Du bist nicht angemeldet.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Juli 2015, 10:28

loslassen lernen

Werden die lieben Kleinen groß, müssen Eltern loslassen lernen.
Ich geb meine Älteste (10 Jahre) heute erstmals für ne "größere Sache" in fremde Hände: sie fahren mit der Klasse ins Musical "Starlight Express" nach Bochum, sind irgendwann mitten in der Nacht zurück (Abholung an Schule)...und dürfen nach Absprache mit den Klassenlehrerinnen morgen die ersten 2 Schulstunden "krank" sein (Rektor wollte nicht freistellen).
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Juli 2015, 12:32

Das ist doch schön für die Große :-)

Waren Eure noch nie auf Klassenfahrt ??

Und was für einen ******* Rektor habt ihr ?(
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Juli 2015, 12:41

Klassenfahrt, ja, aber nur hier im die Ecke, nicht weit.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Lea

Profi

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 205 / 47

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Juli 2015, 13:40

Unsere waren im letzten Jahr im König der Löwen, in Hamburg. Im Dezember. Vorher durften sie in Kleingruppen über den Weihnachtsmarkt in der Stadt.
Abgeholt haben wir sie um 1:30 Uhr Nachts an der Schule. Am nächsten Morgen ging es um 9:20 Uhr wieder los. Also ähnlich ;-)

Aber ich habe meine schon wesentlich früher "los gelassen", sie waren da recht selbstständig.

Jetzt kommt die Pubertät, nicht mehr lange, und ich muss sie ganz anders "los lassen" :drilli: :golly: :fie:
Liebe Grüße Lea :kaffee: mit dem Trio *2002, dem Räuber *2010 und dem jüngsten von 2017 :wink:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Allesmaldrei