Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

  • »diana_stuttgart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 1. September 2013, 21:05

Fahrradfahren/welches Fahrrad

Hallo zusammen,

als wir letztens auf einem Bauernhof waren, wollte Clara eine altes Fahrrad ausprobieren. Bisher fahren sie ausschließlich Laufrad und sind noch nie auf einem Fahrrad gesessen. Jedenfalls war das Rad zu groß um selbst aufzusteigen. Ich half ihr und sie fuhr einfach los. (Wenn ich mich zurück erinnere, wie sich da meine Großen angestellt haben :fie: ) Die fuhren aber auch kein Laufrad, das macht bestimmt was aus.

Jetzt wollte ich mal fragen, was Ihr so für Fahrräder für Eure Kinder habt?
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 78 / 208

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 1. September 2013, 21:22

Wir sind auch leidenschaftliche Laufradfahrer ;-) . Seit dem Frühling haben wir für alle drei zusammen ein 14 Zoll - Fahrrad, das sie abwechselnd fahren, sie kommen mit den Füßen prima auf die Erde und es ist so gesehen eine recht sichere Sache, v. allem auch beim Auf- und Absteigen. Das Radfahren - Lernen war allerdings für die Laufrad-geübten Kinder vergleichsweise ein Klacks - auch wenn es unseren Kindern sicherlich noch etwas leichter gefallen wäre, wenn sie zumindest ein wenig Dreirad gefahren hätten - wegen der Tretbewegung.

Im Keller stehen für unsere Minis 16" Fahrräder, die bisher unseren durchschnittlich großen Kindern noch einen Tacken zu groß waren, sprich: die Kinder kommen nicht gut auf den Boden, wenn sie auf dem Sattel sitzen.
Im Herbst werden wir wohl beim ersten unserer Minis das "große" Fahrrad einsetzen können.

Ich würde die Mädels einfach mal ein 16 " Rad ausprobieren lassen - die jeweilige Höhe des Rades hängt ja auch immer von der Rahmenhöhe und der Höhe des Sattels ab (wir haben z.B. 3 gebrauchte P**y-Fahrräder dastehen, die letztendlich alle ein wenig verschieden hoch sind (v.a. wegen der Sättel).

Viel Spaß euch!
Ulrike mit
M.(m), P. (m), L. (w)
SSW 32+1, Juli 2009

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

diana_stuttgart

cuxdrillis

Meister

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 1. September 2013, 21:24

Die fuhren aber auch kein Laufrad, das macht bestimmt was aus.


ja das macht bestimmt eine menge aus. meine haben ein 12 zoll kinderfahrrad von hundura (gebraucht gekauft), sie fahren aber mit stützrädeer. meine sind bis jetzt noch kein laufrad gefahren, da das laufrad was wir haben zu großist (auch ein 12zoll) sie kommen aber einfach nicht mit denn füßenauf den boden wenn sie drauf sitzen.

würde einfach mal ein bissen rum stöbern und gucken was dir gefällt.
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

diana_stuttgart

  • »diana_stuttgart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

Danksagungen: 114 / 177

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 1. September 2013, 21:45

wenn sie zumindest ein wenig Dreirad gefahren hätten - wegen der Tretbewegung.


Ja, das ist mir bei meinen auch schon aufgefallen, wir haben kein Dreirad oder ähnliches zum Treten und die anderen Beiden tun sich da etwas schwer. Hingegen Laufrad fahren klappt total super und sie haben die absolute Balance.
Ich würde die Mädels einfach mal ein 16 " Rad ausprobieren lassen - die jeweilige Höhe des Rades hängt ja auch immer von der Rahmenhöhe und der Höhe des Sattels ab (wir haben z.B. 3 gebrauchte P**y-Fahrräder dastehen, die letztendlich alle ein wenig verschieden hoch sind (v.a. wegen der Sättel).


Mit den Pu...s liebäugel ich auch. Das Rad auf dem Bauernhof war auch ein 16 Zoll. Ich denke kleiner lohnt sich jetzt nicht mehr wirklich. Ich mach mich jetzt mal auf die Suche nach gebrauchten. Neu sind die ja ganz schön teuer!
Liebe Grüße
Diana

mit J. *97, J. *98 und Mädchen Trio: Charlotte, Clara und Victoria *06/09 :drilli:

Beiträge: 1 104

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Name: heidi

Danksagungen: 146 / 137

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 3. September 2013, 11:02

ich habe 3 fahrräder auf ricardo ersteigert, 16 zoll. eines davon pucky ( oder soll ich keine werbung machen ;) ) die anderen irgendeine marke.

tochter kommt prima damit zurecht, sohn 2 hatte lange mühe mit selber aufsteigen und anfahren wegen seinen kurzen beinen. aber jetzt hat ers erlickt, auch wenn er knapp zu boden kommt. sohn 1 hat deswegen ziemlich respekt und fährt nur auf dem schulhausplatz wos gaanz flach und eben ist. zuhause mit kies und garten bleibt er dem laufrad treu :)

da eure etwa gleich gross sind würde vielleicht diese saison noch 14 zoll reichen ( sohn 1 fährt mit kleineren von freunden auch eher , zumal die 16 zoll halt auch recht schwer sind ), aber nächsten frühling passen 16 zoll sicher auch !

treten haben sie ziemlich schnell gelernt, weil oma einen traktor hat...

viel spass dabei ! ich geniesse die ersten fahrradtouren durchs quartier ziemlich :thumbsup:
heidi mit 2jungs und 1mädchen august 2008 29+6ssw und dem tollsten papi :love:

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 22. Juli 2013

Name: becool

Danksagungen: 17 / 2

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 3. September 2013, 11:42

Unsere große hat zum 3. Geburtstag ein 12 zoll rad von hudora bekommen. Sie ist sofort ohne stützräder gefahren. Dank laufrad! Das hätte ich nie für möglich gehalten. Am anfang ist ihr das anfahren schwer gefallen aber es hat nicht lange gedauert bis sie den dreh raus hatte.

Ähnliche Themen