Du bist nicht angemeldet.

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. August 2017, 21:41

Pflegekräfte in Chemnitz dringend gesucht

"Alle Erwachsenen, denen das Wohlergehen von Vanessa anvertraut ist, sollten sich schleunigst um eine Lösung kümmern und die Schwierigkeiten nicht auf Kosten eines schwer kranken Kindes austragen."

Dem ist nichts hinzu zu fügen!

https://www.tag24.de/nachrichten/chemnit…evertrag-318909
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. Mai 2018

Name: Emir

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 23:39

Sicherlich habt ihr schon die richtigen Pflegekräfte gefunden? Aber dein Thema hat mich auch ein wenig an eine ähnliche Erfahrung erinnert, daher will ich meine Meinung teilen, vielleicht kann ich jemandem damit weiterhelfen.

Also die Oma meiner Freundin war stark krank, leider könnte sie sich nicht mehr um sie wegen der Arbeit kümmern und das richtige Pflegeheim zu finden war auch schwer. Die einzige Lösung war Pflegekräfte aus Polen zu beantragen, die Pflegekräfte haben sehr gute Arbeit geleistet und die Preise waren auch sehr gut, aber es hängt alles von verschiedenen Faktoren ab. Der Anbieter ist eigentlich pfelgezuhause.info und sie haben 10 Jahre Erfahrung damit.

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Emir22« (26. Oktober 2018, 13:38)