Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. April 2014, 18:54

Kita: Rabatt beim Mittagessen => FREU

Zurück von der Kur, und ne positive Nachricht im Briefkasten.

Der kirchliche Kindergarten, in den meine Drillis ab August gehen werden, wird uns einen Drillings-/Geschwister-Rabatt beim Mittagessen gewähren.
Das 1. Kind zahlt voll, derzeit 2,80 Euro.
Das 2. Kind 50%.
Das 3. Kind gratis.

TOLL !!!

Aufs Jahr gerechnet ne Menge Geld...
Die Genehmigung ist für 1 Jahr, danach soll ich einen neuen formlosen Antrag stellen.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Silke

Profi

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. April 2014, 19:10

Bei einem kirchlichen Kindergarten sollte man das auch voraussetzen können :D
So rein theoretisch.....meine ich......


Jedenfalls freu ich mich total für euch. Gut gemacht!
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

artep145

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Name: Petra

Danksagungen: 27 / 61

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. April 2014, 20:12

Das ist ja super!!

Bei einem kirchlichen Kindergarten sollte man das auch voraussetzen können :D
So rein theoretisch.....meine ich......
Neeeiiiin, im Kindergarten meines Sohnes, in den auch die Drillis gehen sollen, bekomm ich dann auch für die Drillis überhaupt keine Ermäßigung.... X(
Petra mit Sohn J (09/08, 40+0, 4000g ;)) und Drilli-Mädels A,M,S (01/12, 34+3)( 2055g, 1660g, 1700g)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. April 2014, 20:51

Bei einem kirchlichen Kindergarten sollte man das auch voraussetzen können
In unserer "Noch-"Kita bekommen wir keine Ermäßigung.
Hier werden die Kitas alle beliefert und den Essenslieferanten ist es meist egal.
Die spendieren dann ne Packung Eis zum Sommerfest, unterstützen keine Familien direkt.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. April 2014, 21:00

Na da ist Stuttgart aber familienfreundlich!!
Bei fünf im Haushalt lebenden Kindern, bezahlen wir egal ob kirchlich oder städtisch 1 Euro pro Mittagessen. Und... (ich wag es kaum zu sagen :huh: ) der KiGa Beitrag entfällt komplett. :thumbsup:
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. April 2014, 21:09

der KiGa Beitrag entfällt komplett.
Das nächste Kiga-Jahr wird das teuerste Jahr, das wir je haben werden.
1 x voll
1 x 66%
1 x 33%

Dafür im Jahr darauf nix, weil letztes Jahr vor der Schule.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

cuxdrillis

Meister

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. April 2014, 21:36

Na da ist Stuttgart aber familienfreundlich!!
Bei fünf im Haushalt lebenden Kindern, bezahlen wir egal ob kirchlich oder städtisch 1 Euro pro Mittagessen. Und... (ich wag es kaum zu sagen :huh: ) der KiGa Beitrag entfällt komplett. :thumbsup:

Wie das heißt ihr bezahlt für kein Kind Kita Beiträge? Bei uns ist auch das letzte Jahr vor Schuhlöffel Beginn frei, werde dann wohl ein Teil von dem Geld für die Einschulung zurück legen ;)
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. April 2014, 10:18

Wie das heißt ihr bezahlt für kein Kind Kita Beiträge?


Mit 5 Kindern bekommt man hier völlig einkommensunabhängig eine Bonuskarte. Auch Hartz IV Empfänger sind im Besitz dieser Karte. Mit dieser Karte erhält man viele Vergünstigungen in öffentlichen Einrichtungen und eben einen beitragsfreien KiGa Platz. Allerdings macht mein großer Sohn nächstes Jahr sein Abitur, womit dann dieser Anspruch entfällt. Dann zahlen wir auch. :S Obwohl das auch vom Kindergeldbezug abhängig sein könnte. Muss ich nochmal klären.
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

123 Tina

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 26. August 2013

Name: Tina

Wohnort: Meck-Pomm

Danksagungen: 17 / 48

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. April 2014, 13:44

Für mich ist nicht nachvollziehbar, warum überhaupt Kita-Gebühren genommen werden. Für die Schule muß man doch auch nichts zahlen. Und warum das von Bundesland zu Bundesland und Gemeinde... auch noch unterschiedlich ist. :pillepalle: Ich verstehe es nicht und will es auch nicht verstehen.
Viele Grüße
Tina

mit J., S., H. (2012) & applepie (2016)

Es kommt immer anders als man denkt.

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. April 2014, 15:17

Wir sind in einem AWO-Kindergarten.. und zahlen nur einmal Mittag-Essen => 30 € pro Monat!!!!

ich bin so froh, dass wir dorthin gewechselt haben!!!! :-))

und die kochen sogar selbst!!! das find ich auch klasse!!!

so, ich muss los! :-)

ChGe

Fortgeschrittener

Beiträge: 427

Registrierungsdatum: 10. Juli 2013

Name: Christiane

Wohnort: 5....

Danksagungen: 63 / 109

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Juni 2014, 22:19

Nun kram ich diesen Beitrag nochmal hervor, da wir heute erfahren haben, dass unser Essensbeitrag 65x3 pro Monat betragen wird, wahrscheinlich sogar mehr, wegen Preissteigerung des Lieferanten.

@ Jana: Was hast Du gemacht und geschrieben, um Deine Ermäßigung zu bekommen? Vielleicht kann mir das helfen, da es in unserem KiGa eigentlich keine Ermäßigung bei Geschwistern gibt.
Liebe Grüße,
Christiane mit drei Rabauken (03.2012)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. Juni 2014, 23:04

Nun kram ich diesen Beitrag nochmal hervor, da wir heute erfahren haben, dass unser Essensbeitrag 65x3 pro Monat betragen wird, wahrscheinlich sogar mehr, wegen Preissteigerung des Lieferanten.

@ Jana: Was hast Du gemacht und geschrieben, um Deine Ermäßigung zu bekommen? Vielleicht kann mir das helfen, da es in unserem KiGa eigentlich keine Ermäßigung bei Geschwistern gibt.
Den Lieferanten ist das alles total egal...
Ich habe den Träger unseres zukünftigen KiGa's angeschrieben, habe geschrieben dass ich zwar nur Teilzeit arbeite, jedoch über die Mittagszeit und habe alle damit verbundenen Kinderbetreuungskosten inkl. Essen aufgelistet (inkl. älterer Geschwister) und gefragt, ob Drillings-/Großfamilienrabatt möglich ist.
In unserem "Noch-"KiGa war das erfolglos, im zukünftigen kirchlichen nicht.
Ich denke, der Lieferant bekommt sein "komplettes" Geld, die Differenz wird vermutlich vom Träger abgefangen.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ChGe

Ähnliche Themen