Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Angi

Fortgeschrittener

  • »Angi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2013

Name: Angi

Danksagungen: 61 / 73

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 23. Juni 2014, 22:10

Schnelle Rezepte

Hallo zusammen,
Ich würde hier gerne eine Sammlung starten mit schnellen nahrhaften Gerichten. Bestimmt habt Ihr auch jeder ein paar davon auf Lager, die uns immer wieder das Leben erleichtern. Also, ich bin schon ganz neugierig, und hoffe, dass ich mit Eurer Hilfe mein Repertoire erweitern kann !
Ich habe vor einiger Zeit angefangen, nach einem Kochbuch zu kochen, das gesunde Hausmannskost mit relativ wenigen Zutaten beschreibt, also ganz oft Gerichte mit Kartoffeln und oder Möhren, damit man nicht vor jeder Mahlzeit in den Feinkostladen muss, um 5 seltene Zutaten aufzustöbern, das hat mir sehr gut gefallen. klingt jetzt nicht so prickelnd, kann aber sehr unterschiedlich sein ! Außerdem habe ich Rezepte vereinfacht, so für mich. Vielleicht kocht ihr ja schon immer so, aber für mich war das eine echte Erkenntnis, dass man nicht alles abwiegen muss. Und dann kommen immer mal Rezepte von Freundinnen dazu, die man zufällig abkupfern kann.
Ja, dann kam noch die Idee dazu, dass man so eine tolle Sammlung als eigenes Kochbuch aufbereiten könnte, z.B. mit Fotos von genüsslich essenden Kindern dazu, oder auch Bildern, die die Kinder gemalt haben. Dann müsste man diesen Thread allerdings in den Mitgliederbereich verlegen, wenn Fotos dazukommen sollen. Also, ich dachte, ich starte einfach mal (wieder mal in der Hoffnung, dass es das Thema nicht schon lang und breit gibt) hier. Ihr könnt mir ja gerne schreiben, wie Euch die Idee gefällt !

LG,
Angi
LG,
Angi

mit 8) 2004 und :drilli: 2011

Angi

Fortgeschrittener

  • »Angi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2013

Name: Angi

Danksagungen: 61 / 73

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 23. Juni 2014, 22:24

Pizza

Also, eine meiner Standardessen auf die Schnelle ist Pizza. Nicht die allerneueste Idee, aber ein super Resteessen, wo alles aus dem Kühlschrank draufkann, was endlich mal weg muss ! Und der Rest ist in Dosen immer im Hause vorrätig, das habe ich in meinen Einkaufsstandard aufgenommen.

1 Pck. Pizzateig
1 kleine Dose gehackte Tomaten
1 Zwiebel
Wurstreste, z.B. Salami und Schinken
1 Dose Mais, am besten Bio
1 Pck. geriebener Käse
Salz, Zucker, Pfeffer, Kräuter der Provence

Ich rühre die DosenTomaten mit der Tomatensauce aus der Packung an (falls vorhanden, geht auch ohne gut), gebe 1 kleinen TL Salz, 1 TL Zucker, Pfeffer nach Gefühl und Kräuter der Provence dazu. Das alles kommt auf den Teig. Wurst drauf, kleingeschnittene Zwiebel dazu, Mais drauf, Käse drauf, fertig. Bei 180 bis 200 Grad in den Ofen, ca. 20 Minuten.

Tja, war das jetzt langweilig ? Aber vielleicht habt Ihr ja noch Erweiterungsideen, die noch ganz unstressig dazu passen! Es war auf jeden Fall das erste, was mir jetzt eingefallen ist.
LG,
Angi

mit 8) 2004 und :drilli: 2011

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Knoeppy

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 23. Juni 2014, 22:29

http://www.drillis.net/kochen-backen-f32/p1.html

Hier gibt es eine Sammlung verschiedener Rezepte und Ideen. Allerdings nicht speziell "schnelle Küche". Aber vielleicht verschiebst Du Deinen Thread hier her.
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

Angi

Fortgeschrittener

  • »Angi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2013

Name: Angi

Danksagungen: 61 / 73

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 23. Juni 2014, 22:30

Flammkuchen

Flammkuchen geht auch ganz schnell selber zu machen,... Wenn man den fertigen Teig nimmt.

Flammkuchenteig
1 Becher Schmand oder Saure Sahne
Speckwürfel
1 Zwiebel
Salz und Pfeffer


Auf dem Teig einen Becher Schmand oder saure Sahne verteilen, etwas Salz und Pfeffer draufstreuen, Speckwürfel drauf, gehackte Zwiebel drauf, alles in den Ofen und bei 180 bis 200 Grad etwa 15 bis 20 Minuten backen.
LG,
Angi

mit 8) 2004 und :drilli: 2011

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Knoeppy

Angi

Fortgeschrittener

  • »Angi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2013

Name: Angi

Danksagungen: 61 / 73

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 23. Juni 2014, 22:33

Ja stimmt, da war ich eben sogar schon gewesen, kann man alles verschieben, oder wahrscheinlich muss ich nochmal neu anfangen ?
LG,
Angi

mit 8) 2004 und :drilli: 2011

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 23. Juni 2014, 22:42

Keine Ahnung. hab ich auch noch nie gemacht. Sorry.
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 782

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1111 / 413

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 23. Juni 2014, 23:28

Ja stimmt, da war ich eben sogar schon gewesen, kann man alles verschieben, oder wahrscheinlich muss ich nochmal neu anfangen ?
Du kannst den Text markieren und kopieren.
Ich könnte den Thread hier dann löschen.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Lea

Profi

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 205 / 47

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Juni 2014, 07:56

Ich habe auch ein paar schnelle Rezepte.
Zb.

Tortellini o. Nudeln mit Spinatsauce. Einfach die Nudeln kochen, das Päckchen Spinat auftauen, einen Becker Schmierkäse mit rein, Salz und Pfeffer und fertig.

Oder Spaghetti mit Walnußöl und frisch geriebenem Parmesan, wer mag, mit Ketchup ;)

Schnippelbohnen, fertig im Frischepack. Kartoffeln kochen, alles stampfen und Spiegelei dazu. Ist Nahrhaft und in 30 min. fertig.

Brokkoli bzw. Blumenkohlsuppe. Gefrorenen Kohl in Brühe kochen, einen Becher Sahne hinzu, Gewürze und alles pürieren. Dazu gibt es Kräuterbutterbaguette. 20 min.

Bandnudeln in Lachssahnesauce. Gefrorenen Lachs braten, stückeln, Sahne, etwas Brühe, Salz/Pfeffer, Tymian - fertig. 20 min.

Backofenkartoffeln. Kleine Kartofeln waschen, nicht schälen. In Spalten schneiden. In eine Schüssel etwas Olivenöl, viel Paprikapulver, Salz/Pfeffer, etwas Curry. Kartoffelspalten rein, mischen und auf einem Backblech verteilen. 20-25 min. bei 200°C
Dazu evtl. kurzgebratenes oder Fetapäckchen. Feta in Alufolie, bisschen würzen und mit aufs Backblech/Pfanne.

Einfache Nudelsuppe mit Baguett/Brötchen

Gebratenes Brot mit Ei. Brot(reste) würfeln, in viel Butter anbraten und verquirltes Ei drüber, weiter braten.

Nudelaufläufe aller Art mit Gemüse/Buttergemüse, Schinken und/oder Salamistückchen, Käse.

Milchreis mit Kirschen. Gut, das dauert, ist aber oft vorrätig und einfach :-)

Gestern gabs Backofenfisch (der in der Aluschale mit Belag drauf) mit Buttergemüse und Kartoffeln. War in 40 min. fertig, ist aber wenig aufwendig.

Mehlpüt (Dampfnudeln). Hefeteig ansetzen, in Gugelhupfform geben, gehen lassen. Dazu Vanilliesauce und Kirschen. Vor und Zubereitung wenig aufwendig, backen muss der Teig ca. 20 min.

Ich habe auch meist Hackfleisch in der Truhe, da gibts dann auch schnell mal MaggiFix zu Nudeln. Ich verlänger die Sauce mit einem Pack Tomatensauce und überbacke die Reste am nächsten Tag, mit Käse drüber.

Und wenn ich überhaupt keinen Bock habe, backe ich Laugenbrezeln mit einem Stück Käse drauf, im Ofen auf. Gekaufte natürlich :D

Die Kocherei geht mir auch oft echt auf die Nerven. Vorallem das Überlegen vorher. Manchmal stehe ich mit der Frage "Was koch ich heute" schon aus dem Bett auf, und weiß um 11 Uhr immer noch nicht was es gibt.
Liebe Grüße Lea :kaffee: mit dem Trio *2002, dem Räuber *2010 und dem jüngsten von 2017 :wink:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Knoeppy

Lea

Profi

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 205 / 47

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 7. September 2014, 13:50

Ich hole diesen Beitrag mal aus der Versenkung, mit der Bitte, das ihn jemand ins "Kochen&Backen" verschiebt, und - das weitere schnelle Rezeptideen folgen.
Na los, esst ihr alle nur auswärts, nur aus der Truhe oder gar nicht? 8)
Liebe Grüße Lea :kaffee: mit dem Trio *2002, dem Räuber *2010 und dem jüngsten von 2017 :wink:

ChGe

Fortgeschrittener

Beiträge: 427

Registrierungsdatum: 10. Juli 2013

Name: Christiane

Wohnort: 5....

Danksagungen: 63 / 109

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 7. September 2014, 14:06

Hier zwei schnelle Rezepte, die mir oft das Abendessen ersetzen und die die Kinder lieben:

Süßkartoffeln in Würfel klein schneiden, Rosmarin und Öl drauf, 7-10 Minuten (manchmal noch ein wenig länger) auf höchster Stufe in die Mikrowelle, fertig.

Rote Linsen mit Currypulver andünsten, Wasser dazu, kochen und fertig, kann man auch noch mit Zwiebeln und Äpfeln verfeinern, oder was einem sonst noch einfällt.

Beides habe ich auch schon als Beilage gemacht.
Liebe Grüße,
Christiane mit drei Rabauken (03.2012)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Knoeppy

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 927

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 517 / 1006

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 8. September 2014, 00:03

Hier ist noch ein Wunsch nach Abschiebung vom Small Talk in die Kochecke! :D
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lea

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!