Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 782

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1111 / 413

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. März 2012, 23:48

Magen-Darm

Die 3 Kleinen hatten 1 Wo. Magen-Darm.
Nach 3 Tagen Pause ging es gerade bei unserer Zweitältesten los...
Menno...die Waschmaschine läuft und mir graut mal wieder vor der Nacht...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 77 / 207

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 2. März 2012, 00:08

... Wir schließen uns da an! Seit heute Nachmittag sind unsere zwei Jungs betroffen - sie haben liegen nun im Bett, haben Durst, Durst, Durst, doch jedes Schlückchen kommt wieder. Hab gerade die x-te Waschmaschine heute angestellt, hab gerade einen kleinen Moment Pause und warte eigentlich darauf, dass das Babyphon sich wieder meldet. Sende solidarische Grüße nach Niedersachsen ;-) . Wünsche euch eine trotz allem recht ruhige Nacht!
Ulrike mit
M.(m), P. (m), L. (w)
SSW 32+1, Juli 2009

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 782

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1111 / 413

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 2. März 2012, 00:23

Solidarische Grüße zurück!

Mich nimmt das immer sehr mit, weil ich immer Angst habe, die "Nächste" zu sein ... und Mütter dürfen doch nicht krank werden ...

Und ich ärgere mich, weil ich genau weiß, das kommt aus dem Kindergarten...da schicken andere ihre kranken Kinder hin, statt sie zu Hause zu lassen...und Aushang wird bei Magen-Darm nicht gemacht...im Gegensatz zur Krippe, da stand letzte Woche "11 Fälle Magen-Darm" am Eingang...da kann man überlegen, ob man noch reingehen möchte...

Ich geh jetzt schlafen, Mann hält noch ein wenig die Stellung...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 77 / 207

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 2. März 2012, 04:53

... wir habens auch aus dem Kiga. Kind 1 ist irgendwann gegen Mitternacht eingeschlafen, Sohnemann 2 döst immer nur ein wenig vor sich hin, weint dann vor Durst, bzw. macht sich auf den Weg irgendwas zu trinken zu finden. Geb ich ihm Tee o.ä. löffelweise, erbricht er es sofort wieder. Blödes Gefühl, wenn dein Kind Durst hat und du kannst ihm nicht helfen.... :-(. Freu mich schon, wenn die Nacht rum ist, werden wohl gleich zum Arzt. Zum Schlafen ist es nun eh zu spät....
Ulrike mit
M.(m), P. (m), L. (w)
SSW 32+1, Juli 2009

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 927

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 517 / 1006

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 2. März 2012, 12:12

... wir habens auch aus dem Kiga. Kind 1 ist irgendwann gegen Mitternacht eingeschlafen, Sohnemann 2 döst immer nur ein wenig vor sich hin, weint dann vor Durst, bzw. macht sich auf den Weg irgendwas zu trinken zu finden. Geb ich ihm Tee o.ä. löffelweise, erbricht er es sofort wieder. Blödes Gefühl, wenn dein Kind Durst hat und du kannst ihm nicht helfen.... :-(. Freu mich schon, wenn die Nacht rum ist, werden wohl gleich zum Arzt. Zum Schlafen ist es nun eh zu spät....

Hallo,
ab 2 Jahren kann man gegen Übelkeit und Erbrechen Vomex-Zäpfchen (Vomacur) geben, die helfen bei uns immer ganz gut, dann bleibt wenigstens was Flüssiges drin.
Gute Besserung!
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 77 / 207

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 2. März 2012, 17:57

Danke, Corinna! Wir haben die Zäpfchen auch gegeben, einmal am Abend, da hatten wir bei beiden Jungs keine Wirkung, dann nach Rücksprache mit unserem KIA noch einmal heute morgen. Da hat es dann gewirkt! Trinken kleiner Mengen und leichte Schonkost sind jetzt möglich. Hoffe, dass auch der geriebene Apfel bald seine Wirkung zeigt ;-) ...
Ulrike mit
M.(m), P. (m), L. (w)
SSW 32+1, Juli 2009

aja2010

Profi

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Wiebke

Wohnort: Landkreis Diepholz

Danksagungen: 95 / 56

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 2. März 2012, 18:07

Dann wünsch ich euch allen Magen-Darm-ERkrankten gute und schnelle Besserung!!! Wir sind ja gerade durch und kriegen's auch nicht so schnell wieder...
Liebe Grüße
Wiebke
mit J. (w, 28.11.10, 23:59) ,A. (m, 29.11.10, 0:00) und A. (w, 29.11.10, 0:01) in der 32.SSW

NaDaLi

Fortgeschrittener

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: mitten in der Mitte

Danksagungen: 29 / 28

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 2. März 2012, 19:49

Aaaahhhhh! Wiebke, sag das leiber nicht :oops: ! Da bekomme ich immer Angst wenn ich sowas hören. Immer wenn ich sowas sagen bekommen wir es auf der Stelle wieder :wacko: ...

Von mir aber auch allen Erkrankten möglichst schnelle Genesung! Auf das es nach ein paar Tagen wieder gut ist und nur eine blöde Erinnerung!
Nadali

-----------------------------------------------------------------
Erstens kommt es anders- und zweitens als man denkt!

aja2010

Profi

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Wiebke

Wohnort: Landkreis Diepholz

Danksagungen: 95 / 56

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 2. März 2012, 20:38

Oh ich meinte wir kriegen es HOFFENTLICH nicht so schnell wieder. Man ist ja leider nie gefeit davor ;).
Liebe Grüße
Wiebke
mit J. (w, 28.11.10, 23:59) ,A. (m, 29.11.10, 0:00) und A. (w, 29.11.10, 0:01) in der 32.SSW

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 782

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1111 / 413

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 2. März 2012, 22:26

Heute war alles ruhig, hoffen wir, daß es so bleibt...
Mein Akku war heute morgen extrem leer...morgen kommt Besuch für 3 Tage...am Sonntag feiern wir den 6. Geburtstag unserer Zweitältesten...
...wo ist die Zeit nur hin???
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 3. März 2012, 06:01

von mir auch ein großes Kraftpaket für alle Magen-Darm-Kranken...
menno, sowas braucht man doch nun wirklich nicht!!!!

und unsere werden trotz schonkost etc. den durchfall nicht los...
täglich ist alles von oben bis unten durchgeschissen...
grrrr...

und sie essen kein brot mehr am abend... nur unser mädel noch...
die jungs kauen das brot und spucken es wieder aus... kennt das jemand?!?

in der krippe essen sie alles... (ich kann das immer nicht glauben, denke, die haben gar nicht wirklcih den überblick bei 15 kleinen kindern... mhmmm..)
die in der krippe meinen, die kleinen fangen jetzt an zu mäkeln.. und mal sehn, was die eltern tun...

tja, was tut man?!?!
bevor sie hungrig ins bett gehen, haben wir abendbrei gemacht oder banane gequetscht mit geriebenen apfel usw...
ich hab halt auch immer angst, dass sie halsweh haben oder sonstwas und deshalb nicht essen können...
man weiß es ja nie...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

so, die woche war hart... jana, ich kenn das gefühl gut: die akkus sind leer...
aber wenn du jetzt noch soviel vor dir hast... oh je...
aber meist wirds dann doch schöner und angenehmer als man denkt...
ich wünsch dir jedenfalls ein tolles wochenende und einen schönen 6. geburtstag!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 4. März 2012, 07:21

na toll, wir haben erneut Magen-Darm... zwar ohne übergeben, aber ansonsten sehr "nett"...
vor allem, dass es mich diesmal auch erwischt hat... alle 3 minuten aufs klo...

was machen wir nur morgen?!?!?!

schwimu ist fett erkältet...
männe geht um 4:30 zur arbeit...
und ich?!?! ich will morgen nicht fehlen auf arbeit...

keine ahnung... es ist einfach nur zum ko...

und genau das hab ich gemeint, wenn ich sagte, wenn ich nicht müsste aus
finanz. gründen, ich würd noch nicht wieder arbeiten!!!!!!!!!!!!!!!
immer diese psychodruck, was tun, wenn kids krank...
und man hat ja dann auch verpflichtungen auf arbeit... ich mein, es gibt
dinge, die nicht liegen bleiben können...
und man will auch nicht gleich zu anfang alle nase lang ausfallen...
leute, ich find das alles zur zeit nur zum heulen!!!!!

wenn die kids jeden tag brav zur krippe gingen - fast immer nur gesund
wären, klar, dann ist arbeit eine tolle abwechslung usw...
aber so?!?!?!

euch allen einen schönen und gesunden sonntag!!!

und jana: ich denk mal an dich und wünsch euch heut ne tolle feier!!!
hoffe, ihr seid alle fit zum feiern!!!!! und hoffentlich habt ihr etwas
sonne...

aja2010

Profi

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Wiebke

Wohnort: Landkreis Diepholz

Danksagungen: 95 / 56

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 5. März 2012, 10:48

Oh mann Ilona, ihr werdet es einfach nicht los... Ich schick euch mal ein dickes Kraftpaket rüber und natürlich ganz schnelle gute Besserung!!! Ich fühle mit euch und hoffe, dass es schnell vorbei ist! Wenn du selber krank bist lass dich doch krank schreiben, dann hast du keine "Kinderfehltage".

@ Jana: Wie war denn die Feier? Seid ihr alle noch/wieder fit?
Liebe Grüße
Wiebke
mit J. (w, 28.11.10, 23:59) ,A. (m, 29.11.10, 0:00) und A. (w, 29.11.10, 0:01) in der 32.SSW

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Drillis-Hannover

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 782

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1111 / 413

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 5. März 2012, 11:56

Oh mann Ilona, ihr werdet es einfach nicht los... Ich schick euch mal ein dickes Kraftpaket rüber und natürlich ganz schnelle gute Besserung!!! Ich fühle mit euch und hoffe, dass es schnell vorbei ist! Wenn du selber krank bist lass dich doch krank schreiben, dann hast du keine "Kinderfehltage".

@ Jana: Wie war denn die Feier? Seid ihr alle noch/wieder fit?
Nach dem letzten Ausbruch am Do. waren wir pünktlich für den Sa. angereisten Besuch wieder fit. Gestern hatten wir Feier mit 15-20 Personen (zähle schon gar nicht mehr...war nur der engste Kern von hier, und nur 2 von "meiner Seite"), Übernachtungsbesuch ist gerade abgereist, ich genieße die Stille und die Vorbereitung der 3 Wäschetrommeln für heute...
Mittags gibt es erstmals nur Tütensuppe, das gabs aus "Faulheit" noch nie...Akku ist leer, Nachmittagstermine (Kunsstturnen) wurden abgesagt...einfach mal nix machen...die 3 Großen werden sich freuen, das neue Playmo-Schloß in Ruhe aufbauen zu können.
Bei unserer FF-Klage ist mal wieder die Gegenseite zur Stellungnahme aufgefordert (bis Ende März, kein Wunder, daß diese Klagen so lange dauern..., mal sehen, wie die Ausfällt, bei 2 Arztgutachten mit Passus "von Behinderung bedroht". Hab mir schon die Kontaktdaten der hiesigen Zeitung geben lassen...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 927

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 517 / 1006

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 5. März 2012, 12:20

Mittags gibt es erstmals nur Tütensuppe, das gabs aus "Faulheit" noch nie...Akku ist leer, Nachmittagstermine (Kunsstturnen) wurden abgesagt...einfach mal nix machen...
Hallo Jana,
...und alle werden es überleben, Du wirst sehen. Sowohl die Tütensuppe als auch der abgesagte Kunstturntermin wird keinem schaden!
Im Gegenteil, etwas Kraft tanken für Dich ist das Wichtigste für das Bestehen aller im Alltag! Wir unterliegen leider meist dem Stress, den wir uns durch unsere eigenen Erwartungen selber machen!
Mit dem Playmo-Schloss sind die Großen dann ja erstmal beschäftig, dann hoffe ich für Dich, dass die Kleinen auch noch was zum ruhigen Auseinandernehmen finden (Tipp: Gib' ihnen den Altpapierkorb!) und Du setzt Dich mal mit einem Kaffee und einer Zeitung ins Eckchen und genießt vielleicht mal 10 Minuten Ruhe :kaffee: ????!!!!
Ich hoffe es für Dich!
Fühle Dich (halb) verstanden, auch ich fühle mich derzeit oft total ausgelaugt, habe aber dabei nur halb soviele Kinder für die ich mich teilen muß und bin auch schon drei Wochen zur Kur gewesen (war aber ja eine Sparmaßnahme ;) )
Viel Kraft und Ruhe für den Nachmittag!
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 782

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1111 / 413

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 5. März 2012, 14:44

Die Tütensuppe kam gut an. Hab ne Buchstabensuppe genommen, da haben meine 2 Fast-/Schulkinder noch ihre Namen gelegt...
:lol:
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 5. März 2012, 18:25

Wow Jana, mal eben ne große Feier schmeißen... und 6 kids... also, wenn du da nicht ab und an auch mal alle 4e grade sein lässt und nur auf halber kraft fährst - dann würdest du mir noch mehr angst machen *smile - du weißt ja, wie ich das meine!!!

wow!!! allein die organisation, die du da die letzten tage hinter dir hast usw...

und supi, dass ihr alle pünktlich für samstag fit ward!!! was will man mehr!!!

unsere 3 waren pünktlich zu heut morgen wieder fit!!!! mein mann hat sich extra frei genommen und dann war er heute vormittag trotzdem ohne kids... alle 3 in der krippe!!!
sie waren soooo gut drauf morgens, dass wir unsere pläne von zu hause noch pflegen über board geworfen haben...
mein mann hat dann mal endlich ein wenig "luft" holen können heut vormittag und war überraschender weise mal richtig gut drauf nachmittags... stresspegel lag hoch... kein streit...
menno, er sollte doch öfter mal ne auszeit haben...
er macht halt meist nachtschichten, schläft dann 4-5 std. und holt mittags die kids wieder ab und zieht abends nach dem zubettbringen wieder in die nächste nachtschicht...
auf dauer einfach echt viel...

na, jedenfalls sind wir auf nen gutem weg mit den kids und wieder ist da ein hoffnungsschimmer, dass die kids vielleicht endlich mal aufhören dauerhaft krank zu sein...
aber ich bin noch vorsichtig mit meinem hoffen...

ach ja, das mit dem krankenschein auf die kids etc... ist ja gut und schön, aber ich hab erst angefangen zu arbeiten und möchte nicht gleich ausfallen... wie sieht das denn aus?!?! glaubt ja eh keiner, dass das klappt: arbeit und drillis mit 1,5 jahren!
und man hat ja auch dinge zu tun und termine und so... die 4 std. reichen mir als ehemals vollzeitkraft eh kaum... da schafft man echt nicht viel...
und dann noch ausfallen?!?

ist ein drahtseilakt... ich hoffe, ich fall dabei nicht runter... :-))

glg allen,
drillis-hannover

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 77 / 207

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 5. März 2012, 21:56

Melde mich zurück an der Magen-Darm-Front ;-). Unsere beiden Jungs hatten durch ihren Magen-Darm-Infekt soviel Flüssigkeit verloren, dass sie in die Klinik eingeliefert werden mussten (Rota-Virus)!!! Das ging alles ziemlich schnell: 48 Stunden nach dem ersten Erbrechen waren wir in der Notarztpraxix (es war WE), dann Überweisung in Kikli, und da hat unser "Großer" so stark abgebaut, dass er ganz apathisch war und kaum noch ansprechbar. Haben da jetzt 2 Nächte verbracht und sind heute wieder entlassen worden, noch recht geschwächt, aber einigermaßen stabil. Prompt kam das Abendessen heute bei einem unserer Jungs wieder :-( . Töchterchen hat heute abend Fieber - mal schauen, was sie noch so ausbrütet.
Ulrike mit
M.(m), P. (m), L. (w)
SSW 32+1, Juli 2009

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 782

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1111 / 413

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 5. März 2012, 21:59

Melde mich zurück an der Magen-Darm-Front ;-). Unsere beiden Jungs hatten durch ihren Magen-Darm-Infekt soviel Flüssigkeit verloren, dass sie in die Klinik eingeliefert werden mussten (Rota-Virus)!!! Das ging alles ziemlich schnell: 48 Stunden nach dem ersten Erbrechen waren wir in der Notarztpraxix (es war WE), dann Überweisung in Kikli, und da hat unser "Großer" so stark abgebaut, dass er ganz apathisch war und kaum noch ansprechbar. Haben da jetzt 2 Nächte verbracht und sind heute wieder entlassen worden, noch recht geschwächt, aber einigermaßen stabil. Prompt kam das Abendessen heute bei einem unserer Jungs wieder :-( . Töchterchen hat heute abend Fieber - mal schauen, was sie noch so ausbrütet.
Dann mal gute Besserung und ein großes KRAFTPAKET!!!
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rike0709

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 782

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1111 / 413

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 7. März 2012, 20:45

Auf gehts in die nächste Runde: Sohnemann M. hat sich heute draußen in der Schaukel übergeben, war hinterher käseweiß.
Von mir gabs "gnadenlos" ein Vomex-Zäpfchen zur Nacht, DANKE für den Tipp, Corinna!!!
Hoffen wir, daß es dabei bleibt...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Ähnliche Themen