Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Margit1106

Fortgeschrittener

  • »Margit1106« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 14. März 2013

Name: Birgit und Markus

Wohnort: Westpfalz (Nähe Kaiserslautern)

Danksagungen: 32 / 60

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Juli 2014, 17:30

Frage zu Tripp Trapp

Ich habe einen gebrauchten Tripp Trapp günstig angeboten bekommen, jedoch ohne Bügel. Nun habe ich etwas im Internet geforscht und festgestellt, dass es scheinbar verschiedene Möglichkeiten bzw. Modelle gibt. Brauchen wir unbedingt noch die Babyschale (Rückenlehne)? Bügel brauchen wir auf jeden Fall noch - ist es egal ob man da Kunststoff oder Holz nimmt?

Wäre schön, wenn sich hier jemand etwas mit auskennt.

Schon mal Danke :-)
Liebe Grüße,
Birgit

mit F., A. und J. im August 2013

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1014

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Juli 2014, 21:19

Ich habe einen gebrauchten Tripp Trapp günstig angeboten bekommen, jedoch ohne Bügel. Nun habe ich etwas im Internet geforscht und festgestellt, dass es scheinbar verschiedene Möglichkeiten bzw. Modelle gibt. Brauchen wir unbedingt noch die Babyschale (Rückenlehne)? Bügel brauchen wir auf jeden Fall noch - ist es egal ob man da Kunststoff oder Holz nimmt?

Wäre schön, wenn sich hier jemand etwas mit auskennt.

Schon mal Danke :-)
Die Bügel kann man einzeln nachkaufen, neu scheint es die laut Stokke nicht mehr zu geben, also gebraucht bei ebay. Wir haben damals gebrauchte nachgekauft und einen neuen, die passen meiner Ansicht nach immer, egal welches Baujahr. Die Kunststoffbügel sind relativ neu, als unsere in dem Alter waren, gab es die noch nicht, wir haben zu unseren alten gebrauchten Stühlen Holzbügel gekauft aber halt auch gebrauchte.
Bei den Rückenlehnen ist es so, dass es bis etwa Baujahr Mai 2003 noch nur die alte Bauform passt (Das betrifft die Stühle ohne Seriennummern und die Sereinnummern, die mit 0, 1 und 2 beginnen, ab 3 passt dann die neuere Form und die jetzt aktuelle nur aus Kunststoff. Die Seriennummer findest Du am unteren Querholm hinten).
Wir hatten uns eine Rückenlehne in der neueren Form (die aber auch noch mit Holzbügeln kombiniert wurde) für Paula dazu gekauft und ich habe sie mittels einer kleinen Säge so manipuliert, dass ich sie in die alte Bauform rein zwängen konnte :spiteful: ! Allerdings paßt diese Rückenlehne dann wirklich nur für zarte und zierliche Kinder, für alle anderen ist das die absolute Presspassung und es ist schwer, die Kinder dann aus dem Stuhl wieder raus zu bekommen! Emil konnte ich in diese Rückenlehne nicht rein setzen, die paßte nur für Paula. Die beiden anderen und auch Emil saßen direkt ohne diese Lehne, aber mit den Rückenpolstern, die man kaufen kann. Bei Emil ist es schon schwierig, ihn in den Stuhl nur mit Bügel rein zu bekommen, er wird demnächst ohne Bügel darauf sitzen.
Hier noch der Link zu der entsprechenden Info-Seite von Stokke:
http://www.stokke.com/de-de/faq-tripp-trapp.html

Ich hoffe, dass hilft Dir weiter!
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

harume

Fortgeschrittener

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 4. Juni 2011

Danksagungen: 57 / 7

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Juli 2014, 22:22

Na toll, ich habe gerade meinen letzten Bügel verkauft, habe Wochen gewartet, bis ich einen Käufer gefunden habe.
Wir hatten ein ganz altes Modell, da paßt keine Babyschale drauf, geht nur mit Bügel. Das Nachfolgemodell geht mit Babyschale und Bügel und das neueste Modell hat gar keinen Bügel mehr.
Die Bügel gibt es meines Wissens nur in Holz, da gibt es auch zwei verschiedene Modelle, die aber beide in alle Modelle passen.
Die Babyschalen sind aus Plastik, passen aber halt nicht in alle Tripp-Trapp-Modelle.
Du kannst Stokke auch direkt anschreiben über die Homepage, die antworten schnell und nett.
Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen, hatte das Problem auch gerade.

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1014

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Juli 2014, 22:37

Ich werde morgen mal nachsehen, ob wir noch einen Bügel übrig haben. Ich weiß, dass ich mal einen zuviel hatte..... ?(
Falls Interesse besteht, könntst Du den dann haben! :thumbsup:
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Margit1106

Fortgeschrittener

  • »Margit1106« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 14. März 2013

Name: Birgit und Markus

Wohnort: Westpfalz (Nähe Kaiserslautern)

Danksagungen: 32 / 60

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 25. Juli 2014, 12:58

Danke für eure Hilfe, aber ich glaub das Thema "günstiger Tripp Trapp" hat sich erledigt. Ich wusste ja gestern noch nix genaues, nur dass kein Bügel dabei ist und es ein älteres Modell ist... Heute dann genaueres besprochen bzw gesehen: Riss in der Rückenlehne ("das ist nicht schlimm, das passiert bei denen fast immer") und 130€ :panik: Das find ich persönlich nicht wirklich günstig...
Liebe Grüße,
Birgit

mit F., A. und J. im August 2013

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 523 / 1014

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 25. Juli 2014, 14:15

Danke für eure Hilfe, aber ich glaub das Thema "günstiger Tripp Trapp" hat sich erledigt. Ich wusste ja gestern noch nix genaues, nur dass kein Bügel dabei ist und es ein älteres Modell ist... Heute dann genaueres besprochen bzw gesehen: Riss in der Rückenlehne ("das ist nicht schlimm, das passiert bei denen fast immer") und 130€ :panik: Das find ich persönlich nicht wirklich günstig...

Das ist wirklich ein krasser Preis ohne Zubehör und beschädigt!
Wir haben für unsere gbrauchten Tripp Trapps nie mehr als 50,-Euro bezahlt. Die waren dann aber konstruktiv auch völlig intakt aber eben älteres Baujahr. Bei zweien war sogar der Bügel plus Lederriemen und Polster dabei.
Risse in Rückenlehnen passieren übrigens nicht "fast immer" (bei uns noch nie und das bei mittlerweile 4 Tripp Trapps).
Ich habe meine immer über Kleinanzeigen, entweder ebay-Kleinanzeigen oder hier im örtlichen Käseblatt oder bei www.markt. de gefunden!
Viel Glück bei der Suche!
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kuschelmops« (25. Juli 2014, 14:29)


Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Name: Sandra

Wohnort: Lüdenscheid

Danksagungen: 21 / 33

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 25. Juli 2014, 14:57

50 Euro ist echt supergünstig.

Ich habe noch einen Tripptrapp in orange/gelb mit Bügel und einen roten ohne. Allerdings fahre ich morgen für eine Woche weg.
Vielleicht findest Du in der Zwischenzeit einen im Netz.
Viele Grüße von
Sis
mit vier Zaubermädels

Anna5

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Name: Anna

Wohnort: CH

Danksagungen: 170 / 152

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 25. Juli 2014, 15:24

Wir hatten fuenf Trip Traps, und das waren alles alte Modelle - und keiner hatte auch nur den Ansatz eines Risses auf der Rueckenlehne. Auch nicht nach 2 Umzuegen und 10 Jahren taeglichen Gebrauchs.
Drillinge (M/J/M) 11 / 01
Junge 02 / 05
Mädchen 09 / 06

Beiträge: 1 104

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Name: heidi

Danksagungen: 146 / 137

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 28. Juli 2014, 20:36

wir haben im 2009 tripp trapps gekauft, sind immer noch täglich im gebrauch. siehaben keinerlei anzeichen von rissen und werden für alles mögliche zweckentfremdet.

wir hatten hozbügel, hätte damals nix anderes gesehen. was wir immer noch dran haben aus dem babyset : plastikverlängerungen an den stuhlfüssen, damit sind sie 100% kippsicher .

ich würde jederzeit wieder diese wählen !
heidi mit 2jungs und 1mädchen august 2008 29+6ssw und dem tollsten papi :love:

Ähnliche Themen