Du bist nicht angemeldet.

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 800

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Juli 2012, 16:12

Sommerpläne

Da die Ferien immer näher rücken, wollte ich mal nach Euren Sommerplänen fragen...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Juli 2012, 16:24

Da wir schon im Urlaub waren, steht in den Sommerferien der Besuch bei meiner Familie am Bodensee in Konstanz an und ein Besuch in Freiburg bei meiner Freundin. Nur die Mädchen und ich!! :thumbup:
Wir bleiben also ganz in der Nähe unseres Zuhauses. ;)
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

Goldlocke

Fortgeschrittener

Beiträge: 495

Registrierungsdatum: 1. August 2011

Name: Sandra

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 24 / 38

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Juli 2012, 17:04

Wir fahren nicht weg. Wir sind bis jetzt (ohne Kinder) zwar (vor dem Hausbau) jeden Sommer eine Woche weggewesen, aber wir sind keine leidenschaftlichen Reiser. Egal ob Sommer oder Winter, nach 3 Tagen haben wir beide immer Heimweh und jetzt im neuen Haus sowieso, da ists so schön. Wir fahren für 2 Tage nach Passau zu einer Hochzeit (mit den Kids - zum ersten Mal), und dann ists gut. Mein Mann hat nur 2 Wochen frei, und ich den ganzen August, da ich ja in der Schule arbeite.

*10/2010 (bei 35+0) - Junge 2370g, Junge 1440g, Mädchen 1270g

Goldlocke

Fortgeschrittener

Beiträge: 495

Registrierungsdatum: 1. August 2011

Name: Sandra

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 24 / 38

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Juli 2012, 17:04

Jana, wie sehen deine Pläne aus?

*10/2010 (bei 35+0) - Junge 2370g, Junge 1440g, Mädchen 1270g

chaoskeks

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 7. Juni 2011

Danksagungen: 22 / 20

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Juli 2012, 21:23

Wir haben in den ersten zwei Wochen nach den Berliner Sommerferien Urlaub. Sehr gerne würde ich mit der ganzen Familie zum Spiritual Healing Festival nach Brandenburg fahren.

http://spiritual-healing-festival.de/

Meine Schwester möchte auch gerne mit ihren drei schon wesentlich älteren Kindern aus Österreich anreisen.

Die Location ist echt traumhaft an einem Badesee und dieses mal gibt es eine Woche Vorlauf ohne elektrisch verstärkte Musik. Am Wochenende wird dann heftig Psytrance aufgelegt. Ein tolles Kinderprogramm haben die auch. Ich war das letzte Mal 2009 da und habe mich von so einem Heiler kopfüber an einen Baum hängen lassen. Der hat dann eine Blockade im Beckenbereich entdeckt und gelöst. Einen Monat später war ich mit den Drillingen schwanger :D .

Ich habs natürlich verbaselt mich um ein Wohnmobil zur Miete rechtzeitig zu kümmern. Deswegen weiss ich noch nicht wie wir das Campen mit 3 Kleinkindern durchziehen sollen. Hat da jemand Erfahrungen? Wir sind alle ziemliche Frostbeulen.

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Danksagungen: 2 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Juli 2012, 23:08

Wir fahren für drei Wochen auf eine Nordseeinsel zum Kurlaub!!!

Unsere Jungs sind schon 14 und wir haben das vor drei Jahren schon dort gemacht. Ich hoffe das bringt uns im Pupertätswahnsinn alle wieder etwas runter.

aja2010

Profi

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Wiebke

Wohnort: Landkreis Diepholz

Danksagungen: 95 / 56

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Juli 2012, 09:15

Wir machen eigentlich nix... Es wird sogar eher stressiger, da die Tagesmütter Urlaub haben und wir daher zwischendurch mehr alleine mit den Kindern sind. Mein Mann muss fast komplett arbeiten bzw. hat eine Sperre wegen Probezeit bis 15.8. und danach lohnt es sich eh nicht. Wir sind aber ja auch mit unseren kleinen nicht auf die Ferien angewiesen.

@chaoskeks: Wir sind zwar mit unseren noch nicht gecampt, aber wir haben vor den Kindern Pfadfinderarbeit gemacht und haben da schon einige Eltern beobachtet ;). Eigentlich haben fast alle mit Kleinkindern versucht im Wohnmobil/Wohnwagen zu übernachten, weil es einfach wesentlich praktischer ist. Wenn ihr keine andere Möglichkeit habt als zu zelten braucht ihr für alle vernünftige Schlafsäcke (gibt's teilweise auch im Moment im Angebot), und ich würde ein groß genuges Zelt mit mindestens 2 Schlafkammern (einer für euch und eine für die Kinder) oder halt 2 Zelte nehmen, dann braucht ihr noch Luftmatratzen/Isomatten bzw. es gibt so selbstaufblasende, sonst wird's zu kalt und zu hart von unten. Generell würd ich mir an eurer Stelle überlegen, was teurer ist, euch die fehlenden Sachen fürs Camping zu besorgen oder woanders sich ein Wohnmobil auszuleihen ;).
Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne per PN anschreiben.
Liebe Grüße
Wiebke
mit J. (w, 28.11.10, 23:59) ,A. (m, 29.11.10, 0:00) und A. (w, 29.11.10, 0:01) in der 32.SSW

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Danksagungen: 13 / 27

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Juli 2012, 09:27

Wir fahren nach Kroatien mit den Mäusen und ich freue mich total, der erste Urlaub als Großfamilie! :drilli: :thumbup:
Hanna :wink2:

Trio 08/2011

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 281 / 191

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. Juli 2012, 13:28

HAllo,

wir sind gerade mit dem Wohnmobil unterwegs nach Istanbul. Gerade sind wir kurz vor Belgrad.
In Istanbul bleiben wir dann bis Ende August im eigenen Haus, und die Sommerferien werden hauptsächlich aus Renovieren und mitgenommener Erwerbsarbeit bestehen. Aber die Kinder sind inzwischen so gut im Schwimmen, daß sie im Bosposur schwimmen dürfen, und das wird sicher klasse.

Was Zelten mit Kindern anbelangt - wir machen das, seit sie sechs Monate alt sind, und es war noch nie ein Problem. Gibt es in Deutschland auch Decathlon? Das ist ein großer Sportausstatter, wo es alles mögliche Zubehör zum Zelten für erschwingliche Preise gibt. Wir haben für jedes Kind einen Schlafsack mit integrierter selbstaufblasender Matte gekauft. Die sind gut für bis 11 °C; im Winter taugen sie natürlich nichts, aber bislang haben wri auch nur im Frühling/ Sommer gezeltet.

Alles Liebe,

Eva
Eva

mit Yusuf (10.12.1998) und
Amalia, Friedrich und Elisabeth (07.08.2002)

Seid umschlungen, Millionen
Diesen Kuß der ganzen Welt!
Brüder, überm Sternenzelt
Muß ein lieber Vater wohnen!

Beiträge: 596

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 78 / 208

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. Juli 2012, 22:27

Wir machen unseren Familienurlaub Mitte September und fahren dann wie im letzen Jahr wieder an die Ostsee- allerdings an einen anderen Ort. Im letzen Jahr hatten wir an einigen Tagen so schönes Wetter, dass die Kinder noch im Wasser planschen konnten - in den großen Pfützen am Strand. Darauf hoffen wir auch für dieses Jahr...
Mein Mann und ich hatten vor einigen Wochen schon das Vergnügen, fünf Tage gemeinsam auf Rügen verbringen zu dürfen - die Kinder haben in der Zeit (kurz vor Pfingsten) Ferien bei meinen Eltern gemacht. Da haben sich nicht nur die Kinder riesig gefreut, auch Oma und Opa waren begeistert. Unsere Großeltern wohnen jeweils 1 1/2 Autostunden entfernt und freuen sich sehr, wenn sie die Enkelkinder um sich haben.
Ansonsten werden wir in den Ferien Zeit bei den einen und anderen Großeltern verbringen, außerdem kommt meine Schwester mit ihren beiden Kindern zu Besuch (freu, freu!!).
Ulrike mit
M.(m), P. (m), L. (w)
SSW 32+1, Juli 2009

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Name: Sandra

Wohnort: Lüdenscheid

Danksagungen: 21 / 33

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. Juli 2012, 01:04

Wir fahren 3 Wochen nach Ruhpolding. Vorher haben die Kinder noch 2 Wochen Ferienspiele.
Viele Grüße von
Sis
mit vier Zaubermädels

Beiträge: 1 474

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: Brandenburg, Nähe Berlin

Danksagungen: 167 / 94

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. Juli 2012, 08:23

Ulrike, wohin fahrt ihr denn? Wir sind wahrscheinlich mal ein paar Tage auf Usedom, weiß allerdings noch nicht wann.
Liebe Grüße :wink2:
Das ist meine Rasselbande:
(geb. 32+2 SSW)

Beiträge: 596

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 78 / 208

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. Juli 2012, 09:01

@grisetta: Wir fahren vom 15.bis zum 25. Sept. nach Kühlungsborn, bin da mal ganz gespannt auf den Ort, ... .
Usedom soll sehr schön sein, hab ich gehört... ist aber glaube ich noch ein Stück weiter Richtung Osten ?!?!
Ulrike mit
M.(m), P. (m), L. (w)
SSW 32+1, Juli 2009

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 800

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 8. Juli 2012, 22:43

So, jetzt hab ich mal Zeit, zu antworten.

  • Wir werden mit den 3 Großen für 5 Tage an die Ostsee fahren (Timmendorfer Strand). Die 3 Kleinen werden in der Zeit bei uns zu Hause von SchwiMu betreut, die stundenweise Unterstützung von unserer Tagesmutter=Freundin erhalten wird.
  • Danach ist "fliegender Wechsel": Auto aus- und einpacken. Dann fährt mein Mann für 1 Woche mit den 3 Großen und SchwiMu zu seinen Großeltern nach Bosnien, ich bleibe mit den 3 Kleinen zu Hause. Die Drillis im derzeitigen Nicht-Hören-Trotzalter mit "da runter" zu schleppen, ist mir zu anstrengend, weil die Lebensumstände dort gaaaanz andere sind. Evtl. nutze ich die Woche auch für einen 2-Tage-Abstecher mit den Drillis zu meinen Großeltern nach Dresden, hat den Vorteil, daß meine 3 Großen mich nicht vermissen. Sie jammern sonst immer, wenn ich nach Dresden fahren will, weil sie zum einen nicht mitfahren wollen (sie schlafen nur ungern auswärts), sich aber auch ungern von mir trennen mögen.
  • Dann bin ich eine Wo. mit allen 6 Kids zu Hause (Mann muß wieder arbeiten), bis Kita und Krippe wieder öffnen.
  • Für mein Schulkind und mein Fast-Schulkind habe ich für die zweite Ferienhälfte im Kindergarten (den sie selbst auch besuch(t)en) vormittags Betreuung gebucht. Sie bieten dort ganz tolle Themenwochen an: Mosaik aus Fliesen fertigen, Ausflüge ins Maislabyrinth und sowas wie ein Brotback-Museum uvm. D.h. die zweite Ferienhälfte sind vormittags 9-12.30 Uhr alle Kinder außer Haus.
  • Wenn für die Große die Schule wieder losgeht, habe ich meine Zweitälteste noch eine Woche zu Hause, weil dieses Jahr merkwürdigerweise Schulbeginn an einem Mo. und Einschulung am darauffolgenden Samstag ist. Dann hat sie mich für sich alleine (oder ich sie...), was auch mal toll sein wird.
Mal schauen, ob alles so kommt, wie geplant. Je näher der Ferienbeginn rückt, umso weniger kann ich mir vorstellen, ohne die Kleinen zu verreisen...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 800

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 8. Juli 2012, 22:47

Usedom soll sehr schön sein, hab ich gehört... ist aber glaube ich noch ein Stück weiter Richtung Osten ?!?!
Kurz vor Polen... :D
Seeeehr schön da!
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

aja2010

Profi

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Wiebke

Wohnort: Landkreis Diepholz

Danksagungen: 95 / 56

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 9. Juli 2012, 13:22

So, jetzt hab ich mal Zeit, zu antworten.

  • Wir werden mit den 3 Großen für 5 Tage an die Ostsee fahren (Timmendorfer Strand). Die 3 Kleinen werden in der Zeit bei uns zu Hause von SchwiMu betreut, die stundenweise Unterstützung von unserer Tagesmutter=Freundin erhalten wird.
  • Danach ist "fliegender Wechsel": Auto aus- und einpacken. Dann fährt mein Mann für 1 Woche mit den 3 Großen und SchwiMu zu seinen Großeltern nach Bosnien, ich bleibe mit den 3 Kleinen zu Hause. Die Drillis im derzeitigen Nicht-Hören-Trotzalter mit "da runter" zu schleppen, ist mir zu anstrengend, weil die Lebensumstände dort gaaaanz andere sind. Evtl. nutze ich die Woche auch für einen 2-Tage-Abstecher mit den Drillis zu meinen Großeltern nach Dresden, hat den Vorteil, daß meine 3 Großen mich nicht vermissen. Sie jammern sonst immer, wenn ich nach Dresden fahren will, weil sie zum einen nicht mitfahren wollen (sie schlafen nur ungern auswärts), sich aber auch ungern von mir trennen mögen.
  • Dann bin ich eine Wo. mit allen 6 Kids zu Hause (Mann muß wieder arbeiten), bis Kita und Krippe wieder öffnen.
  • Für mein Schulkind und mein Fast-Schulkind habe ich für die zweite Ferienhälfte im Kindergarten (den sie selbst auch besuch(t)en) vormittags Betreuung gebucht. Sie bieten dort ganz tolle Themenwochen an: Mosaik aus Fliesen fertigen, Ausflüge ins Maislabyrinth und sowas wie ein Brotback-Museum uvm. D.h. die zweite Ferienhälfte sind vormittags 9-12.30 Uhr alle Kinder außer Haus.
  • Wenn für die Große die Schule wieder losgeht, habe ich meine Zweitälteste noch eine Woche zu Hause, weil dieses Jahr merkwürdigerweise Schulbeginn an einem Mo. und Einschulung am darauffolgenden Samstag ist. Dann hat sie mich für sich alleine (oder ich sie...), was auch mal toll sein wird.
Mal schauen, ob alles so kommt, wie geplant. Je näher der Ferienbeginn rückt, umso weniger kann ich mir vorstellen, ohne die Kleinen zu verreisen...


Das hört sich nach einem vollen Programm an, dass euch hoffentlich viel Spaß macht!
Was ja richtig toll ist, dass eure Kita so eine Ferienbetreuung anbietet. So was gibt's bei uns in der ganzen Gegend nicht...
Liebe Grüße
Wiebke
mit J. (w, 28.11.10, 23:59) ,A. (m, 29.11.10, 0:00) und A. (w, 29.11.10, 0:01) in der 32.SSW

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 9. Juli 2012, 13:39

unser 3wöchiges Ferienprogramm:

- Arztbesuch inkl. Impfungen
- Zahnarztbesuch (hähä!)
- Zoobesuch
- Omas besuchen
- Freundin besuchen
- Stadtausflug Hannover

was fällt euch noch so ein, was man mit 2jährigen unternehmen kann?!?!

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 800

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 9. Juli 2012, 21:57

was fällt euch noch so ein, was man mit 2jährigen unternehmen kann?!?!
Das Wisentgehege in Springe: http://www.wisentgehege-springe.de/
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 800

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 9. Juli 2012, 22:06


Was ja richtig toll ist, dass eure Kita so eine Ferienbetreuung anbietet. So was gibt's bei uns in der ganzen Gegend nicht...
Ja, solche Ferienbetreuung bieten diverse Kitas an, aber auch die Stadt (organisierte Wanderungen usw.). Diese Programme gehen sowohl tage- als auch wochenweise.
Zusätzlich gibt es von der Stadt eine FerienCard-Aktion: diese FerienCard kostet einmalig 6 Euro und die Kinder können 10x ins Schwimmbad und an ganz vielen Freizeitangeboten relativ günstig teilnehmen: Schnupperkurs Karate, HipHopDance, Rock'nRoll, gezielte Bastelstunden, Besichtigung Feuerwehr/Polizei uvm.
Da gibt es von unserer Stadt auch mal was Positives zu berichten!!!

Unsere Kita hat in "Normalzeiten" außerhalb der Ferien auch eine Hortbetreuung für Schulkinder nachmittags.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)