Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

123 Tina

Fortgeschrittener

  • »123 Tina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 26. August 2013

Name: Tina

Wohnort: Meck-Pomm

Danksagungen: 17 / 48

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. April 2014, 14:58

Laufrad ab 2 Jahren ja oder nein?

Unsere drei Mädchen waren zu Besuch und sahen die anderen Mädels Fahrrad fahren. Daraufhin nimmt sich Helena ein Fahrrad und will losfahren. Klappt natürlich nicht. Frust! :(
Wie sind denn eure Erfahrungen mit Drillingen und Laufrad? Ich habe den Eindruck unsere wollen unbedingt loslegen. Ich frage mich nur ist es schon der richtige Zeitpunkt? Und wenn ja muß man ja gleich drei Laufräder haben damit die Kinder wieder keinen Frust schieben. Denn dann wollen ja alle und sofort...
Viele Grüße
Tina

mit J., S., H. (2012) & applepie (2016)

Es kommt immer anders als man denkt.

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. April 2014, 15:13

hallo, unsere haben ihre laufräder zum 2. geburtstag bekommen und - auch wenn unsere jungs in vielem hinterher sind - war es der richtige zeitpunkt!

es ging anfangs noch sehr vorsichtig... und laaaangsam... unser mädel hatte es aber relativ schnell raus... die jungs haben immer wieder so ihre schwierigkeiten gehabt.. aber mit helm (war aber nie zum einsatz gekommen) ausgestattet ging es immer raus..
schöne spaziergänge... kleine runden, die auch mal länger wurden...

DAS GUTE: sie waren nie so schnell, dass ich rennen musste oder nicht mehr hinterher kam... nur ab diesem frühjahr sind sie es jetzt...
da wurde dann einfach mal über eine Spielstraße gefahren, obwohl mama noch nicht da war... oder ich musste mal etwas laufen... aber alles im rahmen... sie haben gelernt immer wieder zu warten... :-))


trau es ihnen zu! das geht!!!

umso besser sollen sie ja dann den wechsel zum fahrrad schaffen... den machen wir nun in kürze!

viel spaß!

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 281 / 191

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. April 2014, 19:12

Hallo,

unsere haben mit zwei, ich glaube, zu Weihnachten, fahrbare Untersätze bekommen. Ein Laufrad, ein Kettcar und einen Roller. So konnte jeder alles mal ausprobieren. Als sie knapp eins waren, hatten sie auch schon ein Bobbycar. Soweit ich mich erinnere, hat alles prima funktioniert, und es gab auch selten Streit. Für jeden eins fanden wir überflüssig; das kam dann später bei Fahrrädern (mit vier) und Rollschuhen (mit fünf).

Alles Liebe,

Eva
Eva

mit Yusuf (10.12.1998) und
Amalia, Friedrich und Elisabeth (07.08.2002)

Seid umschlungen, Millionen
Diesen Kuß der ganzen Welt!
Brüder, überm Sternenzelt
Muß ein lieber Vater wohnen!

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. April 2014, 20:40

Wir hatten mit zwei Jahren noch keine Laufräder. Meine waren die absoluten Bobbycar Fahrer, da sie bei uns immer bergab fahren konnten.

Aber was man glaube ich bedenken muss, die kleinen Laufräder werden halt sehr schnell zu klein. Mit drei Jahren passt dann schon das 12 Zoll Laufrad. Also das habe ich so im Freundeskreis mitbekommen. Deshalb hatten wir nur ein ganz kleines Pukky Laufrad geliehen. Das war zum Üben toll.
Meine drei Mädels sind 1 Jahr ausgiebig Laufrad gefahren und dann auf ein 16 Zoll Fahrrad umgestiegen, so wie sie mit den Füßen auf den Boden reichten. Fahrradfahren funktionierte völlig problemlos, auch da hatten wir zwei kleine 12 Zoll Räder ausgeliehen, die ein paar Wochen im Einsatz waren.
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

123 Tina

Fortgeschrittener

  • »123 Tina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 26. August 2013

Name: Tina

Wohnort: Meck-Pomm

Danksagungen: 17 / 48

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. April 2014, 21:22

Vielen Dank für eure Antworten. :) Das hat mir schon mal weitergeholfen. Vielleicht probieren wir doch erst mal ein Laufrad aus und schauen wie sie darauf reagieren. Ob dann jeder eins braucht oder auch ein Dreirad geht...
Viele Grüße
Tina

mit J., S., H. (2012) & applepie (2016)

Es kommt immer anders als man denkt.

ChGe

Fortgeschrittener

Beiträge: 427

Registrierungsdatum: 10. Juli 2013

Name: Christiane

Wohnort: 5....

Danksagungen: 63 / 109

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. April 2014, 21:49

Haben wir auch so gemacht, nicht gleich drei gekauft. Da die Jungs aber eine Nummer größer brauchten als unser Mädel haben wir zwei gekauft. Und was ist? Einer der Jungs interessiert sich zur Zeit überhaupt nicht dafür. Er läßt es einfach stehen und läuft ohne los. Zum Glück haben wir erst einmal nur zwei. Nur den Helm liebt er und möchte ihn immer an haben. :)

Mir macht nur die Stadt Angst. Ich würde sie gerne fahren lassen, aber ich trau den Jungs nicht, die würden nicht hören und einfach abhauen sobald sie schnell genug sind. Da hab ich zuviel Angst und lasse sie nur fahren wenn wir zu zweit sind. Eigentlich ging es mit den beiden "Fahrern" gleich super, nur der dritte hat keine Lust, er hatte aber auch nie groß Lust auf Bobby Car. Probiert es aus mit einem und dann seht ihr wie gerne sie es machen. Wir warten jedenfalls noch mit einem dritten.
Liebe Grüße,
Christiane mit drei Rabauken (03.2012)

Silke

Profi

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 18. April 2014, 12:53

Ich würde das auch erst mal ausprobieren.
Momentan sehe ich es bei meinem 3jährigen Enkel. Der ist mir defitnitiv zu schnell unterwegs. Finde ich hochgefährlich.
Hinzu kommt, dass er ein Kamikaze ist und Kurven in viel zu hoher Geschwindigkeit einnimmt.

Es kommt dabei sicher immer ganz stark auf das jeweilige Kind an. Aber eine Geschwindigkeit mit dem Laufrad ist ne andere Nummer als mit Bobbycar.

Unsere Kinder hatten diese Dinger gar nicht. Sie hatten Bobbycar, Dreirad, Roller und fuhren dann mit 3 bis 4 Jahren ein Fahrrad.
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

123 Tina

Fortgeschrittener

  • »123 Tina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 26. August 2013

Name: Tina

Wohnort: Meck-Pomm

Danksagungen: 17 / 48

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 19. April 2014, 13:14

Ich habe bei e-bay das erste Laufrad ersteigert. Ich bin gespannt! Ich weiß ja schon welches Mädchen sich das Laufrad zuerst "sichert". Unser Rabaukenkind! :spiteful:
Viele Grüße
Tina

mit J., S., H. (2012) & applepie (2016)

Es kommt immer anders als man denkt.

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2011

Wohnort: Vorderpfalz

Danksagungen: 2 / 12

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 20. April 2014, 20:43

Hallo Tina,

hier mal unsere brandaktuellen Erfahrungen:
Unsere Jungs haben zu Ostern Jeder ein Laufrad bekommen. Alle 3 waren sofort Feuer und Flamme und sind losgefahren. Zwar noch langsam, aber man sieht schon die ersten Fortschritte, bin echt erstaunt, dass das gleich so gut klappt.
Mit nur einem Laufrad hätte es Mega-Ärger gegeben. Ausserdem sind unsere 3 unterschiedlich groß, und wir haben erstmal wegen der Sattelhöhe rumprobiert.
Wir haben die Laufräder (2x Puky LRM und 1x LR1) in sehr gutem Zustand (nur paar Kratzer) über ebay/ ebay-Kleinanzeigen und eins privat günstig bekommen, nur die Helme neu gekauft.
PlanB07 mit Tick, Trick & Track (* 11/11 in SSW 26+4 mit 550, 760, 730g)

123 Tina

Fortgeschrittener

  • »123 Tina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 26. August 2013

Name: Tina

Wohnort: Meck-Pomm

Danksagungen: 17 / 48

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. April 2014, 14:36

Danke für eure Antworten.
Ich habe mittlerweile das zweite Laufrad ersteigert. Ich bin gespannt, wie unsere Kinder reagieren werden.
Viele Grüße
Tina

mit J., S., H. (2012) & applepie (2016)

Es kommt immer anders als man denkt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Drillis-Hannover

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 9. April 2014

Name: Barbara

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. April 2014, 14:22

Cool, freut mich für euch!!

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Ähnliche Themen