Du bist nicht angemeldet.

Margit1106

Fortgeschrittener

  • »Margit1106« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 14. März 2013

Name: Birgit und Markus

Wohnort: Westpfalz (Nähe Kaiserslautern)

Danksagungen: 31 / 55

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 27. September 2016, 08:27

Kleidung platzsparend lagern

Wir haben letztens jede Menge Kleidung bekommen, die noch nicht passt. Um diese platzsparend zu lagern, haben wir bei Amazon Vakuumbeutel gekauft. Das Kleidungsvolumen reduziert sich auf ca. 1/3 gegenüber Lagerung in Kisten oder Tüten.
Liebe Grüße,
Birgit

mit F., A. und J. im August 2013

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kuschelmops

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Name: Sabrina

Danksagungen: 5 / 1

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 27. September 2016, 18:23

Wo wir Grad Beim Thema Kleidung sind. Wie handhabt hr das mit der Wäsche, einen überblick zu behalten, wem was passt oder wem was vlt doch schon zu klein ist. Ich hab irgendwie noch kein richtiges System gefunden wie ich die Wäsche am besten sortiere bzw wie ich mir dann nach dem waschen merke, ob das was ich da in der Hand hab den Jungs noch passt oder für die schon zu klein war und dann der kleinen noch passen wird. Habt ihr da Tipps?
Sabrina mit J. (2000g), S. (1990g) und E. (1320g) in 34+4 :love:

Beiträge: 589

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 77 / 206

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 27. September 2016, 19:37

@ Sabrina: Da gab es hier im Forum den genialen Vorschlag, die Sachen zu kennzeichnen: alles, was dem größten Kind (I) passt, wird mir römisch I gekennzeichnet, alles für das zweitgrößte Kind mit II, alles für das dritte Kind mit III. Wenn Kind I aus dem Kleidungsstück herausgewachsen ist, macht man aus "I" einfach "II" , anschließend "III". Fand ich super genial, allerdings waren unsere drei immer gleich groß, sodass es bei uns nie zur Anwendung kam.
Ulrike mit
M.(m), P. (m), L. (w)
SSW 32+1, Juli 2009

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rike0709« (28. September 2016, 14:18)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kuschelmops, Margit1106

Beiträge: 1 464

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: Brandenburg, Nähe Berlin

Danksagungen: 159 / 91

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 27. September 2016, 21:08

Ja, genauso haben wir es auch gemacht 8)
Liebe Grüße :wink2:
Das ist meine Rasselbande:
(geb. 32+2 SSW)

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Name: Sabrina

Danksagungen: 5 / 1

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 27. September 2016, 21:30

Okay das klingt Schonmal nach einer Idee :) ja unsere Jungs sind auch gleich groß, nur die kleine Maus ist halt kleiner. Danke für den Tipp
Sabrina mit J. (2000g), S. (1990g) und E. (1320g) in 34+4 :love:

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 10. Januar 2015

Name: Nise

Danksagungen: 2 / 1

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. September 2016, 08:53

Hört sich gut an, versuche ich auch mal

Klippe

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Name: Klippe

Danksagungen: 11 / 4

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. September 2016, 09:45

Das mit dem I-III ist der beste Tipp, den ich seit langem mitbekommen habe. Leider zu spät für uns, das ist bei größeren Kindern ja nicht mehr so relevant. Ich komme eher damit durcheinander, wem was gehört, weil sie mittlerweile jeder eigene Sachen im eigenen Schrank haben- theoretisch. In der Praxis sieht es eher so aus, dass jeder irgendwas einsortiert bekommt und ich nicht genau zwischen dein und mein unterscheide. Ich will nicht überall Schilder einbügeln oder mit Stift markieren. Bislang klappt es noch. Die noch zu großen Sachen lagere ich immer bei meiner Mutter in nach Größen beschrifteten Kartons. Sonst würde ich hier heillos untergehen in Klamotten. Wie macht ihr 6-fach-Mütter das bloß.... .
Viele Grüße von Klippe

.........................................................

Zweieiige Drillingsjungs seit Juni 2008

kuschelmops

Erleuchteter

Beiträge: 2 926

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Name: Corinna

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 517 / 1006

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. September 2016, 10:14

Hallo Klippe,

Unsere Kinder sind ja gleich alt.
Meine Kinder bekommen von mir den Wäschekorb mit der gewaschenen und gefalteten Wäsche der drei Grossen ins Zimmer gestellt.
Ihre Aufgabe ist es, dass jeder seine Sachen da raus nimmt und ordentlich (!!!) in seinen Kleiderschrank räumt.
Mit 8 Jahren sollten sie dazu durchaus in der Lage sein und sie wissen viel besser, wem was gehört als ich. Die Ordnung in den Schränken wird von mir regelmässig kontrolliert.
Wäsche falten üben wir derzeit noch, wird aber demnächst auch zu ihren Aufgaben gehören....
Viele Grüße,
Corinna mit M., J., P. (* Juni 2008, SSW 29+0, 1432g, 1237g und 723g) und E. (
* Januar 2013, SSW 36+0, 2880g)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kuschelmops« (28. September 2016, 11:47)


Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 6. September 2016

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. September 2016, 15:43

Hallo Klippe,

Unsere Kinder sind ja gleich alt.
Meine Kinder bekommen von mir den Wäschekorb mit der gewaschenen und gefalteten Wäsche der drei Grossen ins Zimmer gestellt.
Ihre Aufgabe ist es, dass jeder seine Sachen da raus nimmt und ordentlich (!!!) in seinen Kleiderschrank räumt.
Mit 8 Jahren sollten sie dazu durchaus in der Lage sein und sie wissen viel besser, wem was gehört als ich. Die Ordnung in den Schränken wird von mir regelmässig kontrolliert.
Wäsche falten üben wir derzeit noch, wird aber demnächst auch zu ihren Aufgaben gehören....
Oh das finde ich ist eine ganz tolle Idee. Klappt das System denn bei euch oder musst du da hinterher sein?

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 15. März 2017

Name: Annika

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 21. April 2017, 12:29

Ich finde es auch gut, den Kids früh Verantwortung für bestimmte Dinge zu überlassen. Die Wäsche zu sortieren und einzuräumen kann da eine gute Übung sein. Bei uns ist es Spühlmaschinendienst und Saugdienst, der immer wechselt.

AnJoNiLuMiAn

Erleuchteter

Beiträge: 11 773

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

Name: Jana

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1107 / 413

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 21. April 2017, 14:41

Unsere Kleiderschränke sind deckenhoch, würde nicht funktionieren.
Viele Grüße
Jana mit
A. (2004), J. (2006), N. (2008 ), L. + M. + A. (2010 bei 34+0 mit 2,3 / 2,2 / 1,6kg)

Unterstütze das Forum und verwende für Deinen Einkauf bei Amazon diesen Link. Danke!