Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

  • »grisetta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 481

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: Brandenburg, Nähe Berlin

Danksagungen: 167 / 94

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Dezember 2015, 13:26

Empfehlung - Tauschen!

Hallo ihr Lieben,
das ist zwar kein Drillingsthema, aber ich möchte mal eine Empfehlung loswerden.

Ich bin seit einiger Zeit an dem Großprojekt "Entrümpelung" ;) Es ist echt schlimm, was sich so alles ansammelt. Unser Keller ist ja groß, aber trotzdem ziemlich voll großteils mit Sachen, die wir nicht mehr brauchen. Vieles davon sind natürlich zu klein gewordene Kindersachen, aber auch vieles andere - Kleidung von mir, die ich nicht mehr trage, Bücher, die keiner mehr liest, Fehlkäufe aller Art aus den Bereichen Haushalt und vieles mehr.
Zum Wegwerfen ist das meiste viel zu schade, bei Ebay einstellen lohnt sich meistens nur bei wirklich hochwertigen oder Markensachen.

Jetzt habe ich eine Internet-Tauschbörse entdeckt, die mir sehr sympathisch ist. Sie nennt sich Tauschgnom und ist völlig kostenlos. Man stellt die Sachen ein wie bei Ebay Kleinanzeigen (etwas Aufwand ist also schon dabei, Fotografieren etc.) und dann wird getauscht. Es gibt eine virtuelle Währung, die sich Token nennt. Fordert jemand etwas bei mir an, bekomme ich dafür Token, die ich dann anderweitig ausgeben kann, wenn jemand anderes etwas anbietet, was ich brauchen kann.
Ich bin echt angetan und momentan sogar ein bisschen süchtig :P

Vielleicht ist das ja auch was für einige von euch?
Liebe Grüße :wink2:
Das ist meine Rasselbande:
(geb. 32+2 SSW)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kuschelmops, rike0709

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

Name: Fiona & Shrek

Wohnort: Bodenseeregion

Danksagungen: 33 / 114

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Dezember 2015, 14:47

Ich nutze noch Kleinanzeigen und Ebay für Dinge, die sich preislich lohnen, klingt jedoch interessant. Wirst du deine Sachen auch zeitnah los? Oder dauert es ne Weile?
Brauchbare und verwertbare Dinge, wie von dir beschrieben, haben wir auch zu Hauf..weil es schön schnell geht und es anderen sogar noch hilft, packen wir zwei, drei Mal im Jahr alle an und misten den Dachboden oder die Kleiderschränke aus, alles kommt in Kartons und wird in der Scheune (wir haben schön viel Platz!) zwischengelagert und von einem Bekannten abgeholt, der das nach Rumänien fährt und weiter spendet. Seine Aussage: alles wird genommen, denn es fehlt den Leuten an Allem. Für Dinge und Kruscht, die man schon versucht ist, wegzuschmeißen weil es sich eben nicht wirklich lohnt, weiter zu geben, oder weil es hier bei uns keiner mehr will...ist das ideal. Da haben wir Glück, einen Direktabnehmer zu haben, der nicht wählerisch ist!
Viele Grüße

Fiona
mit Shrek und den Ogerbabys (eineiige Zwillingsjungs + 1 Mädel :drilli: geboren im Sommer 2013)

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 804

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Dezember 2015, 15:39

Ja, jetzt bei unserem Wasserschaden wurde mir mal wieder bewusst, wie viel sich bei uns im Keller angesammelt hat...
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

  • »grisetta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 481

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: Brandenburg, Nähe Berlin

Danksagungen: 167 / 94

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Dezember 2015, 19:42

von einem Bekannten abgeholt, der das nach Rumänien fährt und weiter spendet. Seine Aussage: alles wird genommen, denn es fehlt den Leuten an Allem. Für Dinge und Kruscht, die man schon versucht ist, wegzuschmeißen weil es sich eben nicht wirklich lohnt, weiter zu geben, oder weil es hier bei uns keiner mehr will...ist das ideal. Da haben wir Glück, einen Direktabnehmer zu haben, der nicht wählerisch ist!
Das ist wirklich toll.
Ich war neulich auch total froh über diese Flüchtlingspaketaktion (dank deinem Hinweis, Jana :thumbsup: ), hab total viel weggeschickt. Als ich dann noch mal ein Paket fertig machen wollte, war die Aktion leider schon wieder beendet.
Liebe Grüße :wink2:
Das ist meine Rasselbande:
(geb. 32+2 SSW)

  • »grisetta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 481

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: Brandenburg, Nähe Berlin

Danksagungen: 167 / 94

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Dezember 2015, 19:46

Wirst du deine Sachen auch zeitnah los? Oder dauert es ne Weile?
Das ist total unterschiedlich.
Viele Sachen stehen schon seit zwei Monaten drin, ohne dass sie jemand anfordert, obwohl es schöne Sachen sind (allerdings stehen die Sachen teilweise schon seit Jahren bei Ebay Kleinanzeigen, ohne dass sich jemand meldet, zwei Monate sind also gar nix), und manchmal wird was (meiner Meinung nach) gar nicht sooo Tolles ganz schnell angefordert.
Liebe Grüße :wink2:
Das ist meine Rasselbande:
(geb. 32+2 SSW)

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

Ähnliche Themen