Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drillis.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

  • »AnJoNiLuMiAn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 802

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1112 / 413

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Juni 2012, 00:00

Ansprache mit Namen untereinander

Ich habe schon wieder eine Frage...

Haben sich Eure Drei gleich untereinander mit dem korrekten Namen angesprochen. Damit meine ich nicht die Aussprache. Daß diese nicht von Beginn korrekt ist, ist mir klar.
Sondern: gabs bei Euch (lustige) Verwechslungen?

Einer unserer Burschen hat heute mehrfach seinen Bruder mit dem Namen unseres Mädels angesprochen bzw. gerufen, war lustig.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Beiträge: 1 481

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: Brandenburg, Nähe Berlin

Danksagungen: 167 / 94

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Juni 2012, 09:49

Echt? Nein, das gab's bei uns nicht. Die Zwerge bezeichnen sich richtig, seit sie es überhaupt können.
Auch unsere Große hat damals, mit 16 Monaten, sehr schnell gelernt, die Jungs zu unterscheiden. Und es dauerte nicht lange, da hat sie sie auch schon am Schreien erkannt und unterscheiden können. Schon beeindruckend ;)
Liebe Grüße :wink2:
Das ist meine Rasselbande:
(geb. 32+2 SSW)

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Danksagungen: 281 / 191

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Juni 2012, 09:55

Hallo,

nee, bei uns in der Familie ist die einzige, die zu doof ist, sich die Namen ihrer engsten Verwandten zu merken, die Mama selbst. Ich habe jahrelang Yusuf, meinen Ältesten, irrtümlich mit "Brüderchen" angeredet, meinen Bruder hingegen mit "Yusuf", allerdings nur, wenn beide gleichzeitig anwesend waren. Zwei auf einmal muß zuviel gewesen sein für mein beschränktes Hirn. Inzwischen aber, nach dreizehn Jahren mit Yusuf und 38 Jahren mit meinem Bruder, habe ich es gelernt. Die Verwechslung kommt immer seltener vor.

Alles Liebe,

Eva
Eva

mit Yusuf (10.12.1998) und
Amalia, Friedrich und Elisabeth (07.08.2002)

Seid umschlungen, Millionen
Diesen Kuß der ganzen Welt!
Brüder, überm Sternenzelt
Muß ein lieber Vater wohnen!

cuxdrillis

Meister

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Sabrina

Wohnort: 27...

Danksagungen: 182 / 63

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Juni 2012, 12:58

meine haben wusten schon lange bevor siesprechen konnten wer wer ist...... wenn z.b. leon gefragt habe wo joel ist hat er drauf gezeigt. als sie das sprechen anfingen wurde am anfang aus joel- oel, aus fynn- inn nur leon wurde gleich so ausgesprochen. es war und ist auch nie ein problem wenn andere fragen wer wer ist..... die kinder wissen es :thumbsup:
sie wissen aber auch genau wem welche schuhe, rücksäcke, ttrinkflaschenund sonst was gehören. bin so wie so erstaunt was sich die kinder alles merken.
liebe grüße sabrina mit fynn, joel und leon geboren in der 30ssw (29.12.2009)

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!