Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 809

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1114 / 413

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juni 2014, 22:53

Frauen gebären Kinder in der freien Natur ohne jegliche Hilfe...

Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Silke

Profi

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Silke

Wohnort: NRW

Danksagungen: 155 / 5

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 7. Juni 2014, 11:00

Also eigentlich das, was Frauen seit Millionen von Jahren schon immer so getan haben?
Vielleicht nicht mit Kamera dabei....

Und ja, ich bin mir klar darüber, dass Risiken bestehen. Aber andererseits kann ich diesen Trend verstehen. Im Krankenhaus ist man schon lange kein mündiger Mensch mehr und Ärzte übernehmen etwas, was schon immer Hebammensache war. Ich kann es nachvollziehen.

Das heißt nicht, dass es für jede Frau die richtige Sache wäre. Für jede von uns sicher nicht :D
Liebe Grüße
Silke
mit K.(w), L. (m) und J. (m) (25.02.02)

Ähnliche Themen