, ich hätte jedesmal, wenn die Rede von Spontangeburten war, total traurig ausgesehen - das war mir nie aufgefallen - und ihr hätte das dann immer so leid getan, aber sie konnte das Thema natürlich nicht mir zuliebe meiden ;)
Liebe Grüße :wink2:
Das ist meine Rasselbande:
(geb. 32+2 SSW)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 809

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1114 / 413

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 10. November 2015, 21:51

Soweit mir kurz mitgeteilt wurde, hat es geklappt, die drei Kinder spontan zur Welt zu bringen.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 24. Juni 2013

Name: Mausi

Danksagungen: 13 / 39

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 10. November 2015, 23:44

Schön :thumbsup:
Vielleicht seh ich sie hier ja mal rumlaufen. ;)
Wünsche ihr und den drei süßen alles gute.
Gruß Mausi :drilli:

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 809

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1114 / 413

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. November 2015, 00:12

Schön :thumbsup:
Vielleicht seh ich sie hier ja mal rumlaufen. ;)
Wünsche ihr und den drei süßen alles gute.
Gruß Mausi :drilli:

Wohnst Du in Paderborn?
Ich weiß nicht, ob sie da auch wohnt, oder nur entbunden hat.


Apropos: die 65-jährige Vierlingsmama wurde von mehreren Drillingsmüttern in Höxter "gesichtet" (sie wohnt dort jetzt), zufällig am selben Tag beim Spaziergang...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 24. Juni 2013

Name: Mausi

Danksagungen: 13 / 39

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. November 2015, 00:51

Ja,ich wohne direkt in Paderborn.
Laut meinem Kinderarzt wohnen hier im Umkreis einige Drillingsfamilien.Also ich weiß von mind. 12 und einer Vierlingsfamilie.Aber Paderborn ist ja riesig.Leider bin ich bis jetzt, bis auf einer bei unserem Mehrlingstreffen letztes Jahr noch keiner einzigen begegnet, die hier aus Paderborn kommt. :(
Und auch unsere Kita und jetzige Schule hatte noch keine Drillinge.

Wenn hier aber noch jemand ist, der hier wohnt und lust hat, kann sich gerne bei mir melden,ich würde mich über Persöhnlichen austausch freuen.

Gruß Mausi

zwergerl

Fortgeschrittener

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 25. April 2014

Name: zwergerl

Danksagungen: 63 / 87

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. November 2015, 13:32

Respekt!!!

Mir wurde, als ich mich relativ am Anfang der Schwangerschaft mal schlau gemacht habe (letzten Endes stand es ja eh nicht mehr zur Debatte, weil sie so viel zu früh kamen), gesagt, dass es überhaupt kein Krankenhaus in ganz Deutschland gebe, das Drillinge spontan entbinden lässt?!? Das wurde mir von mehreren Seiten so gesagt.
Begründung war, dass Drillinge meist vor 35+0 kämen und davor eine Spontangeburt von mehreren Frühchen zu risikobehaftet sei, v.a. wegen vorzeitiger Plazentaablösung der anderen und Nabelschnurvorfälle/ -chaos v.a. bei eineiigen...

Aber das freut mich, dass es anscheinend doch Ärzte gibt, die bzgl. so etwas Frauen auf ihren Bauch hören lassen.
:beer: :wink:

Kröte, Schnecke und Würmi (08/2014 bei 30+4)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 809

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1114 / 413

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. November 2015, 15:19

ich würde mich über Persöhnlichen austausch freuen.

Hab Dir einen Kontakt geschickt.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 24. Juni 2013

Name: Mausi

Danksagungen: 13 / 39

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. November 2015, 19:40

Danke Jana. :wink:

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 809

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1114 / 413

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 13. November 2015, 21:15

Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

harume

Fortgeschrittener

Beiträge: 394

Registrierungsdatum: 4. Juni 2011

Danksagungen: 57 / 7

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 13. November 2015, 21:28

Steht bei uns heute auch in der Zeit, ist denau der gleiche Artikel, nur eine andere Zeitung: http://www.lz.de/owl/20624430_Seltenheit…rn-geboren.html

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!