Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juni 2012, 15:09

Rolle vorwärts

Ihr könnte mich jetzt für "bekloppt" erklären, aber ich freue mich über einen weiteren Schritt meiner reichlich 6-Jährigen.
Ich habe ja bereits mehrfach berichtet, daß sie Defizite hat (aufgrund einer Erkrankung im 2. Lebensjahr), dies fällt nur häufig nicht auf, weil sie so lieb und nett ist.
Sie bekommt endlich seit April die seit Jahren verwehrte Ergo...

Und nun:
Sie hat gestern erstmalig von alleine freiwillig ohne fremde Hilfe eine Vorwärtsrolle gemacht.
Für "Normalos" was völlig Normales...aber für sie echt eine Leistung (sie hat Probleme mit dem räuml. Vorstellungsvermögen/Orientierungssinn und extreme Angst vor Bewegung, Geschwindigkeit, Kontrollverlust).

Sie hat sich sehr gefreut (vor allem über ihren Mut) ... und wir uns auch.

Das war mein SILOPO des Tages... :thumbsup:
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 23. Juni 2012, 22:32

die kann mein 7 - jähriger noch nicht :-(

LG Bianca
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 23. Juni 2012, 22:58

die kann mein 7 - jähriger noch nicht :-(

LG Bianca
Ist schon krass.
Sie ist im März 6 geworden, kommt im Sept. in die Schule.
Und jeder schüttelte mit dem Kopf und erklärte mich für "blöd", wenn ich sagte, mit dem Kind stimmt was nicht.
Die Entwicklungsverzögerung hat sie seit ihrer langen Krank-Phase, aber die Ergo gibt mir endlich recht, daß sie auch einen "Schaden" davongetragen hat...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 23. Juni 2012, 23:18

muss ich mir jetzt gedanken machen, dass er es nicht kann ??? Hocksprung, Liegestütz, Kopfstand kein Problem nur ne grade Rolle bekommt der Bengel nicht hin :doofy:
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 23. Juni 2012, 23:30

muss ich mir jetzt gedanken machen, dass er es nicht kann ??? Hocksprung, Liegestütz, Kopfstand kein Problem nur ne grade Rolle bekommt der Bengel nicht hin :doofy:
Na dann ist er doch relativ fit!
Liegestütz und Kopfstand kann man bei meiner Dame vergessen, Hocksprung klingt da eher noch am wahrscheinlichsten. :doofy:
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Juni 2012, 06:05

Toll Jana - ja, man muss sich über solche Dinge einfach freuen!!!

bei meiner quirligen dame rechne ich täglich bereits mit ner rolle... zwar unfreiwillig, aber nun doch ne rolle vorwärts...
sie ist ständig nur am turnen, klettern... kuscheln und stillsitzen sind bei ihr nicht drin...
außer sie muss getröstet werden... aber auch nie lange...

:-))

ich hoffe, dass die ergotherapie gute erfolge bringt... lass dir nen genauen bericht von der dame schreiben... den könntest du dann für die nächste bewilligung einreichen... vielleicht reicht das ja dann auch aus...

seufz...
alles gute euch!!!

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Juni 2012, 14:00

Lt. unserem KiArzt sind schon Praxen wg. Budgetüberschreitung geschlossen worden, daher konnte/wollte er uns kein Rezept ausstellen.
Aber ich bin dann mit ihr zu meinen Allgemeinarzt und er "pfeift auf sein Budget", ist permanent drüber und stellt trotzdem aus, was benötigt wird.
Das erste 10-er Rezept haben wir schon rum, sie macht super Fortschritte. Sie bekommt auch zw. den Terminen Hausaufgaben, ein Blatt für jeden Tag...hätte sie vorher mit mir nie gemacht. Mit mir hat sie immer ihr Aufmerksamkeitsdefizit gezeigt und sich schreiend mit "das kann ich nicht" auf den Boden geworfen. Aber der Ergo-Tante will sie ihr Können zeigen.
Es ist dringend notwendig, daß dies eine dritte neutrale Person macht ... und in unserem Kindergarten ist sie aufgrund ihrer unauffälligen liebenswerten Art "zwischen die Maschen gefallen".

Als nächstes beginnt sie noch ein Konzentrationstraining (läuft auch über Ergo-Rezept; Marburger Programm; keine Ahnung, muß selbst erst nochmal googeln)...alles was die Kita in 4 Jahren aus Faulheit versäumt hat, müssen wir nun in kompakter Form in den 3-4 Monaten vor der Schule nachholen.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Juni 2012, 18:21

was hat den die kita dazu gesagt?!?! hattest du mit denen mal nen gespräch gehabt?!?
hoffe, die haben sich wenigstens entschuldigt und nicht nur rausgeredet...!!!!

(apropo kita: (anderes thema nur am rande) wir hatten foto-termin in der krippe! und du wirst es nicht glauben, aber wahrscheinlich wurde nur ein junge von uns fotografiert... auch vergessen?!?! wegen eineiigkeit?!?! ich bin sprachlos... morgen seh ich die fotos! bin super gespannt... die müssen mich schon sehr überzeugen, dass ich die nehme... na mal sehn! und wenn einer fehlt, ich weiß wirklcih nicht, das ist doch echt schei...!!) sorry, für den abschweifer... fiel mir nur grad beim stichwort kita ein... sorry!!!!

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Juni 2012, 20:20

Unsere Kita redet sich immer bei allem raus...oder begründet es mit ihrem Konzept...und ich soll doch nicht mein ach so liebes Kind mit der größeren Schwester vergleichen (Überflieger, 1 Jahr vorzeitig eingeschult)...die Kita sah jahrelang die Defizite nur durch meinen Ehrgeiz begründet, quasi nicht existent.

Zum Foto: bei uns wurde im Herbst in der Krippe einer der Burschen zweimal fotografiert. Ich habe die digitalen Dateien gratis bekommen (um das richtige Kind rauszusuchen, welches dann nicht dabei war). Die Abzüge habe ich nicht genommen, habe gesagt, alle oder keiner.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Ähnliche Themen