Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

  • »juliana« wurde gesperrt
  • »juliana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Name: juliana

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 26. Oktober 2015, 17:35

Was benutze ich gegen Schimmel?

Leute Schimmel Alarm. Was soll ich machen, die sind mir bis zum Kopf gestiegen. Ich habe auf viele verschiedene weisen versucht die zu entfernen, mit Essig und Essigessenz, Brennspiritus und so, und es ging ja klar für ein paar Wochen, dann wieder mal das gleiche. Weiß irgendjemand was ich tun soll?
Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!

Beiträge: 3 029

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Name: Bianca

Danksagungen: 208 / 119

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 26. Oktober 2015, 17:59

wo ist er denn ??? Und welche Art ?
Meine Monster sind *01.02.05, *14.06.06 und dreimal *27.10.08. Jetzt komplett mit Zwuck *14.01.2012


  • »johanaa« wurde gesperrt

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 14. Januar 2015

Name: johana

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Oktober 2015, 19:19

Immer wieder lese ich die gleichen Probleme. Ist das nur so in Deutschland das die Luft so feucht ist das jeder dritte Mensch diesen blöden Schimmel im Haus hat. Ich hatte das Problem schon Jahre lang, und alle mittel die ich benutzt habe wahren ja ok, aber nicht für lange zeit, genau so wie bei ihnen, und jetzt der Boom. Meine Freundin Kamm mir an vor ein paar Monaten mit so einem gerät, von dem ich nichts wüste (ich und neue Technologie, zwei verschiedene Welten) http://www.testbewertungen.com/luft/entfeuchter/ vielleicht hörten sie schon von den, ich habe sie gerade eben für den Link der Seite gebeten :D :D Sie können da schauen, wen sie es für eine gute Idee halten, wen nicht dann versuchen sie es mit einem neuen Hausmittel oder so. Viele Grüße
Mich kriegt ihr nicht, ich bin frei wie der Wind.

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 11. November 2015

Name: helene

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 23. November 2015, 20:18

Als erstes mal die Frage: Bist du gegen Mietsachschäden versichert? Wir hatten das Problem damals im Bad und waren zum Glück über https://www.cosmosdirekt.de/private-haft…etsachschaeden/ versichert, was ich auch nur empfehlen kann! In der Duschkabine war ein hoher Schimmelbefall, der von de Versicherung übernommen wurde, weil der so einfach nicht mehr zu entfernen war. Wie groß ist der Befall denn überhaupt? Hast du vielleicht Bilder?
Wo ein Wille, da ein Weg!

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 24. November 2015

Name: Sonja

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 24. November 2015, 12:52

Haben Schimmel im Keller,lassen jetzt eine Schimmelsanierung machen und dann wurde uns zu Calciumsilikatplatten geraten da diese Feuchtigkeit aufnehmen aber auch wieder abgeben!Man kann das machen lassen ,kostet natürlich oder man kann im Netzt auch Sets bestellen mit Grundierung u.s.w zum selbstmachen,wenn man kan und will!

  • »secija« wurde gesperrt

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2015

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 7. Dezember 2015, 14:08

tja, die chemische keule gegen schimmel ist fuer allergiker nicht unbedingt das problem (h2o2 ist das mittel der wahl), aber die sanierung der wand und die jetzt schon herumschwirrenden schimmelpilzsporen sind das schlimmste, was man einem allergiker antuen kann. also: auddenwand neu verputzt, was fuer ein putz, wasserdurchlaessig oder nicht? feuchtigkeit nach innen gelangt, weil putz 1. immer feucht ist und wohl feuchtigkeit nicht nach aussen mehr durchlaesst. also wand feucht, kann nicht trocknen, weil schrank da steht und der gemeine schimmelpilz und alle seine anverwandten feiern party. leider ist der sichtbare schimmelpilz meistens zusammen mit unsichtbaren genossen auf einer party.wahrscheinlich: tapete runter (das sicher), vielleicht auch putz drunter runter, dann h2o2, dann trocknen lassen und dann kalkputz, kalkfarbe. aber ich wuerde auf jeden! fall vorher einen baubiologen kommen lassen, der den ausmass des schadens feststellt und euch bei den sanierungsmassnahmen beraet und das umgehend und bloss nicht mehr an den schimmelstellen rumhantieren, loest nur die sporen.

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2016

Name: Anna

Danksagungen: 1 / 1

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 7. Oktober 2019, 23:41

Bei mir war es auch so ähnlich, ich bin nämlich vor einen Jahr umgezogen und das Badezimmer war voller Schimmel. Der Grund für das Schimmelproblem war der Dampf der beim Duschen entstand.
Das Bad war recht klein und ohne Fenster, erst als ich einen Bad-Ventilator einbauen ließ, ist der Schimmel verschwunden.
Der Vermieter wollte es selber nicht einbauen, hat es mir aber erlaubt einen Fachman zu engagieren um diesen einzubauen.
Deswegen musste ich den Badventilator selbst kaufen und einen Handwerker bezahlen, damit er das Teil im Bad einbaut. Ich muss aber sagen, dass sich die Investition gelohnt hat, denn das Badezimmer ist nicht mehr so feucht.
Viele Grüße

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2019

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 17:48

Hallöchen zusammen!

Im Baumarkt gibt es diverse Mittel gegen Schimmel.
Hat bei uns sofort gewirkt.

Lg Heike

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!