Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

cuxdrillis

Meister

  • »cuxdrillis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Juni 2011, 20:26

fynn übt.....

hi leute,

fynn ist seit heute fleißig dabei das freie stehen zu üben :thumbup:
und immer super stolz wenn man ihn dann lobt, er freut sich dann immer so schön wenn er es geschaft hat.
bin mal gespannt wann er dann mal von alleine los läuft und ich ihn dann hinterher rennen muß :D


liebe grüße sabrina
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Juni 2011, 20:31

Top!
Meine Burschis robben/krabbeln seit 2-3 Tagen. Jetzt darf ich wohl 2 Jahre Streitschlichter spielen, bis sie den Zank ums Spielzeug vokabularisch lösen können.
Und die kleine Dame fühlt sich bedroht, kommt ja nicht vom Fleck...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

cuxdrillis

Meister

  • »cuxdrillis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Juni 2011, 20:40

ach man die arme..... dann soll sie mal bald ihren popo hoch bekommen damit sie von ihren brüden weg krappeln kann :whistling:

es ist doch schön zu sehen wie sie immer wieder neue sachen lernen und verstehen

liebe grüße sabrina
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1014

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Juni 2011, 20:58

Hallo Jana,
es tut mir leid, zwei Jahre Streitschlichter reichen nicht!
Bei uns ist Dauerkrieg, besonders zwischen meinen beiden Damen. Beide sind inzwischen sehr wortgewandt aber es wird mit allem gekämpft was geht: Beißen, Haare reißen, sich gegenseitig Gegenstände über den Kopf hauen, kneifen und lautes Gekreische..... :lol: :minigun: :rocket: Es ist immer noch nicht besser geworden, obwohl sie jetzt schon drei sind und Mama oft radikal und sehr konsequent dazwischen geht und Grenzen setzt. Teilweise sehr anstrengend und unsere Nerven liegen stellenweise blank! :wacko:
Viele Grüße,
Corinna mit Mathilda, Jakob und Paula (* 12.06.08, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g)
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Juni 2011, 21:03

Hallo Jana,
es tut mir leid, zwei Jahre Streitschlichter reichen nicht!
Bei uns ist Dauerkrieg, besonders zwischen meinen beiden Damen. Beide sind inzwischen sehr wortgewandt aber es wird mit allem gekämpft was geht: Beißen, Haare reißen, sich gegenseitig Gegenstände über den Kopf hauen, kneifen und lautes Gekreische..... :lol: :minigun: :rocket: Es ist immer noch nicht besser geworden, obwohl sie jetzt schon drei sind und Mama oft radikal und sehr konsequent dazwischen geht und Grenzen setzt. Teilweise sehr anstrengend und unsere Nerven liegen stellenweise blank! :wacko:
Viele Grüße,
Corinna mit Mathilda, Jakob und Paula (* 12.06.08, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g)
Ohje. Bin Streit auch von meinen Großen gewohnt, aber so??? Mal sehen.
Ihr seid im aktuellen ABC-Report...hab Euch entdeckt.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

aja2010

Profi

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Wiebke

Wohnort: Landkreis Diepholz

Danksagungen: 95 / 56

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Juni 2011, 21:03

hi sabrina,

toll, dass sie sich so gut machen!!! Man freut sich immer wenn sie was neues können.
Unsere erste Dame dreht sich selber auf den Bauch und schiebt sich dann rückwärts...
Liebe Grüße
Wiebke
mit J. (w, 28.11.10, 23:59) ,A. (m, 29.11.10, 0:00) und A. (w, 29.11.10, 0:01) in der 32.SSW

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1014

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Juni 2011, 21:10

Ja, wir sind mit einem "blaue Augen-Foto" auf's Cover gekommen.
Ich habe übrigens einen langen Artikel über die letzte niedersächsische Drillingsfreizeit in Salem geschrieben, der ist im Dezember-Report erschienen, wenn Du mal gaaaaaannnnnzzzz viel über diese Freizeit lesen möchtest.
Gruß,
Corinna
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Juni 2011, 21:14

Ja, wir sind mit einem "blaue Augen-Foto" auf's Cover gekommen.
Ich habe übrigens einen langen Artikel über die letzte niedersächsische Drillingsfreizeit in Salem geschrieben, der ist im Dezember-Report erschienen, wenn Du mal gaaaaaannnnnzzzz viel über diese Freizeit lesen möchtest.
Gruß,
Corinna
Mit meiner Stilldemenz kann ich mich noch gaaanz schwach an den Artikel erinnern. Hab meinen Mann überzeugt, wir peilen Herbstferien 2012 an.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Silke

Profi

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. Juni 2011, 21:19

Corinna,

die sizilianische Vendetta des hiesigen Kleinkind-Trios endete ca. mit 4 Jahren.
Da wurde dann die noch anhaltende Diskussionswut angefangen.

Wir wollen spielen.
Dann wird stundenrund darüber diskutiert, WAS man spielen könnte.
Dann wird noch mal so lange darüber diskutiert, welche Regeln einzuhalten sind (wir lieben Regeln!!!)
Danach wird ca. 5 - 10 Minuten lang gespielt.
Und dann wird wieder ewig diskutiert, was man nun spielen könnte.

Spielzeit am Tag zusammen vielleicht eine Stunde.
Diskutierzeit am Tag zusammen ca. 8 Stunden. So kann man seine Zeit auch konstruktiv verbringen. 8)

Das zog sich den lieben langen Tag hin. Zumindest eines weiß ich heute schon: Diese Kinder diskutieren jeden in Grund und Boden.

Zwschendurch, bei den typischen Einbrüchen durch Entwicklungs- oder Wachstumsschub, wird wieder sizilianische Vendetta praktiziert.
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

Silke

Profi

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. Juni 2011, 21:21

Sabrina,
braucht dein Kind noch Hilfe beim frei Stehen?

Ich ernnere mich so gut an den Tag, als einer meiner Söhne frei stehen konnte, sich aber nicht traute. Dem hab ich dann eine Hose in die Hand gegeben, dann konnte er es. Einfach irgendwas, wo er glaubte, er hält sich dran fest. Glaube versetzt Berge :D
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

cuxdrillis

Meister

  • »cuxdrillis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. Juni 2011, 21:30

ja er brauch noch hilfe, aber seit heute schaft er es immer mal für kurze zeit frei zu stehen sucht dann aber auch gleich wieder halt, also entweder lässt er mal kurz das los wo er sich gerade festhält, sucht meine hand oder lässt sich auf denn popo fallen......
das mit der hose werde ich mal ausprobieren :)

liebe grüße sabrina
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

harume

Fortgeschrittener

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 4. Juni 2011

Danksagungen: 57 / 7

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. Juni 2011, 21:47

Blaue Augen

Oh ja, die blauen Auge sind mir heute auch im wahrsten Sinne des Wortes "ins Auge gefallen", "meine" Drillinge können nur mit braunen Augen dienen.
Ja, ja ich wollte auch schon seit Monaten mal wieder einen Artikel für den Report schreiben, (ich bin 1 von den 3 Ehrenmitgliedern, die im Report erwähnt werden) war da etwas aktiver, als die alte Redaktion noch tätig war, das ist die Patentante meiner Tochter und die hat mich immer mal wieder animiert, etwas über die türkischen Drillinge und auch Vierlinge, die es dort noch gibt zu schreiben.
Aber die drei mit ihren blauen Augen sind einfach nur niedlich, Glückwunsch zu 3 so hügschen Kindern...

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Juni 2011, 10:34

Es ist immer noch nicht besser geworden, obwohl sie jetzt schon drei sind und Mama oft radikal und sehr konsequent dazwischen geht und Grenzen setzt. Teilweise sehr anstrengend und unsere Nerven liegen stellenweise blank



wird, glaube ich, auch nicht besser. Nur irgendwann nennen wir es Pupertät. :spiteful:



LG Bianca
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 8. Juni 2011

Name: Nicole

Wohnort: Essen

Danksagungen: 9 / 27

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. Juni 2011, 12:17

Hallo Sabrina

Ich habe eine ähnliche Situation zu Hause:

Felix und Nico laufen seit letztes Jahr und Leon hat sich heute zum ersten Mal in seinem Bett hingestellt. Wird er gelobt, freut er sich dann freue ich mich , .. ach ist das schön, wenn Kinder Fortschritte machen. :D Dienstag waren wir mit Oma draußen und haben uns auf "große Stufen" auf einem Marktplatz hingesetzt. Leon saß alleine ( kann er noch nicht lange) auf eine große Stufe und hatte ein Spaß dabei .., einfach schön . :D

LG

Nicole

cuxdrillis

Meister

  • »cuxdrillis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 29. Juni 2011, 21:25

hi mädels,

das üben hat sich bezahlt gemacht :)
fynn ist heute seine ersten schritte gelaufen. erst 1 und dann später 3-4 war echt schön :thumbup:

ach so die anderen zwei sind jetzt auch dabei das freie stehen zu üben. es ist immer so einer macht es vor und die anderen machen es nach.....

liebe grüße sabrina
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 29. Juni 2011, 21:32

hi mädels,

das üben hat sich bezahlt gemacht :)
fynn ist heute seine ersten schritte gelaufen. erst 1 und dann später 3-4 war echt schön :thumbup:

ach so die anderen zwei sind jetzt auch dabei das freie stehen zu üben. es ist immer so einer macht es vor und die anderen machen es nach.....

liebe grüße sabrina
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Warum gibt es nicht ein Smiley mit 3 Daumen?
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 212 / 518

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 29. Juni 2011, 22:27

Man freut sich doch immer sooooo mit, wenn die Kleinen wieder was Neues können!!!
das Loben und Bestärken ist manchmal schon fast übertrieben von mir, aber genauso
fühl ich das... ich bin so stolz und begeistert...
und die freude und den stolz kann man den kleinen dann so richtig ansehen...
das ist einfach schööööön!!!!!!


Wir sind übrigens ganz kurz hinter Dir, Sabrina!

zwei von meinen stehen schon super am Laufstallgitter und lassen auch eine Hand schon los. und üben das Laufen am Gatter oder am Sofa...

Der Dritte ist etwas geduldiger - was ich heut nicht kann, versuch ich vielleicht morgen nochmal oder auch später... wird schon irgendwann...
aber auch er schafft alles so nach und nach...

die Eineiigen sind hier schon soooo unterschiedlich!!!
der eine super zielstrebig, ohne rücksicht auf verluste! hat er sich was in den kopf gesetzt, erreicht er das auch, koste es, was es wolle!!!
das ging schon super früh so los!

der andere ist total gemütlich... bloß keine anstrengung...

unser mädel ist so irgendwie dazwischen...

ist echt toll, die kleinen zu beobachten, wie sie sich entwickeln und es geht zur zeit so verdammt schnell alles...

sabrina, halt uns mal auf dem laufenden, wie es weitergeht bei euch!!!
damit ich weiß, was auf mich zukommt in nächster zeit!!!
das ist spannend!!!!

noch eine frage: wie hast du "geübt"?!?
weil mir heute grad gesagt wurde, dass das Laufen üben an der Hand schädlich sei für die Kleinen!
also wenn man beide hände des kindes hält und so mit ihm läuft...
was meint ihr dazu?! ist das so?!
die kleinen sollen allein laufen.. also wenn sie das am gatter oder am sofarand üben, ist das gut, aber mit einem erwachsenen an der hand nicht...
dann ist die gefahr, dass sie noch nicht stabil genug sind und dass dann schädlich für die wirbelsäule sei...
wie übt man dann mit den kleinen?!?!

ilona

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 29. Juni 2011, 22:43

@ Ilona:
Also wenn das Kind sich an Deinem Finger festhält, ist überhaupt nix schädlich. Du bist ja quasi "wie die Schrankwand", nur daß Du Dich mitbewegst... :lol:

Und wenn sie nicht mehr wollen, lassen sie los und lassen sich auf den Popo fallen. Alles bestimmt vom Willen des Kindes, kein Zwang dabei, also auch nicht schädlich, bietest nur Unterstützung.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Mathias

Facility Manager

  • »Mathias« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Name: Mathias

Danksagungen: 78 / 11

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 29. Juni 2011, 23:47

ich hab auch gehört, dass Laufen an der Hand nicht gut sein soll.
Sofa, Couchtisch, Lauflernwagen und so weiter ist OK.
An der Hand nicht.


Erklären kann ich mir das nur so:
Selbst wenn du dir vornimmst nur passiv das Händhcen zu halten gibst du dem Kind trotzdem einen kleinen "Drücker" wenn es droht umzufallen. Ich denke das ist eine Art Beschützerinstinkt um das Kind vor einem Sturz zu bewahren.

zweite Erklärung:
du hast deine Hand vor dem Kind welches sich an zwei deiner Finger festhält. das Kind läuft auf deine Hand zu um sich anzulehen (weil erschöpft) aber du führst die Hand natürlich immer weiter. Im Prinzip das Spiel "Esel und Karotte an der Angel". Das Kind kommt nie an den "Rastplatz" und läuft bis es vor Erschöpfung auf die Knie sinkt.


ich denke das ein paar schritte an der Hand nicht so schlimm sein können. Ich denke aber auch, das Kinder kein Training brauchen um Laufen zu lernen. Das kommt wann es kommt. Und es ist auch normal dass das eine Kind früher läufft als das andere. das ist bei Einlingen so - warum sollten dann Drillinge alle am gleichen Tag laufen können.


Zitat zum Thema: Gras wächst auch nicht schneller wenn man dran zieht!


.
mit
Linda, Sarah und Tabea *5.5.10

Gerade im Verkehrsfunk gehört: es liegt ein Besen auf der Autobahn!

Mädels, alles OK oder ist jemand abgestürzt?


cuxdrillis

Meister

  • »cuxdrillis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 30. Juni 2011, 12:29

also das mit dem stehen üben machen sie von ganz alleine, sie lassen dann irgendwann einfach los wo sie sich gerade festgehalten haben. und dann kommt irgenwann der erst schritt :P

zum laufen an der hand. mir hat mal jemand gesagt das sie nicht an der hand laufen sollen, weil man die kleinen sonst schnell den arm auskugeln kann ?(
die kG meinte es ist besser wenn man die kinder an der hüfte festhält, wenn sie laufen wollen. vielleicht besser für die kinder, aber für mein rücken bestimmt nicht, meinte ich zu ihr. ansosten schieben sie halt laufend alles was sich bewegen lässtt wo sich her, egal ob stuhle ihr spieltisch, die bobby car´s, irgendwelche kartons, halt das was gerade da ist.

es gibt immer so viele meinungen zu ein thema, der eine sagt es ist so besser der andere sagt das gegenteil.
ich picke mir immer die sachen raus die für mich händelbar sind.
wenn ich gerade ein auf dem arm habe und der andere aber gerade an die hand möchte, dann kann er auch bei mir an der hand laufen. warum denn auch nicht. alle die ich mit kindern kenne machen das so. also nur weil wir von anderen immer hören das ist aber so besser oder so, muß am es ja noch lange nicht so machen.

sabrina, halt uns mal auf dem laufenden, wie es weitergeht bei euch!!!
damit ich weiß, was auf mich zukommt in nächster zeit!!!
das ist spannend!!!!


das werde ich machen.....
wie alt sind deine denn jetzt?

liebe grüße sabrina
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Ähnliche Themen